15.12.2016| Von: Andreas Kern |

Der erst seit Mitte 2015 an der deutschen Börse notierte Wafer-Hersteller Siltronic zählte in den vergangenen Wochen regelmäßig zu den größten Gewinnern am Parkett. Seit Februar hat sich der Aktienkurs in der Spitze nahezu vervierfacht. Verantwortlich für den Aufschwung waren vor allem anhaltende Übernahmegerüchte. Demnach befindet sich der Großaktionär Wacker Chemie in Verkaufsgesprächen mit chinesischen Firmen. Die dabei immer wieder als potenzieller Käufer gehandelte National Silicon Industry Group hat nun allerdings gemeldet, dass die Verhandlungen beendet wurden. Daraufhin ist die Aktie von Siltronic unter Druck geraten, was einige Trader bei wikifolio.com veranlasst hat, ihre reichlichen Gewinne bei der Aktie ebenfalls mal mitzunehmen.

Maximilian König („MKoenig“) hat die Aktie am Dienstag und Mittwoch komplett aus seinem wikifolio „TSI Trendstärke mit Börsenampel” entfernt. Obwohl er erst Anfang Oktober eingestiegen war, konnte er in diesem relativ kurzen Zeitraum Gewinne von rund 57 Prozent realisieren. Der Student, der momentan seinen Master mit dem Schwerpunkt Finanzen macht und nebenbei eigene Handelsstrategien entwickelt, postete zu dem Verkauf folgenden Kommentar: „Diese Transaktion ist abweichend von der eigentlichen Strategie, für die Behandlung potenzieller Übernahmen jedoch angemessen. Nach der schwachen Vorwoche konnte sich Siltronic gestern stabilisieren. Heute ist die Aktie jedoch wieder unter Druck. Grund: Die Übernahmefantasie scheint sich aufzulösen. Es lag zwar kein konkretes Angebot vor, allerdings konnten wir zuletzt an Aixtron und SLM Solutions sehen, wie gravierend die Auswirkungen auf den Aktienkurs sind, wenn eine erwartete Übernahme abgesagt wird. Ich möchte das wikifolio diesem Risiko nicht aussetzen! Wir verkaufen damit einen der trendstärksten Werte, nehmen einen Gewinn von über 50% mit. Hierfür rückt der trendstärkste Wert aus dem Bereich TecDAX & SDAX nach. Dies ist aktuell Washtec“. In dem wikifolio orientiert sich der Trader an einer „Trendstärke-Strategie in Anlehnung an eine deutsche Börsenzeitschrift“, wobei die Investitionsquote über eine „Börsenampel“ gesteuert wird: „Hierfür sollen neben makroökonomischen Daten vor allem Signale aus dem Bereich der Sentimentanalyse genutzt werden“. Als Ziel wird eine im Vergleich zu internationalen Benchmark-Indizes „höhere und stabilere Wertentwicklung“ angestrebt. Das erst im Mai gestartete wikifolio kommt bei einem überschaubaren Maximalverlust von weniger als 9 Prozent bereits auf eine Performance von 30 Prozent. Das Mitte Juli emittierte wikifolio-Zertifikat beschert Anlegern bislang einen Gewinn von rund 22 Prozent.

Auch Axel Sommer („magix01“) hat die aktuellen Ereignisse genutzt, um bei Siltronic die Reißleine zu ziehen. Am Dienstagnachmittag wurde der Großteil der Aktien in dem wikifolio „Geduld ist die Pforte der Freude” verkauft und dabei ein Kursplus von sogar 74 Prozent generiert. Gekauft hatte er die Aktie Anfang September und Ende Oktober, nachdem zuvor schon einmal kleinere Gewinne mitgenommen wurden. Aktuell ist der TecDAX-Wert noch mit einer Gewichtung von 0,8 Prozent als einer von 25 Einzelwerten in dem Portfolio vertreten. Der Trader, der eine ganze Reihe von wikifolios betreut, bewertet die Aktien hier „nach Ihrer Entwicklung mittels gleitendem Durchschnitt über 1 Börsenjahr (ca. 265 Handelstage)“. Mit diesem Ansatz gelang ihm seit August 2014 ein Zuwachs von 37 Prozent, während der maximale Drawdown nur gut 10 Prozent betrug. Die Performance des seit Februar 2015 handelbaren wikifolio-Zertifikats liegt bei rund 19 Prozent. Das wikifolio hat gerade ein neues Rekordhoch markiert.

10 Aktien mit den meisten Trades (08.12-15.12.2016)

# Name ISIN TradingVolume All Trades Buys Sells
1 Deutsche Bank DE0005140008 295.424,62 412 209 203
2 Commerzbank DE000CBK1001 362.451,82 342 162 180
3 Daimler DE0007100000 597.376,35 289 105 184
4 BVB DE0005493092 203.511,39 236 110 126
5 Hypoport DE0005493365 771.981,81 227 143 84
6 Bayer DE000BAY0017 281.379,36 210 81 129
7 Adva DE0005103006 537.696,18 201 36 165
8 RWE DE0007037129 303.961,66 199 132 67
9 Siemens DE0007236101 584.627,81 196 87 109
10 Siltronic DE000WAF3001 381.204,89 191 99 92

Basis: alle investierbaren wikifolios

Alle wikifolios mit Siltronic (ISIN: DE000WAF3001) im Depot.

 

 

--

Tipp: Registrieren Sie sich jetzt und erhalten Sie die wikifolio.com News-Highlights direkt in Ihr Postfach!

Jetzt bei wikifolio.com registrieren

Darüber hinaus können Sie Ihre persönliche wikifolio.com Watchlist führen oder Ihr eigenes wikifolio erstellen – völlig unverbindlich und kostenlos!