SAP: Kaufgelegenheit nach Kurseinbruch?

Dass eine einzelne Aktie im Ranking der auf wikifolio.com meistgehandelten Wertpapiere der letzten sieben Tage mal ganz oben steht, kommt nur sehr selten vor.

sap-logo

Produkte auf den DAX werden in der Regel deutlich häufiger gehandelt. Der Aktie von SAP ist es zu Wochenbeginn aber tatsächlich gelungen, die Dominanz der Indexpapiere zu durchbrechen. Der massive Kurssturz des Software-Titels nach der gesenkten Mittelfristprognose am Sonntagabend hat gestern vor allem die Käufer angelockt, wie die Quote von 88 Prozent deutlich widerspiegelt. Ein Minus von 22 Prozent hatte die SAP-Aktie das erste Mal seit Anfang April wieder unter die Marke von 100 Euro gedrückt.

Viele Spekulationen auf eine schnelle Erholung

Viele Trader scheinen auf eine derartige Chance nur gewartet zu haben. Josip Delic ( LiLu ) zum Beispiel bezeichnet den Kursrutsch als „unverhältnismäßig“, weshalb er die Aktie gestern umgehend in sein wikifolio 7daysafter aufgenommen hat. Der in mehreren Schritten erfolgte Einstieg gelang zu einem Durchschnittskurs von rund 101,40 Euro. Mit einem Depotanteil von 6,8 Prozent ist die Aktie auf Anhieb in die Top 3 des Ende 2018 eröffneten Portfolios aufgestiegen. Der nach seiner Handelsidee sehr flexibel agierende Trader erzielte bislang eine Performance von 91 Prozent bei einem maximalen Drawdown von lediglich 18 Prozent. Das ist gerade mit Blick auf die Turbulenzen im Frühjahr eine bemerkenswerte Bilanz.

wikifolio ansehen

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +104,1 %
    seit 19.12.2018
  • +59,3 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 72.665,67
    investiertes Kapital
Top-Performance bei geringem Drawdown

In dem wikifolio Select - Empfehlung+Charttechnik von Juergen Worschech ( juewor ) ist die Dominanz des SAP-Papiers noch deutlich größer. Gut ein Fünftel des Kapitals ist aktuell in dem DAX-Titel investiert: „Ich spekuliere auf eine kräftige Gegenbewegung bei der SAP-Aktie in den nächsten Tagen und habe deshalb massiv investiert“, zeigt sich der über eine langjährige Erfahrung im Aktien- und Optionsscheinhandel verfügende Trader betont optimistisch. Normalerweise setzt er auf „die besten Wertpapiere, die in diversen Börsenbriefen und Zeitschriften empfohlen werden und charttechnisch durch besonders gute Konstellationen auffallend sind“. Das hat ihm seit Ende 2015 bei einem Maximalverlust von 29 Prozent eine Performance von 43 Prozent oder 7,6 Prozent p.a. eingebracht. Seit Jahresbeginn ging es um 10 Prozent nach oben.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +65,5 %
    seit 14.11.2015
  • +31,9 %
    1 Jahr
  • 1,09×
    Risiko-Faktor
  • EUR 14.078,16
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 7,6 Prozent

„Schlechte Performance muss bestraft werden“

wikifolio-Trader Cemal Güner Soysal ( AlphaWolf2017 ) hingegen kann diesen Optimismus bezüglich SAP überhaupt nicht teilen. Er hält den Kursverlust vielmehr für „absolut berechtigt, da schlechte Performance an der Börse auch mal bestraft werden muss“. Er vermisst bei dem Unternehmen die wirklich guten Ergebnisse und ein nennenswertes Wachstum. SAP erinnert ihn sehr stark an IBM: „Man hat den Anspruch technologisch oben mitzumischen und sieht sich als Cloud-Unternehmen, allerdings handelt es sich in beiden Fällen um Unternehmen, die im Cloud-Zeitalter schrumpfen.“

Der Trader vermutet bei SAP daher ein strukturelles Problem, dessen Lösung ein starkes, zielorientiertes und visionäres Management verlange, statt Manager, die versuchten, das Umfeld und die Technologien zu verstehen. Er wünscht allen SAP-Aktionären viel Erfolg und Glück. Er selbst ist allerdings in seinen wikifolios, wie etwa Real Financial Dynamics TR , nicht investiert.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +67,5 %
    seit 27.08.2017
  • +27,1 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 2.512,59
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 16 Prozent

Die 10 meistgehandelten Aktien der letzten sieben Tage:

# Name ISIN Handelsvolumen (in Euro) Alle Trades Käufe
1 SAP DE0007164600 1.095.778,12 1211 88%
2 Amazon US0231351067 8.559.923,82 823 56%
3 HelloFresh DE000A161408 5.936.257,65 732 70%
4 JinkoSolar US47759T1007 485.871,26 535 66%
5 Tesla US88160R1014 422.965,91 489 59%
6 Varta DE000A0TGJ55 335.203,18 454 66%
7 Apple US0378331005 172.783,97 394 60%
8 BioNTech US09075V1026 281.899,42 383 68%
9 Plug Power US72919P2020 673.592,13 380 68%
10 Hypoport DE0005493365 526.916,26 366 57%

 

Alle wikifolios mit SAP im Depot!

Welche Trader setzen auf das Unternehmen? Wie wird die Aktie gehandelt?

wikifolio-Suche

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.