Permanent Wikifolix (US)

InwitAndYield

Performance

  • +27,0 %
    seit 30.05.2017
  • +2,2 %
    1 Jahr
  • +5,9 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -12,0 %
    Max Verlust (bisher)
  • 0,32×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Umsetzung des Permanent Portfolios (PP) nach Harry Brown.

Wie der Name schon impliziert, geht es bei der Strategie des PP vor allem um Sicherheit und langfristig stabilite Renditen. Oberstes Ziel ist es dabei, so geringe Drawdowns wie möglich zu haben um stabile Abschöpfungen zu realisieren.

Der Trackrecord des PP ist ausgezeichnet, Finanzkrisen und Bärenmärkte wie in 2001 oder 2008 konnten mit dem PP sicher durchgestanden werden. Der Preis für die geringe Volatilität in Bärenmärkten ist, dass das PP in starken Bullenmärkten nicht an die Performance eines reinen Aktienportfolios oder eines klassischen 60% Aktien / 40 % Anleihen Portfolios herankommt.

Das Permanent Portfolio besteht zu je 25 % aus Aktien, Anleihen, Gold und Cash. Statt der Bargeldposition können auch kurzfristige Treasury Bonds gehalten werden.
Die vier Assetklassen sollen dabei vier unterschiedlichen ökonomischen Situationen entsprechen und diese absichern bzw. profitabel für den Investor machen:

1) Aufschwung/Boom (gut für Aktien & Anleihen)
2) Rezession (gut für Cash)
3) Deflation (gut für Anleihen und Cash)
4) Inflation (gut für Gold)

Im Prinzip bleibt diese Allokation auf ewig gleich - permanent eben ...
Dies bedeutet, man kann jederzeit ein- und aussteigen, ohne auf den Kurs eines bestimmten Assets im PP Rücksicht nehmen zu müssen. Market-timing spielt keine Rolle, sondern soll vielmehr verhindert werden.

Anpassungen werden vorgenommen, wenn eine der Assetklassen unter 15 % oder über 35 % in der Gesamtgewichtung fällt oder steigt. Dann wird die urpsrüngliche Gewichtung von 25 % je Assetklasse wiederhergestellt.
Somit ist auch sichergestellt, dass Assets die gut performt haben, auch wieder verkauft werden und relativ unterbewertete Assets nachgekauft werden.
Es ist auch möglich, das PP einmal jährlich anzupassen.
In diesem Wikifolio soll die Anpassung mittels der Prozentbänder vorgenommen werden, da dies historisch zu einer etwas besseren Performance geführt hat, als der jährliche Reset.

Die Idee hinder dem PP: Die vier Assetklassen bewegen sich oft in gegensätzliche Richtungen / haben eine negative Korrelation. Eine Assetklasse performt dabei immer besser als die anderen drei und gleicht damit Verluste bei den anderen Assets mehr als aus. Die Performance wird dabei langfristig (z.B jährlich) beurteilt.
Wer Angst vor einer Bond-Bubble hat oder meint, dass Gold keinen Platz in einem modernen Portfolio hat, der sei daran erinnert, dass die Zukunft nicht vorhersehbar ist und dass Verluste auf der einen Seite durch Überperformance auf der anderen Seite ausgeglichen werden.
So langweilig die Strategie des PP sein mag, so stabil ist sie auch.

Die Rolle von Gold aber auch Bonds ist es dabei, plötzlich auftretende starke Volatilitäten durch ebenso stark volatiles Verhalten auszugleichen.

Umgesetzt wird unser Permanent Portfolio über folgende ETFs bzw. ETCs:

-> US-Aktienmarkt: SPDR Russell 3000 US Total Market ETF
-> Long-Term US-Treasury-Bonds: iShares USD Treasury Bond 20+yr ETF
-> Cash bzw. Short Term Treasury Bonds: iShares USD Treasury Bond 1-3yr ETF
-> Gold: XETRA-Gold ETC

Sollte es in Zukunft interessantere Möglichkeiten geben, um die Strategie des PP abzubilden, ist ein Wechsel in andere Fonds / ETCs möglich. Dies wird in den Kommentaren verlautbart.

USA statt weltweit: Die besten historischen Ergebnisse erzielte man mit Fokus auf US-amerikanische Märkte (im Vergleich z.B. zu einem Vanguard World Index)

Wieso sind in diesem Portfolio keine Immobilien enthalten?
Weil Immobilien stark kreditgetrieben sind und (je nach ökonomischen Szenario - siehe oben) ähnlich performen wie Aktien und somit keinen fundamental unterschiedlichen Aspekt in das Portfolio bringen würden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFPERMAFOL
Erstellungsdatum
30.05.2017
Indexstand
High Watermark
126,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Josef Kompauer
Mitglied seit 25.03.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse