Sündeninvestment

Achim van Staa

Performance

  • +5,6 %
    seit 01.12.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem wikifolio plane ich überwiegend Aktien aus den Bereichen Spielkasinos, Videogames, Alkohol, Waffen und Rüstung, Tabak und Genussmittel, sowie Erotik zu handeln. Die Produkte der betreffenden Firmen sollen meiner Analyse nach außerordentliche Erfolge erzielen und die dazu gehörigen Aktien sollen ohne Berührungsängste hier gehandelt werden können. In der Regel sollen allerdings Werte, die aus meiner Sicht problematisch in Bezug auf die eigene Regenerationsfähigkeit der Erde sind, wie Abholzung von Regenwäldern, Kohlekraftwerke etc., nicht gehandelt werden.
Diese Aktien die in Frage kommen sollen meiner Ansicht nach eine außerordentlich gute Performance Erwartung gegenüber dem Gesamtmarkt haben und dies auch teilweise schon in der Vergangenheit gezeigt haben.
Ausschlaggebend sollen keine Fundamentaldaten der jeweiligen Aktien sein, sondern insbesondere das Momentum - der gute Lauf einer Aktie.
Highflyer können stärker gewichtet werden, verlustbringende Aktien sollen möglichst aussortiert werden.
Zum Versuch der Absicherung des wikifolios oder zur Performance Unterstützung kann auch in Hebelprodukten investiert werden.
Im Grundprinzip soll das wikifolio zu jedem Zeitpunkt voll investiert sein.
Die Haltedauer der Aktien soll sich in der Regel nach deren Momentum richten und ist eher mittel- bis langfristig ausgelegt.
Zur Entscheidungsfindung sollen öffentlich zugängliche Quellen und Charts genutzt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF39393939
Erstellungsdatum
01.12.2015
Indexstand
High Watermark
103,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Achim van Staa
Mitglied seit 01.12.2015
Die ersten umfangreichen Wertpapierkäufe habe ich 1987 eine Woche vor dem sogenannten schwarzen Montag gekauft. Diese Erfahrung war lehrreich und teuer zugleich. Im Wesentlichen habe ich dann dem Neuer Markt Geschehen nur ungläubig staunend zugeschaut. In den Jahren 2002 und 2003 habe ich dann wieder investiert und zwischendurch, da mir grundsätzlich klar ist: Jede Krise hat einmal ein Ende und ich Durchschnitt wächst der Markt jährlich um 6-8%. Ich beschäftige mit leidenschaftlich gerne mit volkswirtschaftlichen Themen, lese überaus viele Publikationen, wobei ich allerdings immer wieder probiere eher unbedarft auf das Geschehen zu blicken und wie sich der Markt entwickeln könnte. Einen Grossteil meiner erzielten Gewinne habe ich immer wieder in Betongold investiert und gehe mit relativ kleineren Summen häufig in Hebelpapiere, wobei ich auch immer Standardwerte im Depot halte

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.