Einfach handeln

Sie wollen an der Börse investieren, haben aber nicht die nötige Zeit sich im Detail damit zu beschäftigen?
Sie möchten von aktuellen Börsentrends profitieren, diese aber nicht selbst verfolgen müssen?
Sie suchen interessante Beimischungen für Ihr bestehendes Depot?

Dann nutzen auch Sie die Handelsideen der wikifolio-Trader für sich!

Jetzt kostenlos registrieren

Das wikifolio-Prinzip

Investieren Sie genauso wie ein Trader der Sie überzeugt - ohne selbst etwas tun zu müssen.

Der Handelsstrategie eines Traders 1:1 folgen

Über ein wikifolio-Zertifikat das diese Strategie automatisch abbildet.

Börsengehandelt und besichert

Jedes wikifolio-Zertifikat hat eine eigene ISIN, ist besichert und an der Börse Stuttgart gelistet.

Einfach über die Bank erhältlich

Sie können einfach über Ihre Hausbank in wikifolio-Zertifikate investieren.

Passend für jede Anlagehöhe

Dabei sein, egal ob Sie über 100 oder 100.000 Euro verfügen, einmalig investieren oder monatlich sparen wollen.

So einfach funktioniert's

Schritt 1: Entdecken

Ob erfolgreicher früher Tech-Unternehmer, Finanzbuchautor oder ehemaliger CFO einer DAX-Konzern Business Unit: Auf wikifolio.com stellen private und professionelle Trader ihre persönlichen Handelsstrategien vor.

Jede Handelsstrategie wird in einem Musterportfolio - dem wikifolio - komplett transparent sichtbar.

Schritt 2: Auswählen

Wählen Sie ein wikifolio aus, das den eigenen Bedürfnissen entspricht.

  • Sie wollen sich inspirieren lassen? – Dann finden Sie ausgewählte wikifolios unter "wikifolios entdecken".
  • Sie wissen schon genau, was Ihnen wichtig ist? Dann nutzen Sie die erweiterte Suche.

wikifolios entdecken Erweiterte Suche

Schritt 3: Investieren

Zu jedem investierbaren wikifolio gehört ein börsengehandeltes und besichertes Zertifikat, das die Entwicklung des wikifolios 1:1 abbildet. 

Jedes wikifolio-Zertifikat hat eine eigene ISIN. Sie finden diese im grauen Bereich in der Detailansicht eines wikifolios. Damit können Sie direkt über Ihre Hausbank oder Ihren Online-Broker investieren.

Mehr erfahren

Noch kein Wertpapierdepot?

Stimmen unserer Kunden

Foto Doris Beer, Top-Traderin bei wikifolio.com

Doris Beer

wikifolio-Traderin

Trader und Anleger auf wikifolio.com verfolgen dasselbe Ziel: Ich verdiene nur Geld, wenn mein wikifolio eine Rendite erwirtschaftet, von der Anleger tatsächlich profitieren.

Thomas Reiter

wikifolio.com Anleger

Bei meinen wikifolio-Zertifikaten weiß ich, welcher Trader dahinter steht und sehe, wie er seine Performance macht – die sehe ich dann auch in meinem eigenen Depot bei meiner Bank.

Gottfried Urban

Vermögensverwalter auf wikifolio.com

Durch die große Auswahl an transparenten Handelsideen können wikifolio-Index-Zertifikate eine ideale Depotbeimischung sein.

Was Sie sich vielleicht noch fragen

In Aktien kann man doch auch direkt investieren. Was spricht für wikifolio?

Dass erfolgreiches Stockpicking kein Selbstläufer ist. Weil man dafür Zeit braucht und die Marktentwicklungen im Blick behalten sollte. Weil es meist erst die Mischung aus verschiedenen Aktien in einem Portfolio ist, auf die es ankommt.

Dass es Trends gibt, die Sie spannend finden, aber sich nicht im Detail selbst einarbeiten wollen. Dass Sie damit einfach einem wikifolio folgen können, an dessen Idee Sie glauben oder dessen wikifolio-Trader Sie überzeugt.

Es gibt viele gute Gründe - und gleichzeitig ist es kein entweder/oder. Natürlich bleibt es völlig Ihnen überlassen, ob Sie parallel direkt in Aktien oder andere Finanzprodukte investieren, vielleicht finden Sie auf unserer Plattform sogar Inspirationen oder noch besser, publizieren ein eigenes wikifolio. wikifolio-Zertifikate können aber eine ideale Beimischung für Ihr Depot darstellen.

Was genau ist ein wikifolio?

wikifolios sind individuell erstellte Handelsstrategien von privaten und professionellen Tradern. Die wikifolio-Trader machen ihre Strategien in einem Musterportfolio - dem wikifolio - auf der Plattform sichtbar. 

Findet die Community ein wikifolio interessant, kann es investierbar werden. Es bildet dann die Basis für ein Finanzprodukt, konkret ein börsengehandeltes Index-Zertifikat, das wikifolio-Zertifikat.

In dieses können Sie direkt über Ihre Hausbank investieren.

Mehr erfahren

Wer sind die Trader hinter den wikifolios?

Die wikifolio-Trader und ihre wikifolios sind das Herzstück unserer Plattform.

