Special Situations

Christian Scheid

Performance

  • +202,4 %
    seit 12.09.2012
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Anlagestrategie fokussiert sich auf Special Situations (Sondersituationen), eingeteilt in folgende Kategorien:

1) Übernahmekandidaten
2) Squeeze-Out-Kandidaten
3) Besondere Ereignisse (Gerichtstermine, Entscheidungen zu Medikamentenzulassungen, sich
verändernde Gesetzeslage, besondere Wetterlagen o.ä.)
4) Sonderdividenden
5) Besondere Kursverläufe durch Ein- und Ausstieg von Großaktionären oder Kapitalmaßnahmen
6) Abzusehende Gewinnsprünge, die der Markt noch nicht eingepreist hat
7) Neubewertungen durch bevorstehende Großaufträge
8) Neubewertungen aufgrund von Einbringung von besonders werthaltigen Geschäftsteilen, Reverse Takeover o.ä.
9) Extreme Unterbewertungen deutscher Aktien im Vgl. zu ausländischen Wettbewerbern
10) Besonders stabile Geschäftsmodelle (vor allem in Krisenzeiten relevant)
11) Bevorstehende Indexaufnahmen
12) besondere charttechnische Konstellationen

Anlageuniversum: Aktien weltweit, Schwerpunkt Nebenwerte Deutschland, die Aktienquote kann sich zwischen 0 und 100 Prozent bewegen.

Haltedauer der einzelnen Positionen: wenige Stunden/Tage bis mehrere Monate

Charakter: spekulativ bis risikobewusst

Ziele der Anlagestrategie:
• Überrendite im Vergleich zum Gesamtmarkt (Outperformance)
• positive Rendite unabhängig von der Entwicklung am Gesamtmarkt (Absolute Return)

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Ich bin in den im Anlageuniversum enthaltenen Wertpapieren regelmäßig selbst investiert.

Ich besitze selbst Zertifikate auf das wikifolio "Special Situations".

Tipp zum Handel des wikifolios: Während der Xetra-Handelszeiten, konkret zwischen kurz nach 9.00 Uhr und kurz vor 17.30 Uhr, ist die Differenz zwischen An- und Verkaufspreis (Geld-Brief-Spanne/Spread) am geringsten. In dieser Zeit bekommen Sie die besten Kurse. Auch in der Zeit der Xetra-Mittagsauktion (zwischen 13 und 13:15 Uhr) ist der Spread leicht erhöht. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0SPECIAL
Erstellungsdatum
12.09.2012
Indexstand
High Watermark
321,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Christian Scheid
Mitglied seit 12.09.2012

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu SPARKASSEN IMMOBILIEN

S Immo: Mit einem Plus von mehr als 33 Prozent ist S Immo im ersten Halbjahr 2019 die beste ATX-Aktie. Die jüngsten Zahlen untermauern diese Entwicklung. Demnach hat sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern des Immobilienkonzerns auf über 173 Mio. Euro mehr als verdreifacht. Dabei spielte auch das Bewertungsergebnis von 134 Mio. Euro eine Rolle. Doch auch die in der Branche wichtige Kennziffer FFO 1 ist um 13 Prozent auf 39 Mio. Euro gestiegen. Der innere Wert (EPRA NAV) je Aktie kletterte im ersten Halbjahr um mehr als 14 Prozent auf 24,27 Euro. Demgegenüber ist der Titel an der Börse mit einem deutlichen Abschlag zu haben. Die Analysten von SRC Research haben ihr Rating daher von „Akkumulieren“ auf „Kaufen“ und das Kursziel von 22,50 auf 24 Euro erhöht. Auch ich halte den Titel weiterhin für interessant.

mehr anzeigen

Kommentar zu ADVA OPT.NETW.SE O.N.

Adva: Der US-Netzwerk-Spezialist Cisco verstärkt sich im Bereich Netzwerk-Technik. Für das US-Unternehmen Acacia Communications werden 70 US-Dollar je Aktie in bar geboten.Das entspricht einem Aufschlag von 46 Prozent zum Schlusskurs des Vortages. Das Transaktionsvolumen beträgt rund 2,6 Mrd. Dollar. Damit dürfte auch Adva wieder in den Fokus der Börsianer rücken. Die Deutschen sind etwas größer als Acacia und einer deren Partner. Während Acacia auf Basis des Übernahmepreises mit mehr als dem 7-fachen Umsatz bewertet ist, beträgt das Umsatzmultiple bei Adva gerade mal rund 0,6.

mehr anzeigen

Kommentar zu MORPHOSYS AG O.N.

MorphoSys: Gute Nachrichten des wikifolio-Schwergewichts! MorphoSys' Lizenzpartner Janssen gibt Ergebnisse der Phase 3-Studien (DISCOVER) mit Guselkumab (Tremfya) bei Erwachsenen mit aktiver psoriatischer Arthritis bekannt. Die Studien untersuchten die Wirksamkeit und Sicherheit von Guselkumab (Tremfya) im Vergleich zu einem Scheinmedikament (Placebo) bei erwachsenen Patienten mit aktiver mittelschwerer bis schwerer psoriatischer Arthritis (PsA). Laut Janssen erreichten beide Studien ihre primären Endpunkte, die 20-prozentige Verbesserung des American College of Rheumatology Score (ACR20). Die Nebenwirkungen, die für Guselkumab im DISCOVER-Programm beobachtet wurden, stimmten mit den bisher bekannten Nebenwirkungen in früheren Studien von Guselkumab sowie der aktuellen Fachinformation von Tremfya überein. Die Aktie, die in den vergangenen Tagen schon gut gelaufen war, reagiert positiv auf die Meldung.

mehr anzeigen

Kommentar zu ZOOPLUS AG

Zooplus: Der US-Konkurrent Chewy hat noch eins drauf gesetzt und den Ausgabepreis seiner Aktien auf 22 USD festgelegt. Damit wurde sogar noch die von 17-19 USD auf 19-21 USD angehobene Preisspanne übertroffen. Der Börsenstart an der New Yorker Wall Street ist am heutigen Freitag, und zwar unter dem Symbol "CHWY". Auf Basis des Ausgabekurses errechnet sich ein Marktwert von 8,77 Mrd. USD - das 2,5-fache der 2018 erzielten Erlöse. Zum Vergleich: Zooplus kommt gerade mal auf ein Umsatzmultiple von knapp 0,6. Würde man Zooplus genau so hoch bewerten wie Chewy, käme man auf einen Aktienkurs von 470 Euro (!). Sollte sich die Chewy-Aktie heute positiv entwickeln und nach dem Handelsstart weiter steigen, würde sich die Bewertungsdifferenz zwischen den beiden Papieren noch weiter erhöhen. Anleger sollten Zooplus - heute ist Hauptversammlung - in den kommenden Tagen und Wochen im Blick behalten!

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.