Neue Hochs - Deutschland

Marc Petersen

Performance

  • +25,6 %
    seit 29.09.2015
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Dieses wikifolio soll in Werte investieren, die mittel oder langfristig neue Hochs, also Höchststände, generiert haben. Schwerpunkt sollen in Deutschland gelistete Aktien (CDAX-Werte) sein. Neben neuen Höchstständen, sollen neben der Charttechnik auch fundamentale Daten und Nachrichten bei der Neuaufnahme einzelner Werte berücksichtigt werden.

Die Philosophie hinter der Anlagestrategie soll recht simpel sein. Eine Aktie kann maximal 100% an Wert verlieren, jedoch mehr als 100% an Wert gewinnen. Um stark zu steigen sollten also zwangsläufig neue Hochs generiert werden und in solche Werte probiert dieses wikifolio zu investieren.

Um das Risiko des wikifolios zu begrenzen soll das eingesetzte Kapital breit gestreut werden. Desweiteren sollen alle Positionen mit Stop-Loss Orders abgesichert werden, um mögliche Verluste zu begrenzen. Das wikifolio soll auf eine mittel bis langfristige Anlage ausgerichtet werden und in der Regel sollen die Positionen über einen längeren Zeitraum gehalten werden. Demzufolge können die Stop-Loss Kurse weit entfernt vom aktuellen Kurs gesetzt werden. Beim Kauf sollen die Stop-Loss Kurse in der Regel zwischen ca. 10% und 50% unter dem Kaufwert liegen und im Laufe der Zeit nach oben hin angepasst werden.

Meist sollte dieses Wikifolio voll investiert sein. In Bärenmärkten, in akuten Krisensituationen und in Panik Märkten soll es auch möglich sein, einen erhöhten Cashbestand zu halten und mit Index-Short Positionen auf fallende Kurse zu spekulieren, da in solchen Phasen kaum neue Hochs, aber neue Tiefs generiert werden können. Desweiteren sollen Verkäufe und Gewinnmitnahmen erfolgen können, um Cash für interessante neue Werte zur Verfügung zu haben und um die Gewichtung und somit den Einfluss einzelner Werte im wikifolio zu reduzieren.

Es soll eine bessere Entwicklung als dem Vergleichsindex CDAX und natürlich auch dem DAX angestrebt werden. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFNEUHOCHD
Erstellungsdatum
29.09.2015
Indexstand
High Watermark
141,6

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Marc Petersen
Mitglied seit 01.05.2013

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich habe in dieser Woche die Emission dieses wikifolios beantragt, daher werde ich jetzt häufiger die Kommentarfunktion des wikis nutzen. Ich habe heute Sinnerschrader verkauft - Accenture ist dabei Sinnerschrader zu übernehmen und ein Gewinnabführungsvertrag wurde ins Handelsregister eingetragen. Accenture bietet 10,21 EUR pro Aktie und die Aktie befindet sich seit ca. einem Jahr in einem Seitwärtstrend. Ich rechne hier nicht mehr mit signifikant weiter steigenden Kursen. Neu aufgenommen wurde die Aareal Bank, ein MDAX-Wert, der auf Immobilienfinanzierung spezialisiert ist. Aus meiner Sicht einer der solidesten Bankwerte in Deutschland. Die Aareal Bank hat in den letzten Tagen ein neues 52 Wochen-Hoch erreicht, womit sich der Wert für dieses wiki qualifiziert. Die Äusserungen der EZB lassen darauf schliessen, dass das das Anleihekaufprogramm langsam zurückgefahren wird. Dies lässt auf mittelfristig steigende Zinsen hoffen und könnte die Kurse von Bankentiteln weiter treiben. Neben der Aaareal Bank habe ich in den letzten Wochen bereits andere Bankentitel aufgenommen. u.a. die Commerzbank, die Deutsche Pfandbrief und die comdirect bank. Charttechnisch sieht es vielversprechend aus und ich spekuliere auf eine länger anhaltende positive Entwicklung in diesem Sektor. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nemetschek und Sartorius sind nach Zahlen mit Gewinn ausgestoppt worden. Bei Nemetschek wurden die hochgesteckten Ziele leicht verfehlt, bei Sartorius enttäuschte der Ausblick, was der Markt bei beiden Unternehmen sofort abgestraft hat. Schade. Beides sind solide wachsende Unternehmen, die sich bis jetzt gut entwickelt haben, was aber auch zu hohen Bewertungen mit hohen Kurs-Gewinn-Verhältnissen geführt hat. KGVs von über 30 sind bei Wachstumsunternehmen durchaus gerechtfertigt, aber von neuen Hochs sind Sartorius und Nemetschek aktuell leider weit entfernt. Neu aufgenommen wurde Dr. Hönle, ein auf industrielle UV-Technologie spezialisierter Konzern. Dr.Hönle weist solides Wachstum vor und ist mit einem KGV unter 20 wesentlich günstiger bewertet. Charttechnisch befindet sich die Aktie in einem Aufwärtstrend und ich spekuliere darauf, dass der Widerstand bei 28-30 Euro aufgrund des guten Ausblicks nachhaltig überwunden werden kann. Die Aktie markierte Ende Januar ein neues 52-Wochen-Hoch, passt also hervorragend in dieses Wikifolio. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich habe heute und bereits im Laufe der Woche ein paar Umschichtungen vorgenommen. Der Immobilienaktienanteil wurde etwas reduziert, seitwärts laufende und sich kaum dynamisch entwickelnde Titel wurden rausgeworfen und es wurden auch ein paar Gewinne bei gut gelaufenen Werten mitgenommen, um ein paar aussichtsreichen neuen Kandidaten aufnehmen zu können. Das Wikifolio entwickelt sich unterdessen weiter prächtig und notiert nahe des Allzeithochs. Morgen hat das Wikifolio einjährigen Geburtstag und kann aktuell mit einem Plus von ca. 20% eine weitaus bessere Performance aufweisen als der DAX, der im gleichen Zeitraum knapp unter 10% im Plus notiert, bzw. dem CDAX, der nur 6,5% plus machte. Der maximale Verlust lag mit knapp über 16% ebenfalls weitaus niedriger als der des DAX, der weit über 20% maximale Verluste im Laufe des Jahres zu verkraften hatte. Die Anlagestrategie war somit in den zurückliegenden 12 Montaten sehr erfolgreich. mehr anzeigen

Kommentar zu SILTRONIC AG NA O.N.

Ich habe heute All for One Steeb mit Siltronic ersetzt. Beim Software Beratungshaus All for One Steeb laufen die Geschäfte gut, aber Charttechnisch fehlt mir hier einfach die Dynamik. Ersetzt wurde All for One Steeb mit Siltronic. Die Wacker Chemie Tochter hat in den letzten Wochen eine gute Entwicklung hingelegt. Konsolidierungs- und Übernahmenphantasien in der Branche stehen im Raum, die den Kurs weiter treiben könnten. Auf jeden Fall notiert Siltronic weit unter dem Emmissionskurs des Börsenganges in 2015 und der Rücksetzer vom 6 Monats-Hoch von Anfang September wird jetzt zum Einstieg genutzt. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.