PARAGON KGAA INH O.N.

WKN
555869
ISIN
DE0005558696
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

20,290 EUR Verkauf

20,559 EUR Kauf

+0,01 Abs.

+0,1 % Rel.

17.01.2019 21:36Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 20,412 / 20,343
  • Hoch / Tief (1 Tag) 20,578 / 19,630
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 84,550 / 16,400
  • 1 Woche -4,8 %
  • 1 Monat +22,1 %
  • 1 Jahr -74,7 %

Ausgewählter Top-Trade

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

Der Absturz des Autozulieferers ist beispiellos in seiner Historie, lediglich 2009 gab es einen vergleichbaren Preisrutsch. Paragon ist nun deutlich überverkauft.

mehr anzeigen

Wieder einmal beweisen einige Analysten ihre Daseinsberechtigung. Am 16.11. bei einem Kurs von rund 23 bemerkte der Analyst vom Bankhaus Lampe, dass sein Kursziel von 105 wohl etwas ambitioniert ist und reduziert auf 39. Immerhin hat er noch ein positives Kursziel. Hauck&Aufhäuser hat gestern wohl ähnliches bemerkt und das Kursziel bei einem Kurs von rund 24 von 49 auf 23 gesenkt. Nun frage ich mich, wie ein Investor mit solchen Empfehlungen wohl Geld verdienen soll, wenn das Kursziel irgendwann nach einem Verlust von 75% bzw 50% einfach den Gegebenheiten angepasst wird. Das erinnert mich sehr an die Kursziele bei Lufthansa, die bei einem Kurs von 12 mit Zielen von 9 und 7,5 ausgegeben wurden. Darauf stieg die Aktie bis knapp 30. Als wir da dann waren, haben dieselben Analysten auf einmal Kursziele von 37 genannt. Nun, daraufhin fiel sie wieder auf 17. Was haben diese Menschen eigentlich zwischenzeitlich gemacht? . Na ja, zukünftig sollen die Investoren für Research ja bezahlen, mit Cash. Da werden wohl einige hinten runterfallen, die statt Prognosen Nachbetrachtungen anstellen. Brauchen Sie übrigens die Lottozahlen?  Hab die von vorletzter Woche. Kostet aber.

mehr anzeigen

Heute kamen die 9-Monatszahlen von Paragon. Super Zahlen übrigens. Keine Gewinnwarnung, als wahrscheinlich einziges Unternehmen im gesamten Automobilsektor! Eigene oder teils zugekaufte Technologiekompetenz vom Feinsten. Man fokussiert auf alle Zukunftsthemen, hat keine Diesel oder WLTP-Probleme. Der Börsenwert ist durch die 60%-Beteiligung an Voltabox um 45 Mio überdeckt. Man bekommt ein profitables Automobilzulieferer-Geschäft mit einem Umsatzvolumen von rund 100 Mio. zusätzlich geschenkt. Verschuldung ist auch kein Problem, da sehr gering. Wir begannen heute kurz mal mit einer Minierholung auf 28 und schon gibt es wieder ein paar wohl sauerstoffentleerte Hirne, die trotzdem verkaufen. Die Berechung oben berücksichtigt auch schon den leichten Kursrückgang von Voltabox um knapp 5%. Wäre ich ein Hedge-Fonds würde ich nun Haus, Hof und Frau (hoffentlich liest sie das nicht ;-) ) verwetten, dass dieser Zustand auf Sicht von ein paar Monaten so nicht bleibt. Aber es kostet Nerven, weil die Excel-Fondsmanager darüber ohnehin nicht nachdenken. Schade, aber weiterhin eine enorme Opportunität für die nächsten 2-3 Jahre. Kursverdoppelung wäre ein Witz, Verdreifachung einigermaßen fair. 

Disclaimermäßig will ich aber darauf hinweisen, dass dies keine Aufforderung zum Kauf der Aktie ist und dies meine rein private Meinung ist. Bitte um eigene Gedanken.  Danke

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.