Riu Trading

riu
Walter Peters

Performance

  • +308,1 %
    seit 19.12.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Vorwiegend soll auf den übergeordneten Trend gesetzt werden. Intakte Trends lassen sich sehr genau erkennen und gegen den Trend zu setzen kann meiner Meinung nach schnell teuer werden. Es kann zudem auch auf fallende Kurse mit Hilfe von ETF`s gesetzt werden.

Gehandelt werden sollen kurzfristige Übertreibungen nach oben oder nach unten, charttechnische interessante Aktien oder Werte, bei denen ich einfach ein gutes Bauchgefühl habe.

Gier und Panik sind Emotionen, die man meiner Meinung nach ständig an der Börse beobachten kann. Daraus können kurzfristige Übertreibungen in beide Richtungen resultieren und ein antizyklischer Einstieg verspricht oft kurzfristige Gewinne.

Ich werde versuchen im Portfolio nicht mehr als 5 Werte zu halten. Das wird mir helfen die Übersicht und die Konzentration zu behalten. Die Dauer der Trades kann dabei von wenigen Minuten bis hin zu mehreren Tagen dauern.

Meiner Meinung nach kommt es immer auf die disziplinierte Umsetzung erfolgreicher Methoden an. Ob Swingtrader oder Daytrader, ob Anfänger oder erfahrener Anleger, für jeden werden aussichtsreiche Chancen vorgestellt und ich bin fest davon überzeugt, dass sich mit meinem Portfolio auf Jahressicht eine überdurchschnittliche Performance erzielen lässt.

Im Fokus sollen überwiegend deutsche Aktien aus dem HDAX oder Prime Standard stehen. Hin und wieder taucht mal eine liquide US-Aktie oder aus dem europäischen Ausland auf.

Meine Strategie unterliegt dem ganz normalen Risiko der Börse. Grundsätzlich versuche ich die Risiken in Grenzen zu halten und nicht ausschließlich nur eine Aktie zu halten, sondern zu streuen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0RIU2013
Erstellungsdatum
19.12.2012
Indexstand
High Watermark
433,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

riu
Walter Peters
Mitglied seit 16.08.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu E.ON SE

Gestern gab es eine Dividende von 0,43 EUR  je Aktie

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Unser Wikifolio hat bei 430 EUR einen starken Widerstand. Schon wieder sind wir an dieser Marke abgeprallt. Der Markt wird seit Tagen in die Knie gezwungen. Die überraschende  Twitter Nachricht von Trump, die Zölle auf chinesische Waren von 10 Prozent auf 25 Prozent zu erhöhen hat dem Markt Kraft gekostet. Aktuell sind viele Aktien stark überverkauft und es kann in den nächsten Tagen zu einer Erholung kommen. Wie stark die Erholungen sein können, hat man am Anfang des Jahres gesehen. Heute ist unsere Depotaktie ThyssenKrupp über 20 Prozent in die Höhe geschossen. Leider hatten wir den Wert etwas zu früh gekauft. Aber immerhin hatten wir eine etwas größere Position von ca. 9 Prozent. Und auch hier trifft der berühmte Kostolany Spruch: Wer die Aktien nicht hat wenn sie fallen, hat die Aktien auch nicht wenn sie steigen. :-)

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Heute wird gemeldet, dass die Wahrscheinlichkeit einer Übernahme von Osram schwindet und die Aktie fällt darauf fast sieben Prozent. Was aber dagegen spricht: Aus welchem Grund erhöht Allianz ihre Beteiligung an Osram von drei auf zehn Prozent? Könnte es sein, dass heute der letzte Schüttler stattfindet? Ich versuche hier etwas Geduld mitzubringen und vielleicht werden wir dafür belohnt.
Wie sagte es einmal der berühmte Kostolany, wer die Aktien nicht hat wenn sie fallen, hat sie auch nicht wenn sie steigen.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Im letzten Kommentar ärgere ich mich, dass die Börse eine Falle wäre und in diese Falle bin ich selbst hineingetappt. Zwei Mal hat es am Markt so ausgesehen, als ob die Märkte nach oben durchstarten und die negativen Meldungen schienen auf breiter Front eingepreist gewesen zu sein. Und wenn ich dann die Investitionen aufgestockt habe, kamen die nächsten Gewinnwarnungen und viele Aktien wurden dann wieder stark abverkauft. Es ist ärgerlich, die Aktien unten zu verlieren und dann zuzuschauen wenn sie dann ohne dich steigen, aber es gehört zum Geschäft. Die Schmerzen haben wir zum Glück in den letzten Monaten nicht so oft gehabt. Aber mit Gewalt möchte ich kein Geld verdienen und so mussten wir ruhig bleiben und sich stark konzentrieren. Der Dax scheint die 200 Tagelinie hinter sich gelassen zu haben und man merkt langsam, dass auch Risikokapital in den Markt fließt. Wir bleiben konzentriert und versuchen bei einigen Chancen wieder dabei zu sein. Den Investoren möchte ich einen Dank aussprechen  für die Ruhe und Geduld.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.