Bonnet
  • +12,6 %
    seit 19.12.2017
  • -9,8 %
    1 Jahr
  • +5,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

In diesem Portfolio soll in der Regel in Aktien und Aktienfonds investiert werden. Darüber hinaus kann zur Risikostreuung in ausgewählte weitere Asset Klassen aus dem gesamten Anlageuniversum investiert werden. Grundsätzlich soll das wikifolio permanent investiert sein und je nach Markteinschätzung gegen das systematische Risiko fallender Aktienmärkte mit Short ETF’s oder Hebelprodukten abgesichert werden. Das unternehmensspezifische Risiko soll durch Diversifikation über verschiedene Branchen reduziert werden. In der Regel soll die Entscheidungsfindung dabei mittels technischer Analyse erfolgen. Der Versuch des Werterhalts und eine niedrige Schwankungsbreite sollen bei der Entscheidungsfindung einen hohen Stellenwert haben. Grundsätzlich soll eine Performance oberhalb des Eurostoxx 50 und DAX bei gleichzeitig niedrigerer Volatilität angestrebt werden. Der Ansatz soll grundsätzlich einer Minimum-Volatility-Idee folgen mit einem überwiegend zeitlich langfristigen Anlagehorizont. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0TTD2017
Erstellungsdatum
19.12.2017
Indexstand
High Watermark
133,8

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jens Höfer
Mitglied seit 11.05.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Erläuterung der Sharpe Ratio als wichtiges Instrument der Anlageentscheidungsfindung:

 

Die Sharpe Ratio berücksichtigt neben der Wertentwicklung auch die Schwankungsbreite (Volatilität) eines Investments und setzt beide Größen ins Verhältnis. Sie gibt also an, wieviel Rendite ein Investment pro Risikoeinheit bietet. Je höher die Sharpe Ratio, desto mehr entschädigt das Investment für das eingegangene Risiko. Im Zähler steht hierbei die so genannte Überschussrendite. Diese ergibt sich aus der Performance des Investments abzüglich der am Geldmarkt erzielbaren risikolosen Rendite. Im Nenner steht die Standardabweichung der Überschussrendite als Maßzahl für die Volatilität des Investments. Eine Sharpe Ratio größer null bedeutet, dass das Investmnent eine Überschussrendite erzielen konnte. Liegt der Wert zwischen null und eins, entsprach diese nicht dem eingegangenen Risiko. Ist die Sharpe Ratio negativ, hat das Investment noch nicht einmal die Geldmarktverzinsung erreicht. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Gewinnsicherung bei DEUTSCHE BOERSE.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

All Asset Invest erreicht ein neues Allzeithoch. 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Gewinnsicherung bei E.ON.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.