Thomas Tesche

  • thtesche
  • Zuletzt online am 21.12.2014
  • Mitglied seit 30.11.2013
Das Handeln mit Wertpapieren betreibe ich nebenei zur Ergänzung der Altervorsorge. Begonnen mit wenigen Aktien von Linde, Verlusten beim Platzen der 1.Dotcom-Blase und durchschnittlichen Erfolgen mit Fonds. Umstieg auf Aktien ab 2000. Auswahl der Aktien eher Zeitschriften getrieben. Nach der Lektüre einiger eher nicht so hilfreicher Bücher über Wertpapiere bin ich auf Susan Levermann und ihr 13-Punkte Modell durch Zufall gestoßen. Eine Value-orientierte Auswahl von Aktien hat mich schon immer angesprochen, allerdings war die Beschreibung für das praktische Vorgehen eher schlecht und meist in Richtung, "Wir machen das für Sie, kann man hier kaufen". Ganz anders 'Der entspannte Weg zum Reichtum'. Die nächsten Jahre werden zeigen, ob diese Strategie, konsequent angewandt zum Erfolg führt. Wobei Erfolg gleichbedeutend mit: überdurchschnittlicher Rendite, einfach zu handhabendes Auswahlverfahren und geringer Zeitaufwand bei der Pflege des Depots, ist. mehr anzeigen

Handelserfahrung

Risikoklasse 1:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  0 bis 1 Jahre
Risikoklasse 4:  1 bis 3 Jahre
Risikoklasse 5:  0 bis 1 Jahre