„Daten sind alles“

Der Student Julian Griep beschäftigt sich schon lange mit den Kapitalmärkten - seit vier Jahren auch beruflich. In seinem wikifolio „FANGTYX“ setzt er, wenig überraschend, auf Technologiewerte. 

wikifolio-trader-julian-griep-talk
Quelle: wikifolio.com

Mit Werten wie Facebook, Amazon, Netflix, Alphabet oder Twitter hat Griep genau den Zahn der Zeit getroffen. Seit Erstellung von FANGTYX legte das Musterdepot gut 70 Prozent zu und damit ähnlich wie die US-Technologiebörse Nasdaq. Der Vorteil: Griep versucht das wikifolio mit Optionsscheinen abzusichern, falls die Märkte es, wie er selbst sagt, aus seiner Sicht verlangen. Außerdem werden die Positionsgrößen regelmäßig angepasst. Entsprechend gering ist nicht nur die Volatilität des wikifolios bislang sondern auch der maximale Verlust. Alles in allem Grund genug, wikifolio-Trader Julian Griep ( carpediem2802 ) mittels zehn Fragen etwas besser kennenzulernen.

In meinem wikifolio setze ich auf…

... Technologieunternehmen, die sich bereits bewährt haben, Kontinuität und die Macht der Daten. Darüber hinaus soll mit einem stringenten Risikomanagement ein maximaler Kursverlust von 10 Prozent gewährleistet werden.

Drei Unternehmen, an die ich langfristig glaube, sind…

  • Alphabet, ein Unternehmen, das jeden Tag Daten über uns sammelt und somit zielgerichtet Werbung schalten kann, was wiederum für die Werbenden einen großen Vorteil liefert;
  • Facebook, das größte Social Media Netzwerk, welches mittlerweile über 2,7 Milliarden User weltweit hat; auch hier ist das Thema Daten sammeln und zielgerichtet Content schalten;
  • Apple, dieses Unternehmen hat es wie kein anderes verstanden, ein Lebensgefühl zu vermitteln und kann somit seine Produkte hochpreisiger verkaufen.

Wenn ich mich zwischen fundamentaler Analyse und Charttechnik entscheiden müsste, würde ich…

... mich für die fundamentale Analyse entscheiden, denn ich möchte doch wissen, was ich kaufe und vor allem zu welchem Preis!

Chart

Kennzahlen

  • +72,4 %
    seit 29.07.2016
  • +8,3 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 79.762,61
    investiertes Kapital
Setzt auf die Macht der Daten!

Märkte, die mich überzeugen, sind…

... liquide und weisen ein positives Momentum aus.

Investments, von denen ich die Finger lasse, sind…

... IPOs und aktuell die Automobilwerte, denn sie befinden sich gerade in strukturellen Problemen. Wird es das Elektroauto oder doch das Wasserstoffauto?

julian-griep

Ich möchte wissen, was ich kaufe und vor allem zu welchem Preis.

Julian Griep
carpediem2802

Mein bester Trade bisher war…

... Ripple. Ich habe die Kryptowährung zu 0,19 US-Dollar gekauft und bei 2,00 Dollar wieder verkauft.

Die erste Aktie, die ich gekauft habe, war…

... Apple für 11 Dollar. Das müsste im Jahr 2009 gewesen sein.

Meine Liebe zur Börse wurde entfacht durch…

... meinen Vater, der mich sehr früh mit dieser Materie vertraut gemacht hat.

Meine Börsenweisheit Nummer 1 ist:

„Nicht reich muss man sein sondern unabhängig“ – Andre Kostolany. Diese Weisheit geht über das eigentliche Börsengeschehen weit hinaus.

Ein Investment-Buch, das ich jedem ans Herz legen kann, ist…

Benjamin Grahams „Intelligent Investieren“.

Herr Griep, danke für das Gespräch.

Wollen Sie mehr von Julian Griep aka carpediem2802 sehen?

Setzen Sie „FANGTYX“ auf Ihre Watchlist und verpassen Sie keinen Trade und kein Kommentar!

FANGTYX

 


 

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden.