• +24,2 %
    seit 01.08.2016
  • +12,4 %
    1 Jahr
  • +5,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Es geht um Investments rund um das Thema emobility.
Gehandelt werden sollen Aktien von: Minenbetreibern, Automobilherstellern, Zulieferer von Chips oder anderen Komponenten für E-Fahrzeuge und Infrastruktur, Ladeinfrastrukturbetreibern oder Herstellern und Energieversorger. Auch ausgewählte Fonds und ETFs aus diesen Bereichen können gehandelt werden.
Hierfür soll ein ausgewogner Mix aus chancenreichen Werten und etablierten Marken angestrebt werden.
Zunächst soll eine langfristige Anlage angestrebt werden, da sich der Markt meines Erachtens erst entwickeln wird. Marktenge Werte sollen genau beobachtet werden, da diese es schwer haben könnten sich zu behaupten.
Fundamentalanalyse und das heranziehen von aktuellen News sollen bei der Entscheidungsfindung die wichtigste Rolle spielen.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0BIE2016
Erstellungsdatum
01.08.2016
Indexstand
High Watermark
143,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

EV1
Manfred Grabowski
Mitglied seit 01.08.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu BYD

BYD plant den Marktstart für Europa noch in 2020. In Norwegen soll der Elektro SUV Tang EV600 angeboten werden. Das ist ein großer Schritt. Mal sehen wie sich das langfristig auf die Produktionszahlen auswirken wird. 

mehr anzeigen

Kommentar zu BYD

Ohne Frage BYD hat eine gute Zukunft vor sich. Toyota und Daimler als Partner in China sorgen für ein gutes Grundrauschen. Sollte die Wirtschaft in China wieder anziehen wird BYD profitieren. Die Fahrzeuge bedienen eine wachsende Mittelschicht. Premium läuft in China zwar immer gut aber der Markt wird schwierig für Tesla Audi und Co. 

mehr anzeigen

Kommentar zu LYNAS CORP. LTD

Lynas darf am Montag den 04Mai die Produktion in dem Werk in Malaysia wieder aufnehmen. Nachdem dort aufgrund der Coronakriese für mehrere Wochen nicht gearbeitet werden durfte. In Australien selbst gab es keinen Produktionsstop. Dadurch dass man für das amerikanische Verteidigungsministerium arbeitet erscheint es nicht unwahrscheinlich, dass eine Übernahme der Amerikaner möglich ist. Seltene Erden werden erst in einigen Jahren wieder in den USA abgebaut und weiterverarbeitet werden. Bis dahin gibt es nicht viele Unternehmen die außerhalb Chinas die interessant sein können. Deshalb sehe ich hier viel Phantasie für die Wertentwicklung von Lynas. Sollte die Produktion wieder sauber laufen und die Preise für Seltene Erden anziehen ist eine Kursverdoppelung in den nächsten 12 Monaten möglich. 

mehr anzeigen

Kommentar zu LYNAS CORP. LTD

Lynas hat sich um die Planung, den Bau und den Betrieb einer Anlage für die Weiterverarbeitung von Seltenen Erden in den USA beworben. Die Ausschreibung ging vom Departement of Devence, also Verteidigungsministerium aus. Lynas hat nun die Phase 1, also die Planung der Anlage gewonnen. Lynas und der Partner Blue Line werden das Projekt nun angehen. Man hofft auch die weiteren Teile der Ausschreibung zu gewinnen. Lynas scheint hier sehr gut positioniert, da kaum ein anderer diese Erfahrung mitbringt. Quelle: https://www.lynascorp.com/wp-content/uploads/2020/04/200422-Lynas-Selected-for-Phase-1-of-US-Heavy-Rare-Earth-Separation-Facility-2055986.pdf

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.