Qualität, Substanz & Wachstum

Tharsonius
Tharsonius

Performance

  • +25,1 %
    seit 03.09.2015
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -28,8 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Durch die Kombination von rationalen Modellen und gesundem Menschenverstand soll mit diesem Wikifolio eine systematische Anlagestrategie mit langfristigem Anlagehorizont realisiert werden, welche eine nachhaltige Überrendite anstrebt.


Dazu gedenke ich ein Schnittmengenportfolio bestehend aus führenden Aktientiteln aus den 3 Kategorien Qualität, Substanz und Wachstum zu entwickeln, dessen Zusammensetzung durch kritische Abwägung jeweils typischer Qualitätsmerkmale aus allen drei Gebieten abgeleitet werden soll.
Konkret sollen also jene Werte Berücksichtigung finden, die unter möglichst vielen der folgenden Aspekte überdurchschnittlich gut abschneiden bzw. zu den Besten ihrer Klasse zählen.

Qualität:
- Geschäftsmodell, Marktführerschaft, Markenwert
- Profitabilität, Rentabilität, Gewinnmarge
- Shareholder Value, adjustierte Dividendenrendite, Aktienrückkäufe
- Eigenkapitalquote, Verschuldungsgrad

Substanz:
- Innerer Wert, Kurs-Buchwert-Verhältnis
- Kurs-Umsatz-Verhältnis
- Kurs-Cashflow-Verhältnis
- Kurs-Gewinn-Verhältnis, Dividendenrendite

Wachstum:
- Umsatzwachstum, Gewinnwachstum
- Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis (PEG)
- Relative Stärke
- Marktstellung, Innovation, Zukunftsträchtigkeit

Obgleich reine Qualitäts-, Substanz- und Wachstumsstrategien zu den traditionell beliebtesten Anlagestilen zählen, bergen sie meiner Meinung nach inhärente systematische Risiken. Vermeintliche Qualität könnte mit exzessiver Management-Misswirtschaft einhergehen, mutmaßlich große Substanz und günstige Bewertungen mögen lediglich Vorboten eines wirtschaftlichen Niedergangs sein (Value-Trap) und nicht zuletzt könnte Wachstum durch inflationäre Überbewertung überschattet sein, um nur einige Aspekte zu nennen.
Durch Kombination von Kriterien aus allen obigen Kategorien erhoffe ich, jene altbewährte Strategien durch gezielte Selektion der besten Aktien aus mehreren Klassen weiter zu optimieren und ihre typischen Gefahren zu vermeiden.

Geplant ist ein Portfolio von ca. 20-50 annähernd gleichgewichteten Werten unter regelmäßiger Überprüfung der Zusammensetzung aber möglichst wenig Umschichtungen, wobei ich mich primär auf die mir vertrauten europäischen und amerikanischen Märkte beschränken will. Ferner soll die Titelauswahl zwar auf Grundlage der geschilderten Investitionskriterien, jedoch nicht algorithmisch, sondern aus Diversifikationsgründen individuell erfolgen. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WF0QSW0000
Erstellungsdatum
03.09.2015
Indexstand
High Watermark
138,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alexander Hach
Mitglied seit 11.08.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse