Global Uranium Opportunities

Performance

  • -20,4 %
    seit 28.04.2014
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Die Katastrophe von Fukushima und die dadurch verursachte Abkehr von der Atomenergie, allen voran in Japan und Deutschland, hatte auch deutliche Auswirkungen auf den Preis für Uran. Doch inzwischen ist die Nachfrage wieder gestiegen. Ein Anzeichen für den weiter steigenden Bedarf ist die Zahl der geplanten Atomkraftwerke. Derzeit sind weltweit 68 neue Kraftwerke im Bau, die 2017-2019 ans Netz gehen sollen. Zudem gibt es eine ganze Reihe von Schwellenländern, die bei ihrer Energieversorgung weiter auf Atomkraft setzen. Allein in China sind derzeit 29 Atomkraftwerke im Bau, darunter die größte Anlage der Welt mit einer Kapazität von bis zu 6.600 Megawatt. Auch in Indien, Russland und Südkorea entstehen neue AKWs. Dadurch entsteht eine gewaltige Verknappung des Angebots, das die Uran-Preise deutlich steigen lassen wird. Einige Marktteilnehmer halten Kurse zwischen 60 und 70 Dollar je Pfund für realistisch. Denn der steigende Bedarf und ein gleichzeitig schwindendes Angebot seien die besten Voraussetzungen für steigende Preise.

Dieses Zertifikat investiert selektiv in Minenprojekte um von steigenden Uranpreisen überdurchschnittlich zu profitieren. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0URANIUM
Erstellungsdatum
28.04.2014
Indexstand
High Watermark
89,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 28.04.2014
Langjährige Erfahgrung in Private Equity und Infrastrukturinvestitionen

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden