Ich habe Anfang 2009 während meines BWL-Studiums mit dem Investieren begonnen und mich nebenher der Literatur etlicher Investoren (Benjamin Graham, Robert Shiller, John Williams, Philip Fisher, Max Otte, Stephen Penman etc.) sowie vielen Büchern über Warren Buffett gewidmet. Nach ausführlicher Analyse langfristiger Statistiken, dem Vergleich der Eigenschaften verschiedener Anlagealternativen und logischen Überlegungen, was hinter verschiedenen Anlagealternativen steckt und welchen Nutzen sie für den Investor bieten, bin ich davon überzeugt, dass Aktien die mit Abstand geeignetste Form zur langfristigen Vermögensanlage sind. Dementsprechend investiere ich mein gesamtes Sparvermögen in Aktien. Ich habe auch reale Erfahrungen mit Knock-outs und Optionsscheinen gesammelt, diese sollten jedoch nicht Bestandteil eines langfristigen seriösen Vermögensaufbaus sein. Nach meinem Bachelor habe ich mich noch intensiver mit dem Value-Investing beschäftigt und damit begonnen, systematisch eine Value-Strategie zu entwickeln, die sich an den Weisheiten von Warren Buffett und seinen Lehrmeistern Benjamin Graham und Philip Fisher orientiert. Zwischen Herbst 2011 und Ende 2012 ist dabei mein Buch "Langfristige Vermögensvermehrung mit wertorientierten Investments - Eine Anleitung zur effizienten, selbstbestimmten Vermögensanlage" entstanden. Dieses Buch habe ich nach einem erfolgreichen Masterstudium „Master Finance & Banking“ (2013 bis 2015) im Herbst 2015 nochmals aktualisiert und veröffentlicht. Im Jahr 2017 habe ich meine Risikoanalyse nochmals anhand einer rückblickenden Betrachtung meiner erfolgreichen und enttäuschenden Investments der letzten Jahre optimiert und in Summe etwas strikter gestaltet. Um meiner neu entstandenen väterlichen Pflicht nachzukommen, ein solides, langfristiges Aktiendepot für meine Tochter anzulegen, habe ich mich zusätzlich intensiver mit dem Identifizieren von hervorragenden Langfristinvestments auseinandergesetzt und Kriterien definiert, die stabiles, langfristiges Wachstum gewährleisten sollen. Durch die strengere Risikoanalyse und den intensiveren Fokus auf zuverlässiges (soweit dies möglich ist) langfristiges Wachstum bin ich auf der Value-Growth-Achse nochmals einen deutlichen Schritt in Richtung Wachstum und Qualität gegangen. Natürlich versuche ich weiterhin, günstige Einstiegszeitpunkte zu erwischen, kaufe aber weniger Unternehmen, die aufgrund echter Schwierigkeiten extrem niedrige Kurse vorweisen können. Am liebsten sind mir natürlich extrem niedrige Kurse bei sehr guten Langfristinvestments, aber „Investing is simple, but not easy“ und die eierlegende Wollmilchsau gibt es nur sehr selten. Am globalen Ansatz und der Überzeugung, dass es auch außerhalb von Europa und Nordamerika gute Unternehmen gibt, hat sich nichts geändert. Ich denke, ein global ausgerichtetes Portfolio bietet sowohl eine bessere Diversifikation als auch mehr Möglichkeiten bei der Auswahl guter Investments. Im Jahr 2018 habe ich ein Excel-Tool entwickelt, das die Fundamentaldaten zu potentiellen Investments aus dem Internet importiert und auswertet. Dadurch kann ich die praktische Umsetzung der theoretischen Überlegungen besser gewährleisten und noch objektiver nach fundamentalen Kriterien investieren. Außerdem führten die Überlegungen bei der Entwicklung der Algorithmen nochmal zu einigen Optimierungen bei der Umsetzung der Kerntheorie gegenüber der ersten Auflage von "Langfristige Vermögensvermehrung mit wertorientierten Investments - Eine Anleitung zur effizienten, selbstbestimmten Vermögensanlage". So wurde beispielsweise die Herangehensweise zur Bestimmung eines geeigneten Gewinnniveaus bei der Wertermittlung angepasst. Dies und einige Ergänzungen, wie eine globale Marktanalyse und die Einführung der Wachstumsqualität, wurden in die 2. Auflage von "Langfristige Vermögensvermehrung mit wertorientierten Investments - Eine Anleitung zur effizienten, selbstbestimmten Vermögensanlage" eingearbeitet. https://www.amazon.de/Langfristige-Verm%C3%B6gensvermehrung-wertorientierten-Investments-selbstbestimmten/dp/1792614063/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1546120679&sr=8-3&keywords=langfristiger+verm%C3%B6gensaufbau Ich konzentriere mich bewusst nur auf ein Wikifolio, in dem ich die Strategie umsetze, von der ich am meisten überzeugt bin und nach der ich mein gesamtes Sparvermögen investiere. Deshalb habe ich auch mein erstes Wikifolio geschlossen, um meine optimierte Strategie, in dem Wikifolio GlobalGrowingValue, mit Unterstützung eines selbst programmierten Investmenttools, erfolgreich umzusetzen.

Erfahrung im Handel mit Wertpapieren

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre

Alle wikifolios von StefanMeissner

Status: Investierbar

Erstellungsdatum 31.12.2018
Performance seit Beginn +20,8 %
Performance 1 Monat +1,6 %
Maximaler Verlust (bisher) -7,9 %
Erstemission 03.04.2019
Performancegebühr 5 %
Symbol WFGLOGROVA
Investiertes Kapital EUR 0,24
Kontinuierliches Wachstum
Regelmäßige Aktivität
Aktiv diversifiziert
mehr...

Status: Geschlossen

Erstellungsdatum 22.06.2014
Performance seit Beginn -2,5 %
Performance 1 Monat -
Maximaler Verlust (bisher) -37,0 %
Erstemission 01.09.2016
Performancegebühr 5 %
Symbol WFFOCVALUE
Investiertes Kapital EUR 0,00
Das investierte Kapital kann aufgrund der Umrechnung mehrerer Währungen vom tatsächlichen Wert abweichen.