Eine bestimmte Strategie verfolge ich nicht, aber lese viele unterschiedliche Quellen und bilde mir daraus eine Meinung. Seit 2001 investiere ich an der Börse, mangels Kapital jedoch nur in sehr kleinem Umfang. Seit 2013 nun viel aktiver und mit wesentlich höhrerem Einsatz. Da merkt man dann schnell das es kein "Spielgeld" mehr ist, wie das erste Engagement vieler an der Börse meist beschrieben wird. Lehrgeld zahlt jeder, wichtig ist es jedoch dabei zu bleiben und nicht alles auf eine Karte zu setzen. Klar, in ETFs zu investieren ist nervenschonender. Es bleiben jedoch auch Raketen außen vor die immer mal wieder zünden. Wer nicht wagt kann auch nicht gewinnen, schläft aber ruhiger.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von Fritte

Status: Publiziert

Trader: Fritte
Erstellungsdatum 30.01.2019
Performance seit Beginn +4,6 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -7,6 %
Erstemission -
Performancegebühr 5 %
Symbol WFWELLMIXD
Vormerkungen 10
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.