TradingAnalyst
TradingAnalyst
  • +23,1 %
    seit 01.10.2018
  • +6,5 %
    1 Jahr
  • +13,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Mit der Handelsidee „TLAB Tech Trends“ sollen grundsätzlich europäische und amerikanische Technologieaktien gehandelt werden. Dabei soll vorwiegend in Unternehmen investiert werden, die meiner Ansicht nach fundamental bzw. technisch auf dem Höhepunkt ihrer Entwicklung stehen und über eine stetige und nachhaltige Wachstumsentwicklung verfügen.

Kern dieser Handelsidee soll generell wie folgt aussehen: die Technologieaktien nach einer Konsolidierung, einer Korrektur oder einem erfolgreichen Turnaround am Anfang eines Trends gemäß meiner Trenddefinition zu kaufen und auf dem Weg zu ihren Kurszielen so lange zu halten, bis der Trend auf Monatsbasis bricht, also unter das Monatstief fällt oder die Aktie sich schlechter als der dazugehörige Index (TecDax, Dax usw.) entwickelt.
Die klassifizierten Aktien sollen in der Regel nach einer von mir entwickelten Performanceformel priorisiert werden, so dass sich die daraus resultierenden besten Aktien mit dem höchsten Kurspotential im Portfolio befinden sollen.
Der Anlagehorizont soll grundsätzlich mittel- bis langfristig sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFTLAB0001
Erstellungsdatum
01.10.2018
Indexstand
High Watermark
124,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thomas Klimmek
Mitglied seit 01.08.2018

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu 1+1 DRILLISCH AG O.N.

Zwei weitere Aktien haben inzwischen mein Wikifolio leicht positiv verlassen. Darunter ist auch Drillisch. Die Aktie habe ich vor der Corona-Krise spekulativ gekauft, da sich ein Turnaround abzeichnete. Leider wurden durch die Corona-Krise die Turnaroundambitionen gestört und die Aktie wurde mit dem Gesamtmarkt nach unten durchgereicht. Drillisch gehört aber durch den erhöhten Kommunikationsbedarf eher zu den Gewinnern der Krise. Gleichzeitig schreitet der Ausbau des 5G-Netzes voran, so dass die Aktie nun ihren Turnaround fortsetzen könnte. Nach einem überdurchschnittlichen Drawdown von 46% hat die Aktie seit dem Crash-Tief 75 % gewonnen. Das sieht auf den ersten Blick sehr gut aus, erklärt sich allerdings durch den tiefen Fall und das damit verbundene hohe Reboundpotential. Die Aktie ist trotz dieser positiven Entwicklung bei mir weiterhin nur als Follower-Aktie eingestuft und gehört zu den Aktien, die ich nach der starken Aufwärtsbewegung verkaufe. Warum ich jetzt meine Aktienbestände reduziere?  https://trading-analytics.de/marktanalyse-mai-2020

mehr anzeigen

Kommentar zu CANCOM SE O.N.

Zwei weitere Aktien haben inzwischen mein Wikifolio leicht positiv verlassen. Darunter ist auch Cancom.Cancom habe ich vor der Corona-Krise kurz vor dem Erreichen neuer ATHs gekauft. Die Aktie ist nach einem überdurchschnittlichen Drawdown von 45% wieder an der gleichen Stelle angekommen und hat seit dem Crash-Tief 80 % gewonnen. Das sieht auf den ersten Blick sehr gut aus, erklärt sich allerdings durch den tiefen Fall und das damit verbundene hohe Reboundpotential. Die Aktie ist trotz dieser positiven Entwicklung bei mir als Follower-Aktie eingestuft und gehört zu den Aktien, die ich nach der starken Aufwärtsbewegung verkaufe. Warum ich jetzt meine Aktienbestände reduziere?  https://trading-analytics.de/marktanalyse-mai-2020

mehr anzeigen

Kommentar zu S+T AG (Z.REG.MK.Z.)O.N.

S+T ist zuletzt sehr gut gelaufen und ist nicht mehr weit weg von den alten ATHs. Der starke Sprung über die 20 Eur-Marke zeigt weiteres vorhandenes Potential. Nach 57 % Drawdown im Corona-Crash hat die Aktie mit ca. 75 % seit dem Crash-Minimum eine stolze Entwicklung hinter sich und wird von mir als Leader geführt. Aufgrund der Erkenntnisse aus meiner aktuellen Marktanalyse https://trading-analytics.de/marktanalyse-mai-2020 habe ich aber beschlossen meine Cashquote zu erhöhen und habe deswegen die Aktie verkauft.

mehr anzeigen

Kommentar zu SILTRONIC AG NA O.N.

Mit Siltronic habe ich eine Aktie verkauft, die im Crash mit ca. 57 % überdurschnittlich verloren hat und anschließend im Rebound mit max. 82,5 % eine überdurchschnitliche Performance erreicht hat. Trotzdem läuft die Aktie dem Index leicht hinterher und ist daher bei mir als Follewer eingestuft. Aufgrund der Erkenntnisse aus meiner aktuellen Marktanalyse https://trading-analytics.de/marktanalyse-mai-2020 habe ich beschlossen meine Cashquote zu erhöhen und habe deswegen die Aktie verkauft.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.