03.01.2018| Von: Nikolaos Nicoltsios |

Die viel zitierte Jahresendrallye fand 2017 vor allem bei den amerikanischen Hightech-Aktien statt. Der Nasdaq 100 gewann im Dezember fast 5 Prozent an Wert und steigerte sein Jahresplus dadurch auf beeindruckende 31,5 Prozent. Die deutschen Technologiewerte konnten davon nur in geringem Maße profitieren. Der TecDAX stieg im letzten Monat des abgelaufenen Jahres lediglich um 0,5 Prozent, verbuchte 2017 aber mit insgesamt fast 40 Prozent einen noch stärkeren Anstieg als der Nasdaq 100.

Die Standardwerte am deutschen Aktienmarkt hinken da doch deutlich hinterher. DAX (-0,8 Prozent) und MDAX (-3,1 Prozent) litten im Dezember unter Rückschlägen und setzten damit ihre im gesamten Jahr zu beobachtende Underperformance weiter fort. Unter dem Strich standen hier nach zwölf Monaten aber trotzdem noch recht ansprechende Pluszeichen von 12,5 bzw. 18,1 Prozent. Der Nebenwerte-Index SDAX verteuerte sich im vergangenen Jahr um knapp 25 Prozent. Bei wikifolio.com schafften Trader in rund 600 wikifolios (davon 278 investierbare) eine Performance, die noch besser als beim TecDAX ausfiel. Dazu zählen auch die beliebtesten wikifolios der Anleger im Dezember - die Top 3 gemessen am Zuwachs an investiertem Kapital ins zugehörige Zertifikat.

Die Anlegerlieblinge auf wikifolio.com im Dezember 2017

wikifolio Trader Kapitalzuwachs im Zertifikat Investiertes Kapital*
Schnäppchen Jäger Fuchs € 1 050 139 € 4 598 443
BestOfCannabis w:o&Marc Davis WSO € 863 106 € 2 033 200
Goldesel-Investing GoldeselTrading € 712 308 € 5 501 168
*Investiertes Kapital per 3. Januar 2018      

 

Der "Fuchs" nimmt KPS noch stärker ins Visier

Die Nummer eins bei den Anlegerlieblingen war wie schon im Vormonat das wikifolio "Schnäppchen Jäger" von Andreas Schratzer aka "Fuchs". Das in dem entsprechenden wikifolio-Zertifikat investierte Kapital stieg im Dezember nochmal um mehr als eine Million auf jetzt rund 4,5 Millionen Euro. Ein Teil davon ist der starken Performance des Traders zu verdanken. Sein wikifolio konnte auf Monatssicht um 7 Prozent zulegen. Damit verteuerte sich das Zertifikat in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt um 125 Prozent. Die Pluszeichen seit dem Start des wikifolios (Dezember 2012) sowie der Emission des wikifolio-Zertifikats (Ende Februar 2016) liegen aktuell bei 385 bzw. 270 Prozent.

Im vergangenen Monat hat der Trader einige kleinere Veränderungen in seinem aktuell aus sieben Einzelwerten bestehenden wikifolio vorgenommen. Während er bei AT&S und FACC weitere Teilgewinne mitgenommen hat, wurde die Position bei KPS aufgestockt. Auch am Dienstagmittag griff der "Fuchs" hier erneut zu, wodurch die Aktie mit einem Depotanteil von über 20 Prozent hinter den beiden o.a. Titeln nun der drittgrößte Wert in dem Portfolio ist. Schratzer beschränkt sich bei der Aktienauswahl ganz bewusst auf relativ wenige Titel, die er vor allem anhand fundamentaler Kennzahlen wie KBV, KGV, Gewinn und Umsatzwachstum analysiert. Nach einem durchwachsenen Start hat sich diese Vorgehensweise in den vergangenen zwei Jahren so richtig bezahlt gemacht.

Erfahren Sie mehr über wikifolio-Trader Andreas Schratzer: 
"Unterbewertete Aktien gibt es immer"

Der Cannabis-Boom geht weiter

Nach dem Neueinstieg mit Platz drei in der November-Rangliste ist das wikifolio "BestOfCannabis w:o&Marc Davis" von Stefan Zmojda ("WSO") im Dezember einen Rang nach oben gerückt. Dass sich das investierte Kapital hier in kurzer Zeit fast verdreifacht hat, verdankt der Vorstand der Wallstreet:online AG mit großer Sicherheit auch dem zuletzt fast explosionsartigen Kursanstieg von 32 Prozent innerhalb eines Monats. Der Großteil der Performance von 76 Prozent seit der Eröffnung des wikifolios im April 2017 stammt aus den vergangenen zwei Monaten. Alle seine insgesamt nur sieben Depotwerte liegen dick im Plus, wobei die Schwergewichte auf Werte von bis zu +385 Prozent kommen. Mit der Aktie von Emerald Health Therapeutics wurde im Dezember eine Aktie neu in das wikifolio aufgenommen, die seit dem Einstieg kurz vor Weihnachten auch schon 24 Prozent zulegen konnte. Investiert werden soll hier ausschließlich in "Cannabis-Unternehmen", die von dem kanadischen Autor und Analysten Marc Davis ausgewählt werden. Neue Kommentare wurden im Dezember nicht veröffentlicht.

20 Prozent Cash für die ersten Favoriten 2018

Obwohl es diesmal "nur" für den dritten Platz der beliebtesten wikifolios gereicht hat, ist das Interesse an den Musterdepots von Michael Flender ("GoldeselTrading") unverändert groß. Das investierte Kapital bei dem erst vor elf Monaten aufgelegten Zertifikat auf das wikifolio "Goldesel-Investing" beträgt jetzt schon 5,5 Millionen Euro. Die seitdem erzielte Performance liegt bei 38 Prozent, was bei einem gleichzeitig sehr überschaubaren Maximalverlust von 5,7 Prozent gelungen ist. Eine Bilanz, die der erfahrene Trader selbst als "gigantisch gut" bezeichnet. Obwohl das Ziel dieses wikifolios ist, "Positionen länger zu halten, den Trend zu spielen und Gewinne laufen zu lassen", kam es im Dezember erneut zu einigen Umschichtungen. Bei Continental und ElringKlinger wurden Gewinne mitgenommen, bei SGL Carbon Verluste realisiert und bei Werten wie BB Biotech, Evonik, Osram Licht oder SMA Solar baute der Trader neue Positionen auf oder vergrößerte bereits vorhandene Bestände. Bei einer Investitionsquote von derzeit gut 80 Prozent zeigt er sich für das laufende Börsenjahr zuversichtlich, ohne große Euphorie zu verbreiten: "Ich bin gespannt, was 2018 bringt, grundsätzlich bin ich weiter verhalten optimistisch, aber auch stets wachsam, falls sich der Wind mal dreht. Die ersten Tage heißt es jetzt genau zu beobachten, in welche Aktien bzw. Branchen die Gelder fließen, mit 20 Prozent Cash bin ich flexibel, um ggf. 2-3 neue Positionen zu kaufen."

 

Jetzt registrieren und vom Wissen der Trader profitieren!