12.06.2017| Von: Nikolaos Nicoltsios |

Der Technologie-Sektor ist für seine starken Kursschwankungen bekannt. Dass das Hoch und das Tief an einem einzigen Tages satte 18 Prozent voneinander entfernt liegen, ist aber selbst hier außergewöhnlich. Beim Chiphersteller Nvidia war genau das am Freitag der Fall. Nachdem die Citigroup das Kursziel für die Aktie von 145 auf 180 Dollar angehoben hatte, stieg der Kurs zum Handelsstart zunächst um über 5 Prozent auf ein neues Rekordhoch bei 168,50 US-Dollar. Dann setzten Gewinnmitnahmen ein und die Aktie fiel bis auf 142,80 Dollar zurück. Erst am Ende des Tages konnte sie sich dann wieder erholen und schloss bei rund 150 Dollar. Trotz dieses Rückschlags können sich die Aktionäre immer noch über ein Plus von mehr als 50 Prozent in den vergangenen zwei Monaten freuen. Auf Sicht von einem Jahr hat sich der Kurs sogar mehr als verdreifacht. Dazu beigetragen haben mehrfach gute Zahlen des Unternehmens, das von der starken Nachfrage nach Computerchips für Rechenzentren, künstliche Intelligenz, autonomem Fahren und PC-Spiele profitiert. Bei wikifolio.com ist die Aktie einer der am häufigsten gehandelten US-Werte.

Mit schnellen Trades zum Erfolg

Jörn Remus („Nordmann2015“), seit 2004 hauptberuflich Börsenhändler auf eigene Rechnung, hat die Nvidia-Aktie in seinem wikifolio „Nordstern” schon öfter als kurzfristiges Trading-Vehikel genutzt. Auch am Freitag versuchte er mit dem Titel schnelle Gewinne zu erzielen, hatte diesmal aber (noch) kein so gutes Händchen. Die erlittenen Verluste lagen jedoch jeweils unter einem Prozent und waren damit überschaubar. Heute Mittag hat er bei der Aktie dann noch mal zugeschlagen, so dass Nvidia mit einem Depotanteil von fast 9 Prozent nun das Schwergewicht in dem aktuell nur aus vier Positionen (dazu 84 Prozent Cash) bestehenden Portfolio ist. Kommentare suchen Investoren bei dem Trader meist vergeblich, was er im April wie folgt begründet hat: „Bitte nicht wundern, wenn hier so wenig Beträge von mir kommen. Ich versuche lieber mehr Performance durch Prozente im Depot zu machen, als jeden Trade hier zu kommentieren“. Dieser Ankündigung hat er dann auch Taten folgen lassen. Bei einem kurz nach dem Start im Juni 2015 erlittenen Maximalverlust von 29 Prozent liegt die Gesamtperformance aktuell bei 66 Prozent, während das zwei Monate später emittierte wikifolio-Zertifikat mit 62 Prozent vorne liegt. Seinen Fokus richtet der Trader vor allem auf „Zukunftsaktien, Wachstumsaktien und Megatrends“.

Über 200 Prozent Gewinn realisiert

Patrick Mähner („PSchwiggerad“) hat die Aktie des Chip-Produzenten vor genau elf Monaten in sein wikifolio „Digitalization & Automation” aufgenommen und am Freitag knapp ein Viertel der Position veräußert („Verkauf, um der Handelsidee – ‚Nach Möglichkeit sollen nicht mehr als ca. 10% des Kapitals in einzelne Titel investiert sein‘ - zu entsprechen“). Bei der Transaktion konnte der Student aus Hamburg einen Gewinn von 212 Prozent einstreichen. In dem nahezu voll investierten und relativ breit gestreuten Depot ist die Aktie mit einem Depotanteil von jetzt noch knapp 9 Prozent dennoch weiterhin eins der Schwergewichte. Der Trader, der sich nach eigenen Angaben „seit mehreren Jahren intensiv selbst mit der Börse befasst“, will in diesem wikifolio die „nahezu grenzenlosen und (noch) unvorstellbaren Möglichkeiten, die sich uns durch neuartige Digitalisierungs- und Automatisierungstechnologien bieten“ ausnutzen. Seit dem Start vor fast genau einem Jahr stehen einem Maximum Drawdown von 9 Prozent Zuwächse von 34 Prozent bzw. 28 Prozent (wikifolio-Zertifikat) gegenüber.

10 Aktien mit den meisten Trades (05.06-12.06.2017)

# Name ISIN All Buy Sell
1 Nvidia US67066G1040 245 138 107
2 E.ON DE000ENAG999 243 108 135
3 Tesla Motors US88160R1014 243 113 130
4 RWE DE0007037129 222 130 92
5 Hypoport DE0005493365 216 127 89
6 BetAtHome DE000A0DNAY5 204 95 109
7 Deutsche Bank DE0005140008 203 137 66
8 IVU Traffic DE0007448508 202 96 106
9 Apple US0378331005 179 109 70
10 Adesso DE000A0Z23Q5 178 131 47

Alle wikifolios mit Nvidia (ISIN: US67066G1040) im Depot.