Phil Graham German Value Small

BenFischer

Performance

  • +103,2 %
    seit 13.05.2013
  • +55,0 %
    1 Jahr
  • +9,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -46,3 %
    Max Verlust (bisher)
  • 1,07×
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Anlagepolitik lässt sich kurz mit Value Investing im Bereich deutscher Mid- und Small Caps zusammenfassen. Da es verschiedene „Spielarten“ des Value Investing gibt, liegt eine weitere Konkretisierung im sogenannten GARP- Ansatz („Growth at a reasonable price“). Warren Buffett umschreibt diesen Ansatz einmal mit der Referenz auf die zwei Pioniere des Value Investing Benjamin Graham und Phil Fischer kurz: „es geht darum Phil Fischer Aktien zu Ben Graham Preisen kaufen“. Während Benjamin Graham mit Hilfe der sog. „Safety Margin“ den Fokus auf günstige Bewertung legt, bezieht Phil Fischer stärker das Wachstumspotenzial des jeweiligen Unternehmens mit ein. Das Portfolio soll auf diesen allgemeinen Grundsätzen aufbauen und dabei gleichzeitig zahlreiche weitere Value orientierte Kriterien wie KGV, Price to Book, Dividendenrendite und -kontinuität sowie verschiedene dynamische Kennziffern aber auch „weiche Faktoren“ wie z.B. die Markstellung sowie Good Governance mit einbeziehen.

Als Quellen werden unternehmensspezifische Informationen wie Geschäftsbericht, AdHoc-Mitteilungen usw. verwendet sowie weitere öffentlich zugängliche Informationen aus Wirtschaftspresse, Internetmedien etc.

Der Investmenthorizont der erworbenen Werte soll grundsätzlich langfristig ausgerichtet werden. Erworbene Werte sollen grundsätzlich nur dann veräußert werden, wenn sich entweder neue fundamentale Informationen hinsichtlich der Geschäftsgrundlage ergeben oder die Bewertungskennziffern sich verschlechtert haben (sprich eine Safety Margin z.B. durch Kursgewinne nicht mehr gegeben ist).

Das Portfolio soll keinem Market Timing unterliegen und soll in der Regel immer voll in Aktien investiert sein. Lediglich in Marktphasen mit generell sehr hohen Bewertungen in der sich keine passenden Investmentalternativen finden lassen, die den genannten Kriterien entsprechen, kann das Portfolio nennenswert Cash halten.

Das Portfolio strebt eine Konzentration hinsichtlich der Anzahl der erworbenen Werte an (Orientierungsgröße sind ca. 10 Aktien).

mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF00PHIGRA
Erstellungsdatum
13.05.2013
Indexstand
High Watermark
201,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Willi Ring
Mitglied seit 13.05.2013

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse