Stefan Müther

  • Steward
  • Zuletzt online am 30.07.2019
  • Mitglied seit 26.02.2016
Seit Mitte der 80er Jahre haben Wirtschaftsberichte aus Printmedien und TV verstärkt mein Interesse geweckt und veranlassten mich selbst in Aktien und Fonds zu investieren. Erste positive als auch negative Erfahrungen machte ich mit dem Börsenstart der Telekom und dem Aufstieg und Fall des Nemax50. Im Platzen der Dot-com-Blase im Jahr 2000 sah ich eine Chance zu weiteren Investments in aussichtsreiche Aktientitel, die sich bis heute auszahlt. Generell denke ich, dass in Zeiten niedriger Zinsen Aktieninvestments das Mittel der Wahl zum langfristigen Vermögensaufbau sind. Zur Einschätzung der unvermeidlich mit Aktien verbundenen Risiken gehört das tägliche Studium aktueller Wirtschaftsnachrichten. mehr anzeigen

Handelserfahrung

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  1 bis 3 Jahre