• -27,1 %
    seit 09.02.2020
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses Portfolio beruht auf der Annahme, dass durch enorme mediale Berichterstattung und psychologische Trends, Unternehmen in ihrer Marktkapitalisierung überdimensional große Abschläge erleiden.

Stimmen die fundamentalen Daten und die langfristige Strategie des Managements, bergen genau diese Unternehmen langfristige Wachstumspotentiale.
Liegen den Abschlägen in der Marktkapitalisierung Rechtsrisiken zugrunde, werden die dazugehörigen Prozesse aufmerksam und detailliert verfolgt und je nach Verfahrensstand gehandelt.

Ein aktiver Risikohedge ist genauso Bestandteil der Anlagestrategie, wie eine größtmögliche Diversifikation über Währungen, Länder und Branchen hinweg.
Der Anlagehorizont dieses Portfolios ist langfristig, es wird auf Marktveränderungen aktiv agiert, als auch reagiert.

Globale Megatrends, als auch einzelne konjunkturelle Entwicklungen finden einen Weg in das Portfolio. Voraussetzung hierfür ist immer, das ein disruptives, chancenermöglichendes Ereignis stattfindet.

Eine Cash-Position in Höhe von ca. 5%-10% soll langfristig Handlungsfähigkeit gewährleisten. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFRFTR1099
Erstellungsdatum
09.02.2020
Indexstand
High Watermark
101,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 04.02.2020

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu GAZPROM PJSC NAM.AKT.(SP.ADRS)/2RL5

Gazprom verfügt neben einer enormen Wertsteigerung über die letzten Jahre, mit NORDSTREAM 2, über ein historisch einzigartiges Projekt, das die wirtschaftliche Stellung des Öl und Gas Konglomerats in Europa nachhaltig stärken wird. 

Zudem vereint Gazprom die volle Unterstützung des russischen Staates, als auch große Öl und Gasreserven mit uneingeschränkten Abbaurechten. 

Fundamental ist die Gazprom Aktie aufgrund der vorhandenen politischen Risiken, unterbewertet und das obwohl der angesprochenen Wertsteigerungen. Langfristig ist darüber hinaus von einer erstarkenden russichen Binnenwirtschaft auszugehen, die den positiven Trend unterstützt. 

 

Leider kein direkter Kauf der Aktie an der Moskauer Börse möglich. Ich hätte gerne einige Rubeltitel als Währungsdiversifikation in das Portoflio eingebracht. So musste auf die ADR Aktien zurückgegriffen werden.

mehr anzeigen

Kommentar zu SIEMENS AG NA

Siemens verfügt neben soliden fundamentalen Kennzahlen und einer attraktiven, konstanten Dividende, durch die von CEO Kaeser ausgerufene Strategie Siemens2020+, die Chance zu einem schlankeren, agileren Holding-Unternehmen zu werden. 

Die Abspaltung der Kraftwerkspate bietet die Möglichkeit eine höhere Nettoinvestitionen, in ein fokussierteres Hauptgeschäft rund um die "Fabrik der Zukunft" zu ermöglichen. Hier können langfristig dominierende Wettbewerbspositionen erwartet werden.

Die neu aufzustellende Kraftwerkspate, ist im Vergleich zum Konkurrenten General Electric, der mit strukturellen Problemen zu kämpfen hat, momentan im Vorteil, was den Marktwert der Mutter langfristig weiter treiben sollte, da diese aller Voraussicht nach mit einer Minderheitsbeteiligung involviert bleibt. 

mehr anzeigen

Kommentar zu SOFTBANK GROUP CORP.

Softbank hat durch die Fusion Sprints mit T-Mobile US, einen hochverschuldetes Unternehmen seines Vision Funds gewinnbringend weiterverkauft. Die risikobehafteten Aktiva wurden signifikant gesenkt und Kapital gehoben, was  nach der Übernahme von "WEWORK" dringend notwendig ist. 

Masayoshi Son, der CEO und Gründer von Softbank und des Visions Funds gilt zwar als umstritten, hat dennoch eine klare Vision und zeigt die nötige Energie, um sich langfristig als erfolgreicher Investor zu profilieren. 

Darüber hinaus ist der grundsätzliche Gedanke des Vision Funds, Synergien zwischen Techunternehmen aufzubauen und somit Wertsteigerungen zu implizieren, ist schlüssig und durchdacht. 

Mit der, seit WEWORK neu ausgegebenen Strategie, die eingeschlossenen Unternehmen zu mehr Profitabilität zu bringen, bietet Softbank langfristig große Wachstumschancen.

mehr anzeigen

Kommentar zu OSRAM LICHT AG

Diese Position dient zur kurzfristigen Gewinnmitnahme, durch die Spekulation auf ein weiteres AMS-Offer um den Takeover abzuschließen. 

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.