Die heißesten Aktien der letzten Woche

In der letzten Woche wurde auf wikifolio.com getradet, was das Zeug hält. Welche Aktien besonders viel ge- und verkauft wurden und welche Motive dafür entscheidend waren, erfahren Sie hier.

top-holdings-Apple-Amazon
Quelle: Kevin Ku, pexels.com

Fear of Missing Out: Käufe bei steigenden Kursen

Die „Fear of Missing Out“ - kurz FOMO – bringt Trader dazu, Aktien zu kaufen, deren Preis bereits deutlich gestiegen ist. Beobachten ließ sich dieses Handelsmotiv letzte Woche bei der deutschen Commerzbank. Der Kurs der Aktie stieg zuletzt stark, weil die amerikanische Beteiligungsgesellschaft Cerberus ein Übernahmeangebot für die im Staatsbesitz befindlichen Commerzbank-Anteile stellte. Auch vielen wikifolio-Tradern scheint das zu gefallen.

Buying the Dip: Käufe bei gefallenen Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 TeamViewer -32,8% Szew Small Cap
2 Compass -2,2% Refresh
3 Aker Carbon Capture -15,4% Nordstern
4 Westwing Group -3,6% Carpe diem Aktientrading
5 Energiekontor -4,8% GreenDeal  

Das Handelsmotiv „Buying the Dip“ zeigt sich, wenn Trader fallende Aktien in der Hoffnung einer Bodenbildung – also dem kurz bevorstehenden Turnaround – kaufen. So geschehen letzte Woche bei Team Viewer. Eine detaillierte Einschätzung der Lage lieferte Christian Scheid (Scheid): „Der Softwareanbieter hat nach einem unerwartet schwachen dritten Quartal seine Jahresprognose deutlich gesenkt. Daraufhin brach die Aktie des Anbieters von Software zur Computer-Fernwartung und Videokonferenzen um knapp 25 Prozent ein. Klar: Die Gewinnwarnung ist eine große Enttäuschung. Dennoch halte ich den Kursverlust nun für deutlich übertrieben. Schließlich impliziert die neue Prognose im Worst Case einen um 8,5 Prozent geringeren Umsatz und einen um 18 Prozent niedrigeren Gewinn als bis dato vom Unternehmen in Aussicht gestellt. Durch den knapp 30-prozentigen Kursrutsch seit der Meldung, sollten die neuen Zahlen nun mehr als ausreichend im Kurs verarbeitet sein. Ich setze daher auf eine Gegenreaktion.“ In Scheids wikifolio Special Situations long/short ist die Teamviewer-Aktie derzeit mit fünf Prozent gewichtet.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +544,8 %
    seit 09.11.2013
  • +38,6 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 1.601.756,36
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +26,1 %

Taking Profit: Verkäufe bei steigenden Kursen

Das Motiv „Talking Profit“ – also Verkäufe bei steigenden Kursen – ließ sich letzte Woche beim Rechenzentrumsunternehmen Northern Data beobachten. Den Grund für die Verkäufe kennt Thomas Steindl (rockinvestment): „Nach langen warten veröffentlichte Northern Data den überfälligen Abschlussbericht der vorläufigen Zahlen und schreibt für 2020 extrem schlechte Zahlen, zudem kommt auch noch eine Strafanzeige wegen mutmaßlicher Marktmanipulation hinzu.“ Grund genug für Steindl sich in seinem wikifolio  High Growth Stocks von der Aktie zu trennen: „Wir haben etwa 2/3 der Position mit einem Plus von 51 Prozent schon im August verkauft. Aufgrund der aktuell sehr angeschlagenen Lage, wurde nun auch der Rest der Position mit einem minimalen Verlust verkauft.“

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +330,5 %
    seit 20.03.2020
  • +110,7 %
    1 Jahr
  • 1,24×
    Risiko-Faktor
  • EUR 676.333,89
    investiertes Kapital

Jumping the Ship: Verkäufe bei fallenden Kursen

# Name Performance 7 Tage gekauft ua. in diesem wikifolio
1 Compleo Charging Solutions -21,4% GreenDeal
2 Moderna -5,6% Aktien-Chance
3 Hypoport -9,4% ForInc TrendInvest
4 Rational -6,8% Dt. Aktien-Momentum-Protect
5 ThyssenKrupp -5,4% PRIVALOR AG Aktienstrategie XII

Verkäufe bei fallenden Kursen - das zeichnet die Kategorie „Jumping the Ship“ aus. Ereilt hat dieses Schicksal letzte Woche Compleo Charging Solutions. Was bei dem deutschen Hersteller von Ladestationen für die Elektromobilität los ist, weiß Christian Mallek (SIGAVEST). Letzte Woche Dienstag (5.10) kommentierte er: „Die heutige Umsatz- und Gewinnwarnung schlägt ordentlich ins Kontor. Die vielschichtigen Gründe gehen von Beschaffungsproblemen von Komponenten für die Ladestationen, über eine Verschiebung der Einführung einer neuen Ladestationenlinie, bis zu einem veränderten Bestellverhalten der Abnehmer. Das Ergebnis wird nun deutlich in den roten Zahlen liegen.“ In Malleks wikifolio VV Umwelt- und Klimatrends ist die Compleo-Aktie derzeit nicht enthalten.

Noch mehr Wissensvorsprung gefällig?

Die aktuellsten Insights der wikifolio-Community sind ab sofort direkt im Trading Desk der Börse Stuttgart verfügbar.

Hier klicken!

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.