Dividendenaristokraten DE und US

Markus Sarholz
  • +34,5 %
    seit 04.01.2019
  • +27,2 %
    1 Jahr
  • +32,2 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Über das wikifolio "Dividendenaristokraten DE und US" soll in der Regel langfristig in deutsche sowie amerikanische Unternehmen investiert werden.

Vorwiegend sollen Unternehmen ausgewählt werden, welche meiner Analyse nach den folgenden Kriterien entsprechen:
1. Das Unternehmen soll bereits mehrere Jahre eine Dividende ausschütten.
2. Das Unternehmen soll vorwiegend die Dividende erhöhen.
3. Das Unternehmen soll nicht weniger als circa 25% und nicht mehr als circa 75% des Unternehmensgewinnes als Dividende ausschütten.

Ich bin der Meinung, dass diese Kriterien ein gutes Indiz dafür bilden, dass diese Unternehmen langfristig rentabel und dabei Krisen-erprobt sind.

Dividenden könne grundsätzlich nur berücksichtigt werden, wenn diese im wikifolio anfallen.

Zusätzlich soll in weitere deutsche und amerikanische Unternehmen investiert werden, welche meiner Ansicht nach ein gewisses Wachstumspotential aufweisen.
Hierbei plane ich mich an technischen Daten, Performance und weiteren Informationen zu orientieren, welche ich für mich bewerte.

Die Haltedauer einzelner Werte soll überwiegend langfristig ausgelegt sein. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFDIVDUS19
Erstellungsdatum
04.01.2019
Indexstand
High Watermark
136,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Markus Sarholz
Mitglied seit 04.01.2019

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Da HeidelbergCement nun 10 Jahre durchgängig die Dividende in höherem Maße erhöht hat, ist dies ein Grund zum mindest eine kleine Position im Wikifolio aufzubauen. Die Ausschüttungsrate ist im guten Bereich und ansonsten erfüllt das Unternehmen alle Kriterien für die Aufnahme. Es wird mit Sicherheit keine Kursrakete, aber die Steigerung der Dividende sollte langfristig einen guten Ertrag bringen. Sollte sich eine günstige Gelegenheit zum Nachkaufen ergeben, erhöhe ich die Position gerne weiter.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich reduziere die Position von Disney, da ich das Kapital für andere aussichtsreichere Positionen entsprechend meiner Handelsstrategie freisetzen möchte. Generell bin ich von einem weiteren Wachstum der Aktie überzeugt, weshalb ich auch eine kleine Position im Portfolio halten werde. Mit den bereits erzielten Gewinnmitnahmen wurde bis auf etwa 550€ der investierten Summe erlöst.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Bechtle Aktie ist derzeit etwas übergewichtet, daher nutze ich den derzeit hohen Stand aus um die Position etwas zu reduzieren und somit Kapital für andere Gelegenheiten frei zu machen. Auch wenn die Aktie weiter sehr stark übergewichtet ist, werde ich sie derzeit noch nicht weiter reduzieren, da die Erwartung noch sehr hoch sind.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Auch wenn es noch etwas früh dafür ist, passt es mir zeitlich ganz gut ein kleines Statement zum 1. Jahr dieses Wikifolio zu schreiben.

Ich freue mich sehr über die 30% die mein Wikifolio dieses Jahr an Wert gewonnen hat. Natürlich ist mir klar, dass ich nach den Kurseinbrüchen im Dezember letzten Jahres eine gute Startposition hatte. Diese guten Einstiegszeitpunkte Werden bestimmt für die Dividendenrenditen der nächsten Jahre ein weiterer Gewinn sein.

aber auch im Laufe des Jahres konnte ich noch den ein oder anderen Gewinn mit anderen Werten realisieren. Ich denke das Portfolio ist breit gefächert und mit einigen gut laufenden Titeln ausgestattet, um im nächsten Jahr ein ähnlichen Gewinn anzustreben. 
Gut gelaufen sind beispielsweise: Bechtle (mit 55,76%); CTS Eventim (39%); Walt Disney (36%); Dauerbrenner Hypoport (70%); Microsoft (56%) um mal die größten Gewinne meines Portfolios zu nennen. 
Im nächsten Jahr habe ich eine hohe Erwartung an Adidas (bin ich leider viel zu spät eingestiegen); Bechtle; Walt Disney; Hypoport und SAP. Diese Werte könnten den größten Anteil an meinem Wertzuwachs haben, hinzu kommen natürlich die zahlreichen kleineren Dividendenzahlungen bzw. der Wertzuwachs dieser Schlüsselwerte des Portfolios. 

Im nächsten Jahr geht es auf jeden Fall weiter mit dem aufstöbern und nachkaufen von Dividendenaristokraten zur Erhöhung der Dividendenrenditen und zum anderen Ergänzung des Portfolios mit weiteren aussichtsreichen Titeln.

 

Weiter werde ich im neuen Jahr auch nach und nach in mein Portfolio selbst investieren, um mein Vertrauen in das Portfolio zu signalisieren und selbst am Portfoliogewinn zu partizipieren.

Die Kommunikation soll im neuen Jahr auch mehr werden, allerdings möchte ich auch niemanden zu spammen.

Viele Grüße 

 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.