Erfolgreich und heiß begehrt - Die Anleger-Lieblinge im Juni

Der Juni war für die Aktienmärkte ein überdurchschnittlich guter Monat. Der DAX zum Beispiel konnte die gar nicht mal so kleine Delle aus dem Mai mit einem Kursplus von 5,7 Prozent komplett ausbügeln. Auch der laufende Monat ist äußerst positiv angelaufen, was die meisten wikifolio-Trader natürlich freut und viele Anleger zu neuen Investments motiviert.

anleger-lieblinge-wikifolio

Wir werfen wieder einen Blick auf die drei wikifolios mit dem größten Zuwachs an investiertem Kapital im entsprechenden Zertifikat im abgelaufenen Monat.

In der Auswahl

  • wikifolio-Zertifikate mit investiertem Kapital von maximal 20 Millionen Euro
  • wikifolios mit einem maximalen Verlust, der nie höher war als 30 Prozent
  • mindestens 10 Käufe beim jeweiligen wikifolio-Zertifikat im Bewertungszeitraum

Die beliebtesten wikifolios im Juni sind...

wikifolio Zertifikatekäufe Kapitalzuwachs (in Euro)
Chancen übergreifend 323 1.915.705
Spezialwerte 116 680.468
Minus Sinus Value Select 81 540.874

Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen

Auch im abgelaufenen Monat wieder die Nummer eins unter den Anlegerlieblingen war das wikifolio Chancen übergreifend von Andre Domaschke ( Fuchs2014 ). Der beeindruckt durch eine durchweg starke Performance bei überschaubaren Kursschwankungen. So wurde im Juni schon wieder ein neuer Rekordstand erreicht. 

Ein Erfolgsrezept des erfahrenen Trades ist sicher, dass er die Strategie „Verluste begrenzen, Gewinne laufen lassen“ konsequent umzusetzen versteht. Während Schwergewicht und Top-Performer Clinuvel Pharmaceuticals (+239 Prozent) schon „ewig“ Bestandteil seines Depots ist, zog er bei den Aktien von Bayer und Volkswagen jüngst relativ schnell die Reißleine und realisierte kleinere Verluste. Ansonsten hat sich Domaschke viel Spielraum bei seiner Handelsidee gelassen, was sich ebenfalls positiv bemerkbar macht. So ist das Portfolio sowohl regional als auch mit Blick auf die Branchenzugehörigkeit der Unternehmen recht breit aufgestellt. Bei einer Investitionsquote von 70 Prozent setzte er zuletzt verstärkt auf die Aktien von First Majestic Silver, Gazprom und Voltabox . Welcher Wert wird davon wohl der nächste Highflyer werden?

Chart

Kennzahlen

  • +255,4 %
    seit 13.10.2014
  • +34,0 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 12.668.725,96
    investiertes Kapital
Top 10-Trader und Bestseller

Hohe Cashquote bleibt „alternativlos“

Auch das wikifolio Spezialwerte von Thomas Dittmer ( tonipolster ) ist mittlerweile Stammgast im monatlichen Ranking der Anlegerlieblinge. Und auch hier dürfte die Investoren vor allem der über einen langen Zeitraum hinweg selten zu findende Mix aus einer überdurchschnittlich guten Performance und einem relativ geringen Maximum Drawdown überzeugen. Selbst der Kurseinbruch an den Aktienmärkten Ende 2018 hatte keine nennenswerten Spuren hinterlassen. Das lag unter anderem an der zeitweise recht hohen Cashquote. Die beträgt auch jetzt wieder rund 50 Prozent, weshalb das Musterdepot von der laufenden Rally nicht in vollem Umfang profitieren kann. Das nimmt der Trader aktuell aber ganz bewusst in Kauf. Wichtiger sind ihm eine möglichst stabile Entwicklung und der Schutz vor stärkeren Rückschlägen. 

Den hohen Bestand an Barmitteln bezeichnete er schon Anfang Mai angesichts der seiner Meinung nach hohen Marktbewertung und des Mangels an günstigen Qualitätswerten als „alternativlos“. In den vergangenen Wochen hat er sich daher vor allem als Verkäufer betätigt. Bei Axel Springer („Es bleibt abzuwarten, ob das Übernahmeangebot erfolgreich sein wird“) realisierte er ebenso Gewinne (rund 33 Prozent) wie bei 2G Energy (bis 108 Prozent) und Envitec Biogas (ca. 90 Prozent), wo er im Vorfeld der Hauptversammlung „einige Papiere an die Dividendenjäger abgegeben“ hat. Die beiden letztgenannten Aktien sind aber weiterhin Bestandteil des Portfolios.

Chart

Bewertungs-Experte steigt bei Bayer ein

Christoph Neemann ( MinusSinus ) hat in seinem auch sehr beliebten wikifolio Minus Sinus Value Select zuletzt ebenfalls mehrere Verkäufe durchgeführt. Während er sich von dem Lebensmittelhersteller J.M. Smucker nach Gewinnen von bis zu 21 Prozent komplett verabschiedet hat, wurden bei Walt Disney (+27 Prozent) und Clinuvel (+110 Prozent) nur Teilgewinne mitgenommen. Das Biotechunternehmen ist auch hier mit einem Depotanteil von 20 Prozent (es waren schon mal fast 50 Prozent) eindeutig das Schwergewicht, gefolgt von Fresenius (10 Prozent) und den beiden Goldminenbetreibern Barrick Gold und Newmont Goldcorp mit jeweils rund 9 Prozent. 

Value-Investor Christoph Neemann aka MinusSinus im Talk: "Realistisch bewertet ist der Tesla-Kurs zweistellig"

Der Trader sucht gezielt nach Werten, deren „erwarteter fairer Wert deutlich von der aktuellen Marktkapitalisierung abweicht“. Dass ihm das bislang sehr gut gelungen ist (160 Prozent Kursplus seit dem Herbst 2016 sowie 33 Prozent seit Jahresbeginn), könnte daran liegen, dass er sich aufgrund seiner beruflichen Laufbahn bestens mit Unternehmensbewertungen auskennt. Interessant aus Sicht vieler Anleger dürfte daher sein, dass er vor wenigen Tagen bei der Aktie des hierzulande heftig kritisierten Bayer -Konzerns eingestiegen ist.

Chart

Kennzahlen

  • +155,2 %
    seit 14.09.2016
  • +63,8 %
    1 Jahr
  • 1,4×
    Risiko-Faktor
  • EUR 3.075.133,26
    investiertes Kapital
Top-Trader und Bestseller

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.