Die 6 beliebtesten Nebenwerte-wikifolios

Nebenwerte, die sogenannten Small Caps, haben sich in der Vergangenheit über verschiedenste Zeiträume besser geschlagen als die größeren Standardwerte. Kein Wunder also, dass Nebenwerte ein wesentlicher Bestandteil vieler Top-wikifolios sind.

bulle
Quelle: shutterstock.com

Der SDAX, der 70 deutsche Small Caps enthält, hat in 12 Monaten eine Performance von 37 Prozent erzielt. Das ist deutlich mehr als die 30 Standardwerte des DAX geschafft haben. Hier steht ein Plus von gerade einmal 19 Prozent zu Buche. Auch europaweit schlugen sich Small Caps auf Jahressicht besser, auch wenn der Unterschied nicht ganz so deutlich ausfällt. Der EuroStoxx 50 liegt 26 Prozent im Plus, der EuroStoxx Small immerhin 31 Prozent.

Auf wikifolio.com haben Nebenwerte einen besonders hohen Stellenwert. Alleine in SDAX-Aktien stecken sieben Prozent des investierten Kapitals. Viele der erfolgreichsten wikifolios greifen auf dieses Aktiensegment zurück – manche der Top-wikifolios sind reine Nebenwerte-wikifolios.

6 ausgewählte Top-Nebenwerte-wikifolios

# Name Performance seit Erstellung Investiertes Kapital im Zertifikat (in Euro)
1

Nebenwerte Europa

369,3 % (seit 22.09.2012) 17.561.895
2

Qualität, angelehnt an Susan Levermann

539,2 % (seit 12.11.2012)

15.588.885
3 Börse Online Nebenwerte

162,7 % (seit 05.09.2013)

11.213.589
4

Kissigs Nebenwerte Champions

52,5 % (seit 19.08.2020)

2.622.132
5 Aschenputtell

230,6 % (seit 05.01.2015)

2.131.181
6

Tradingchancen dt. Nebenwerte

132,7 % (seit 20.03.2015)

1.823.554

 

Europäisch, diversifiziert, altbewährt

Beeindruckend ist die Leistung der Top-Trader vor allem auch, weil ihr Track Record großteils bereits viele Jahre alt ist. So hat Philipp Haas sein wikifolio Nebenwerte Europa bereits im September 2012 erstellt – es zählt damit zu den ältesten wikifolios überhaupt. Mit einer eigenen Bewertungsmethode, unterschiedlichen Modellen und dem Fokus auf europäischen Nebenwerten konnte der Trader den SDAX vor allem in den letzten Jahren schlagen. DAX und EuroStoxx 50 stellt er mit dem Depot regelrecht in den Schatten.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +357,0 %
    seit 22.09.2012
  • +32,1 %
    1 Jahr
  • 0,54×
    Risiko-Faktor
  • EUR 16.301.025,27
    investiertes Kapital
Ø Performance pro Jahr: +18,8 Prozent

Gleichzeitig fällt das Risiko, sicherlich auch dank hoher Diversifikation, gering aus: Maximaler Drawdown und Risiko-Faktor liegen im „grünen“ Bereich. Wie Haas über Nebenwerte denkt und worauf Anleger bei der Investition in dieses Aktiensegment achten sollten, hat er jüngst in einem Interview verraten.

Mehr zum Thema: Der Small Cap Effekt – mit Nebenwerten Mehrwert schaffen

Langweilig, unbekannt, unsexy

Stephan Plug ( Leise ) macht seinem Tradernamen alle Ehre. Meist ist es recht leise um den Trader und sein wikifolio Qualität, angelehnt an Susan Levermann – trotzdem ist er immer irgendwie präsent. Gründe dafür gibt es viele. Zunächst die Größe, schließlich stecken aktuell über 15 Millionen Euro in dem zugehörigen Zertifikat. Daneben punktet Pflug mit dem Track Record. Auch er ist mit seinem wikifolio schon seit 2012 mit von der Partie und schlägt in Sachen Performance jede Benchmark. Braucht es dafür Tech-Aktien aus dem Silicon Valley? Oder Krypto-Aktien? Scheinbar nicht. Pflug schafft Performance mit einem Korb aus 10 bis 15 deutschen Aktien – und zwar nicht irgendwelchen. Es sind, so Pflug, zumeist langweilige, wenig bekannte, unsexy Werte aus der zweiten und dritten Reihe. Mit anderen Worten: Deutsche Nebenwerte.

Bei der Auswahl orientiert er sich dem Namen entsprechend an dem Buch „Der entspannte Weg zum Reichtum“ von Susan Levermann. Dazu vergibt Pflug Punkte für insgesamt 12 quantitativ messbare Kriterien, wie KGV, Eigenkapitalquote oder EBIT-Marge. Die nach dieser Checkliste besten Unternehmen kommen letztlich ins Depot. Überprüft wird wöchentlich, umgeschichtet in der Regel monatlich. Im Vergleich zu Haas‘ wikifolio Nebenwerte Europa verzichtet Plug auf Diversifikation, das Risiko ist daher auch etwas höher, die Performance bislang aber ebenso.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +531,0 %
    seit 12.11.2012
  • +48,6 %
    1 Jahr
  • 0,68×
    Risiko-Faktor
  • EUR 15.541.609,73
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +23,4 Prozent

Aus der Redaktion

Wenn es um Nachrichten und Analysen zu Nebenwerten geht, dann ist die Börse Online-Redaktion die richtige Anlaufstelle. Die Meinungen spiegeln sich nicht nur in dem auf der Website einsehbaren Musterdepot wider sondern stecken auch im wikifolio Börse Online Nebenwerte . Nach einem Stockpicking-Ansatz wird hier vorrangig auf deutsche Small- und Mid Caps gesetzt – und zwar ebenfalls schon eine ganze Weile. Erstellt im September 2013 kommt das wikifolio auf ein Plus von gut 162 Prozent oder durchschnittlichen 12,8 Prozent pro Jahr. Damit beweist auch die Börse Online, dass die kleineren Werte aus der zweiten Reihe eigentlich zu Unrecht im Schatten der Standardwerte stehen.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +149,6 %
    seit 05.09.2013
  • +23,3 %
    1 Jahr
  • 0,61×
    Risiko-Faktor
  • EUR 10.718.043,86
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: +12,8 Prozent

Noch nicht überzeugt? Nachlesen und Nebenwerte-Fan werden: Small Caps: Geheimtipp oder zurecht wenig beachtet?


Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.