Iran + Handelspartner

Jürgen Lahodny

Performance

  • -6,5 %
    seit 07.03.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Mit der Aufhebung der Sanktionen durch die Vereinbarung von Wien im Juni 2015, kann der Iran meiner Meinung nach einen sehr positiven Weg beschreiten. Von dieser Entwicklung solle dieses Portfolio profitieren. Das Portfolio soll grundsätzlich dort investieren, wo meiner Erwartung nach auch Verbesserungen oder lukrative Chancen durch die Iran-Öffnung entstehen. Das soll vorerst durch die Investition in Nachbarstaaten oder in Unternehmen, die größere Abschlüsse mit dem Iran erzielen, erreicht werden. Im Zeitablauf kann dann auch in iranische Aktien oder Anleihen ETFs oder andere Instrumente investiert werden. Auch ein Investments in Fonds und ETFs ist möglich.

Es kann grundsätzlich in alle Werte des Anlageuniversums investiert werden, Derivate sollen aber überwiegend nur zu Absicherungszwecken gehalten werden. Im wesentlichen soll in Aktien, Aktien ETFs und Anleihen ETFs und Cash investiert werden.

Da bei dem Investments auch geopolitische Gefahren bestehen, ist meine Investmententscheidung nicht nur von fundamentalen Gesichtspunkten abhängig, sondern es müssen auch geopolitische Überlegungen eine Rolle spielen.

Die Positionen sollen eher langfristig gehalten werden, allerdings können kurzfristige Überlegungen durchaus eine Rolle spielen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFIRAN2016
Erstellungsdatum
07.03.2016
Indexstand
High Watermark
109,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Jürgen Lahodny
Mitglied seit 29.08.2012
Ich bin 52 Jahre alt und Vermögensberater. Ich habe seit 30 Jahren Erfahrung mit dem Handel von Wertpapieren. Ich habe an der Wirtschaftsuniversität in Wien "Finanzierung und Finanzmärkte" sowie Finanzrecht studiert. Die Anlagen in meinem wikifolio können auch in meinem persönlichem Depot enthalten sein. Die wikifolios werden ausschließlich als Privatperson geführt. https://www.xing.com/profile/Juergen_Lahodny?sc_o=mxb_p

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Aufgrund der drohenden Sanktionen habe ich einen Großteil der EU Werte veräußert, die freiwerdenden Mittel habe ich auf die Region verteilt, oder die Haupthandelspartner weiter aufgestockt. Aus meiner Sicht wird China auch ein großer Profiteur sein. Die Einzelinvestments beschränken sich im Moment daher nur auf emerging Markets. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Der Iran hat im letzten Jahr 3,2 Mrd. USD an Direktinvestments erhalten, gab der iranische Industrieminister anlässlich einer Pressekonferenz bekannt. Unter den Hauptinvestoren findet sich Deutschland an erster Stelle mit 2 Mrd. Auch Österreich ist unter den top 5. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Minister of Energy Reza Ardakanian in a meeting with the Norwegian Ambassador to Iran Lars Nordrum, disclosed that cooperation between Iran and Norway in the field of renewable energies will expand. Recalling that Iran-Norway ties date back to 100 years, he added the two countries have great potentials and can cooperate in the fields of water, wastewater and renewable energies, Mehr News Agency reported. Credit lines between the two countries have not materialized, he said, adding, "Launching credit lines between the two countries can strengthen cooperation in the field of renewable energies, notably solar energy." In the Sixth Five-Year Development Plan, 5,000-MW renewable energies will be added to the current production capacity of the country, he contended. The minister reiterated that 450-MW solar power plant has presently been installed in the country and the construction of other 700-MW solar power plants is underway in the country. Nordrum expressed satisfaction with the broadening of Iran-Norway cooperation and said, "Once the credit line is launched between the two countries, cooperation and interaction can be continued in various fields such as construction of wind farms and solar power plants." Turning to the achievements of Export Credit Bank of Norway, the ambassador added, "Plans have been made to facilitate banking transactions between the two countries." Norwegian firms which are working in the field of renewable energies seek to resume operations in Iran's lucrative market, the ambassador concluded. Im Artikel ist zwar keine Firma genannt, aber es handelt sich um das norwegische Unternehmen Scatec Solar, das schon im wikifolio enthalten ist. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bin gespannt wie sich die Lage im Iran weiterentwickelt, nachwievor finde ich das wikifolio sehr aussichtsreich und ich bin stark in der Region investiert. Zusätzlich habe ich noch Einzelinvestments in Unternehmen, die mit dem Iran große Geschäfte gemacht haben. Was lief gut in 2017: Die Portfolioausrichtung passt meines Erachtens weiterhin sehr gut, Direktinvestments in den Iran sind weiterhin kaum möglich. Das wikifolio hat naturgemäß aber eine Korrelation zum Ölpreis. Was lief schlecht 2017: Ich habe einen DAX Put über den Sommer gehalten, um die eurostoxx Werte abzusichern, bin von einer höheren Vola ausgegangen, die sich dann nicht eingestellt hat. Das hat dem wikifoli rund 4 % Performance gekostet. Hat aber auch die Vola reduziert. Das hat dazu geführt, dass ich die meiste Zeit "Guter Money Manager" als Auszeichnung von wikifolio führen darf. Ausblick 2018: Möglicherweise bahnt sich im Iran sowas wie ein "arabischer Frühling" an, ich glaube aber eher, dass ein langsamer Übergang wahrscheinlich ist. Das Verhältnis zu Saudi Arabien könnte sich durchaus auch entspannen, wie zarte Annäherungen seitens der Saudis vermuten lassen. Nachwievor halte ich die Region für eine absolute Boomregion der Zukunft, Syrien wird man auch wieder aufbauen wollen, das sollte die ganze Region wirtschaftlich unterstützen. Sollten sich Spannungen in der Region auftun, könnte das aber skurrilerweise auch positiv auf das wikifolio auswirken, da das sicherlich den Ölpreis anhebt und das wikifolio Ölpreisaffin ist. Bei den Länder- und Regionen ETF's/Fonds habe ich ein Rebalancing durchgeführt, sodass man hier eine ungefähre Gleichgewichtung der Anrainer und Haupthandelspartner im wikifolio hat. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.