24.05.2017| Von: Anja Branz |

Im aktuellen wikifolio-TradersTalk haben wir André Biegisch aka biegiand zum Gespräch gebeten. Der Manager und passionierte Frühaufsteher hat bereits als Jugendlicher erste Erfahrungen an der Börse gesammelt. Den nötigen "Schubser", um seine Handelsidee dem breiten Publikum von wikifolio.com zu zeigen, hat ihm ein Freund gegeben. Viel Spaß mit dem Interview.

 

wikifolio-Trader André Biegisch 

wikifolio-Trader: biegiand

Erfolgreichstes wikifolio*: Goldminen und Basisrohstoffwerte

  • Performance seit Beginn: +70,9%
  • Maximaler Verlust (bisher): -23,3%
  • Aktuell investiertes Kapital: € 87.654

*) nach investiertem Kapital, Stand: 23.05.2017

 

 

 

Verraten Sie uns Ihren Namen.
André Biegisch 

Unter welchem Usernamen sind Sie auf wikifolio.com zu finden?
biegiand

Was sind Sie von Beruf?
Ich bin zurzeit als Manager für eine Unternehmensberatung tätig.

Wie sind Sie zum Trading gekommen?
Eine Affinität zur Börse war schon immer vorhanden. Als Jugendlicher habe ich am Planspiel Börse der Sparkassen teilgenommen. Danach habe ich über viele Jahre Erfahrungen mit Investmentfonds, Aktien, Anleihen, Optionsscheinen und Knock-Out-Produkten gesammelt.

Wie sieht bei Ihnen ein typischer Handelstag aus?
Ich bin Frühaufsteher und lese meist bereits gegen 5 Uhr Unternehmensnachrichten und Kommentare vom Vortag. Tagsüber schaue ich mir die Entwicklung an den Märkten an. Der Tag endet oft mit der Telebörse. 

Wie viele wikifolios führen Sie derzeit? Sind Sie bereits „Real-Money“-Trader?
Ich führe ein investierbares wikifolio und bin von Anfang an mit eigenem Geld dabei. Ich habe dieses Jahr aber noch ein zweites wikifolio publiziert.

Was sind für Sie die Gründe, Ihre Handelsstrategie als wikifolio zu veröffentlichen?
Ich hatte bereits seit Januar 2016 versucht Freunde und Bekannte davon zu überzeugen, in Rohstoffwerte zu investieren.  Ein Freund hat mir dann einen „Schubser“ gegeben, um meine Handelsidee bei wikifolio.com zu veröffentlichen. Ich finde es gut, dass man mit seiner Idee ein großes Publikum ansprechen kann.

Was zeichnet grob umrissen Ihren Handelsstil (auf wikifolio.com) aus?
Ich setze eine langfristige „buy and hold“ Strategie für Rohstoffwerte um. Ich möchte die im wikifolio enthaltenen Aktien grundsätzlich mehrere Jahre halten. Ich behalte mir vor, Umschichtungen durchzuführen, bei Korrekturen nachzukaufen und Absicherungen für Rohstoffe in Form von Short ETC´s hereinzunehmen.

Sind Sie zufrieden mit der Entwicklung Ihrer wikifolios?
Ich bin sehr zufrieden.

Was war Ihr Trading-Highlight der letzten 360 Tage?
Mein Highlight war, dass das wikifolio „im Zusammenspiel“ gut funktioniert hat. So haben die Rohstoffwerte mit Schwerpunkt Kupfer sowie Industriemetalle den Kursrückgang der Goldminenwerte in der 2. Jahrshälfte 2016 kompensiert.

Welche Entwicklungen erwarten Sie sich vom Börsenjahr 2017?
Ich glaube nicht daran, dass es einen Crash bei den Standardaktien in 2017 gibt, wie es von vielen Börsengurus derzeit verkündet wird. Korrekturen kann es geben und sind vielleicht auch schon bald fällig. Rohstoffaktien werden die Standardaktien meiner Meinung nach aber outperfomen.

Welche Märkte machen aktuell am meisten Spaß/Sinn?
Rohstoffe und Rohstoffaktien

Welche Aktien bzw. Wertpapiere favorisieren Sie aktuell auf mittelfristige Sicht?
Rohstoffaktien, hier insbesondere Gold- und Silberminenwerte

Welches war Ihre härteste Lektion, die Sie am Markt erfahren mussten?
Eine Jugendsünde war die Anlage in Knock-Out-Produkte. Ich musste damals einen Totalverlust verbuchen.

Welche Ratschläge würden Sie einem Einsteiger mit auf den Weg geben?
Eine eigene Meinung bilden und langfristig in Werte investieren, die man selbst kennt und gut findet. Bei Korrekturen mutig sein und nachkaufen. Ein Beispiel: Eine meiner ersten Aktien war 1999 die Norddeutsche Affinerie AG (jetzt Aurubis). Diese hat damals ca. 10 EUR gekostet hat. Eine langweilige Kupferhütte mit hoher Dividendenrendite hieß es zu seiner Zeit. Inzwischen ist der Wert auf 56 EUR gestiegen und es wurde dazu fast jedes Jahr eine Dividende ausgeschüttet.

Welches Buch können Sie anderen Tradern empfehlen?
Für Trader, die sich Grundlagenwissen im Bereich Gold und Goldminen aneignen wollen, empfehle ich das Buch von Markus Bußler „Gold Player Märkte Chancen“.

Vielen Dank für das Interview!

Hier finden Sie das wikifolio von André Biegisch: