Neuemissionen

Performance

  • -18,0 %
    seit 06.05.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem wikifolio sollen überwiegend Aktien-Neuemissionen gehandelt werden.
Als Beimischung sind Optionsscheine vorgesehen. Die Optionscheine sollen zum Kaufzeitpunkt einen Depotanteil von 10% nicht übersteigen. Es werden nur Optionsscheine gehandelt, die zum Kaufzeitpunkt im Geld sind und eine Mindestlaufzeit von einem halben Jahr haben.

Der Aktien-Einstieg erfolgt nahe des Emissionszeitpunkts (hängt davon ab, wann die Aktien bei wikifolio zum Handel angeboten werden). Für die Ermittlung eines günstigen Ausstiegszeitpunkt wird die
Chartanalyse verwendet. Die Wertpapiere sollen mittel- bis langfristig gehalten werden. Wertpapiere, die sich nicht wie erwartet entwickeln, sollen vorzeitig wieder verkauft werden. Optionsscheine werden kurz- bis mittelfristig gehalten.

Quellen für Anlageentscheidungen sind das Internet, Zeitschriften und der Besuch von Hauptversammlungen.
Zur Anwendung kommen Trendfolge-Strategien.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF11111IPO
Erstellungsdatum
06.05.2015
Indexstand
High Watermark
85,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 03.02.2015
Seit Anfang der 1990er Jahre habe ich Erfahrungen mit Wertpapieren. Angefangen hat es mit japanischen Optionssscheinen, die damals sehr angesagt waren. Mit Ihnen habe ich auch erste Anlageerfolge erzielt. Später habe ich dann überwiegend in Aktien angelegt, wobei mich Turnaround-Situationen besonders interessiert haben. Während der Asienkrise 1998 habe ich u.a. in Samsung-Papiere investiert, die sich dann später mehr als verzehnfacht haben. In den Jahren 2003 bis 2011 habe ich überwiegend in Aktien von Rohstoffproduzenten und deren Zulieferern (z.B. Rio Tinto, Aurubis, Schoeller-Bleckmann, R.Stahl, Silver Wheaton, Yamana u.a.) investiert. In der Finanzkrise 2008/2009 habe ich z.B. in Silver Wheaton, Yamana Gold, Rio Tinto und Aurubis investiert, wobei sich die Aktien von Silver Wheaton bis heute etwa verzehnfacht haben, zwischenzeitlich war es sogar noch mehr. Die aktuelle Marktlage wird dominiert durch die Geldpolitik der Zentralbanken. Das Marktumfeld, charakterisiert durch niedrige bis negative Zinsen und Inflationsraten, einen steigenden Dollar und eine günstige Jahreszeit (November bis April), ist derzeit extrem positiv für europäische, insbesondere deutsche Aktien und damit auch Berliner Aktien. Angesichts negativer Renditen für Bundesanleihen mit Laufzeiten unter sieben Jahren werden für immer mehr Investoren Aktien, insbesondere Aktien mit hoher Dividendenrendite interessant. Gleichzeitig verschwinden derzeit viele Aktien vom Markt wegen Delisting, Übernahmen und Squeeze Out. D.h. die Nachfrage nach Aktien wird größer, das Angebot kleiner, was langfristig zu steigenden Aktienkursen führen sollte. Diese Börsenphase kann 2-3 Jahre, vielleicht auch bis Ende des Jahrzehnts anhalten. Gefährlich wird es, wenn es massenhaft Aktien-Neuemissionen gibt oder Zinsen und Inflationsraten kräftig ansteigen.

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu STEILMANN SE

Steilmann meldet Insolvenz an. Die restlichen Papiere werden verkauft. mehr anzeigen

Kommentar zu SCHAEFFLER AG

Schaeffler steigt in den SDAX auf. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.