Hinter jedem publizierten wikifolio steckt ein Trader, der seine Handelsstrategie mit der Community, und damit auch mit Ihnen, teilt. Neben professionellen Vermögensverwaltern und Medienunternehmen können auch private Trader wikifolios erstellen. Deren Hintergrund ist dabei so vielfältig wie die wikifolios.

Ob ehemalige Unternehmer, die nun hauptberuflich als Investoren tätig sind, Finanzbuchautoren oder -blogger, Hochschuldozenten oder Branchenspezialisten etwa aus der IT oder Pharma: Viele Trader bringen jahrelange Börsenerfahrung mit und sind schon seit Jahren auf wikifolio.com dabei. Im Traderprofil erfahren Sie jeweils mehr über den einzelnen Trader.

Wie finde ich ein passendes wikifolio?

Sie haben zwei Möglichkeiten:

 

  • Sie wissen schon genau, welche Kriterien Ihnen besonders wichtig sind? Zum Beispiel eine bestimmte Mindest-Performance in der Vergangenheit, maximales Risiko oder ein bestimmtes Anlageuniversum? Dann ist die erweiterte Suche das Richtige für Sie: Hier können Sie nach verschiedenen Kriterien suchen. Das Suchergebnis wird dabei automatisch nach der Rangliste von Top-wikifolios sortiert. 

  • Wollen Sie sich lieber inspirieren lassen? Dann nutzen Sie den Bereich wikifolios entdecken: Hier finden Sie zum Beispiel die aktuellen Bestseller oder wikifolios zu Investmenttrends wie Gesundheit, Tech-Aktien oder e-Mobilität besonders spannend.

 

Ein allgemeiner Hinweis: Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden.

Wie genau kann ich in ein wikifolio-Zertifikat investieren?

Um in ein wikifolio-Zertifikat zu investieren brauchen Sie ein Wertpapierdepot, kurz Depot.

  • Sie haben bereits ein Depot bei Ihrer Bank oder Ihrem Online-Broker? Dann finden Sie bei jedem investierbaren wikifolio im grauen Bereich die ISIN des zugehörigen wikifolio-Zertifikats. Nach dieser ISIN können Sie dann bei Ihrem Broker suchen und das Zertifikat kaufen. Kopieren Sie einfach die ISIN von der wikifolio-Homepage und fügen diese in die Wertpapiersuchfunktion auf der Homepage ihre Hausbank ein.

  • Sie haben noch kein Wertpapierdepot? Höchste Zeit, eines zu eröffnen. Dies ist Ihre Eintrittskarte zum Kapitalmarkt generell. Sie können dies entweder bei Ihrer oder einer anderen Bank tun. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, haben wir hier einige Angebote von Online-Brokern für Sie zusammengefasst. Oder Sie kontaktieren Ihren Bankberater.

Und ja, diesen Schritt müssen Sie einmal machen, doch danach kann Ihr Geld “mit der Arbeit beginnen”.

Was kostet mich das?

Bei einer Investition in wikifolio-Zertifikate gibt es im Wesentlichen zwei Gebührenelemente.

Das Wichtigste dabei vorweg: Sämtliche wikifolio-Gebühren sind bereits im Kurs des wikifolio-Zertifikats berücksichtigt. In der Performance die Sie sehen, sind die Kosten tagesgenau bereits eingepreist und kommen nicht erst später hinzu - für uns ein wesentlicher Punkt in Sachen Transparenz und Fairness.

  • Die Zertifikategebühr: Sie beträgt 0,95% pro Jahr berechnet sich im wikifolio tagesgenau.
  • Die Performancegebühr: Der Name ist hier Programm - die Gebühr entsteht nur im Erfolgsfall, allso nur, wenn im wikifolio ein neuer Jahreshöchststand erreicht wird (High-Watermark Prinzip). Und sie wird nur für den Betrag zwischen altem und neuem Höchststand berechnet. Die Höhe wird vom wikifolio-Trader für sein wikifolio vorgeschlagen und liegt üblicherweise zwischen 5% und 30%.

Mehr erfahren

Hinweis: Die zuvor genannten Gebühren werden täglich ermittelt und nach Ende eines Kalendertages berücksichtigt. Neben den wikifolio-Gebühren sind noch allfällige Ordergebühren Ihrer Hausbank zu berücksichtigen.

Wie sicher ist die Investition in wikifolio-Zertifikate?

Auch wenn es über 10 Jahre her ist, der Fall Lehman Brothers ist vielen Anlegern noch im Gedächtnis. Die häufigste Frage bezogen auf das Risiko von Zertifikaten ist daher jene nach dem Ausfallrisiko der Emittentin. Wenn Anleger ein wikifolio-Zertifikat erwerben, kaufen sie damit ein Produkt der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft als Emittentin. Im Falle einer Insolvenz könnte es für Anleger zu Ausfällen kommen.

Im Interesse der Anleger hat Lang & Schwarz daher eine Besicherungslösung eingerichtet.

Die Besicherung gilt für alle wikifolio-Zertifikate, unabhängig davon wann sie aufgelegt wurden oder wie viel Geld in ein Zertifikat investiert ist. Für Sie als Anleger ist diese Leistung völlig kostenlos.

Mehr erfahren