Ulrich Leitz

  • DocMoney
  • Zuletzt online am 06.12.2019
  • Mitglied seit 15.07.2014
“I believe in strategy - not managers or brands” Dauerhafte Performance hängt mehr von einer ausgereiften Investmentstrategie als von der Person des Managers ab. Auch bekannte Namen und Investmentmarken sind kein Garant für gute Performance. Die Alternative und Antwort ist die konsequente Verfolgung von durchdachten und bewährten Strategie-Konzepten. Diese Überzeugung wird mit den “STRATEGO” Wikifolios konsequent umgesetzt. Sie dienen der nachhaltigen Unterstützung von Vermögensstrategien im Rahmen von Family Office Aufträgen. Vorrangig gedacht als Beimischung auch für komplexere Verwaltungsaufträge und als Unterstützung mittel- bis langfristiger Anlagestrategien und Vermögensplanungen. Im Einzelfall und im Rahmen der Wikifolios auch als Diversifizierung einer Vermögens-Aufbaustrategie. Der Fokus liegt auf nachvollziehbarem und planvollem Vorgehen zum Vermögenserhalt mit solidem Wachstum und mittel- bis langfristigem Zeithorizont. Als interne Benchmark sollen 2stellige Zuwachsraten als Orientierung dienen. Es werden keine Garantien ausgesprochen. Jedoch sollen die Stabilität und der Vermögenserhalt bei Auswahl der Strategien im Vordergrund stehen. Die Strategien werden danach ausgesucht, sich von klassischen Fonds-Konstruktionen abzuheben. Dabei sind Komplexität und Aufwand zu minimieren. Kosteneffizienz und Einfachheit haben sich auf Dauer besser bewährt als einzelne Performancespitzen. Die Erfolgsbeteiligung soll bewusst niedrig und die Konzeption einfach und transparent gehalten werden. mehr anzeigen

Auszeichnungen von allen wikifolios

Regelmäßige Aktivität

Handelserfahrung

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre