• 12.12.2019

    Warum nehmen Deutschlands Sparer Verluste in Kauf? Niedrigzinsen und Inflation nagen an Vermögenswerten, doch fehlendes Vertrauen und Know-how verhindern Geldanlagen mit höheren Rendite-Chancen. So die Ergebnisse einer repräsentativen Studie von Marketagent im Auftrag von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform für Handelsideen von privaten und professionellen Tradern.

    weiterlesen

  • 06.12.2019

    Wien (06. Dezember 2019) – Die Social-Trading-Plattform wikifolio.com verfolgt auch im Jahr 2020 vor allem ein Ziel: Faire und transparente Möglichkeiten der Geldanlage für alle zu schaffen. Dazu gehören Informationen zu Investmentchancen der Trader und Anleger. Entsprechend hat wikifolio.com seine Nutzer befragt, um einen Blick auf das Investmentjahr 2020 zu werfen.

    weiterlesen

  • 05.12.2019

    Wien (05. Dezember 2019) – wikifolio.com, Europas größte Plattform für transparente Anlagestrategien, und der Online-Vermögensverwalter Savity machen gemeinsame Sache. Für Kunden wird es damit noch einfacher, von Investmentchancen am Kapitalmarkt zu profitieren. Unter dem Motto „Investieren wie die ganz Großen“ setzt Savity sein Investmentthema „Savity Legends“ ab sofort auch in einem wikifolio um.

    weiterlesen

  • 28.10.2019

    Wien (28. Oktober 2019) – Deutschlands Sparer scheinen die niedrigen Zinsen aussitzen zu wollen. Die meisten legen ihr Geld auf Girokonto (49%), Sparbuch (40%) und Tagesgeldkonto (39%) an. Anlagen, die mehr Rendite versprechen, wie Aktien und Fonds, nutzen weniger als 20 Prozent. Selbst private Rentenversicherungen, Bausparverträge und Lebensversicherungen sind beliebter. So die Ergebnisse einer repräsentativen Studie von Marketagent im Auftrag von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform für Handelsideen von privaten und professionellen Tradern.

    weiterlesen

  • kumulierten-rendite-wikifolio-zertifikaten-und-dem-MSCI-world-vergleich
    04.12.2018

    Wien/Zürich/Genf (04. Dezember 2018) – Das im September 2018 von den Universitäten Zürich und Genf in Zusammenarbeit mit der Social-Trading-Plattform wikifolio.com gestartete Forschungsprojekt zur Untersuchung des Anlegerverhaltens bringt erste Ergebnisse hervor: wikifolio-Zertifikate ab einem investierten Kapital von einer Million Euro schneiden hinsichtlich ihrer Performance besser ab als der Gesamtmarkt oder Investmentfonds.

    weiterlesen

  • 06.11.2018

    Wien (06. November 2018) – comdirect, einer der größten Online Broker Deutschlands, und wikifolio.com, Europas führende Social-Trading-Plattform, weiten ihre Kooperation aus. Bereits seit 2014 handeln comdirect Kunden wikifolio-Zertifikate direkt über ihr Depot und sehen Inhalte der wikifolio.com Community auf der Webseite von comdirect. Jetzt wird das Angebot um Sparpläne auf wikifolio-Zertifikate erweitert.

    weiterlesen

  • 22.08.2018

    Wien/Zürich/Genf (22. August 2018) – Die Universitäten Zürich und Genf kooperieren mit der Social-Trading-Plattform wikifolio.com, um das Verhalten von Anlegern näher zu erforschen. Die gemeinsame Studie soll herausfinden, ob bestimmte Charaktereigenschaften von Investoren langfristig zum Anlage-Erfolg führen. Hierzu erheben die Forscher mit einem Fragebogen verschiedene Aspekte zur Persönlichkeit der wikifolio-Trader. Diese verknüpfen sie dann mit den Daten ihres Track Records, der den Erfolg ihrer bisherigen Handelsaktivitäten transparent und lückenlos aufzeigt.

    weiterlesen

  • BX-swiss-listet-wikifolio-zertifikate
    03.08.2018

    Wien/Bern (03. August 2018) – wikifolio.com setzt seinen Wachstumskurs fort: Ab sofort können Schweizer Kapitalanleger die vom Emissionshaus Lang & Schwarz Aktiengesellschaft emittierten wikifolio-Zertifikate über die BX Swiss in Schweizer Franken handeln. In der ersten Jahreshälfte 2019 folgt die Handelbarkeit bei PostFinance, einem der führenden Retail-Finanzinstitute der Schweiz.

    weiterlesen