Risikostreuung mit Hebel 100%

Performance

  • -10,9 %
    seit 01.10.2018
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit
Chart derzeit nicht verfügbar

Handelsidee

Es sollen vorallem wikifolio-Zertifikate (mit oder ohne Hebel) mit hoher und sehr hoher Performance ins Portfolio aufgenommen werden, insbesondere mit 100 % Performance oder mehr in den letzten zwei Jahren (oder natürlich in einem kürzerem Zeitraum).

Zur Risikostreuung sollen aber grundsätzlich mehrere wikifolio-Zertifikate in meinem Musterdepot zusammengefasst werden. Durch die Regel, dass alle wikifolio-Zertifikate deren Musterdepots vom gleichen Trader betreut werden zusammen nicht mehr als ca. 15 % des Depotvolumens des Musterdepots ausmachen sollen, soll der Gedanke der Risikostreuung auch in der Handelsidee fest verankert werden. Es sei jedoch darauf hingewiesen, dass es im Ausnahmefall kurzfristig, z. B. aufgrund einer "Kursexplosion" bei einem Zertifikat, zu einer Überschreitung der 15 % Grenze kommen kann.

Grundsätzlich sollen auch Stopp-Limits zum Einsatz kommen, wobei hierbei berücksichtigt werden soll, dass größere Schwankungen bei wikifolios gerade mit Hebel nichts ungewöhnliches sind und daher die SL nicht zu eng gesetzt werden sollen.

Das Musterdepot soll regelmäßig überprüft werden.

Hinweise: Die Auf- oder Entnahme eines Wertpapiers in mein Musterdepot stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung oder Anlageberatung dar! Grundsätzlich kann ich auch tatsächlich in die im Musterdepot (oder in den darin enthaltenen wikifolios) enthaltenen Wertpapiere selbst investiert sein, wobei ich diese grundsätzlich auch jederzeit konträr zum Musterdepot handeln kann. Und nicht vergessen... bei der Wertpapieranlage gibt es immer Kursschwankungen und ein Verlustrisiko, bis hin zum Totalverlust... die Börse ist keine Einbahnstraße. Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich! Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFRISIKOMH
Erstellungsdatum
01.10.2018
Indexstand

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Der Trader dieses Dachwikifolios handelt ausschließlich wikifolio-Zertifikate (können Hebelprodukte enthalten).

Trader

Mitglied seit 27.03.2018
Vorab kurz zur beruflichen Qualifikation: Abitur, kaufmännische Ausbildung, FH-Abschluss mit Diplom Mein erstes Depot habe ich im Jahr 1999 eröffnet. Damals wurde ich vom IPO-Fieber erfasst. Seit dem investiere ich in Aktien, gemanagte Fonds und ETFs, wobei ich mich hier als langfristiger Investor sehe. Privat bin ich an einem langfristigen kontinuierlichen Vermögensaufbau interessiert, insbesondere zur Altersvorsorge. Aufgrund des Platzen der Internetblase, der Finanzkrise und der Griechenlandkrise ist mir auch bei meinen Anlageentscheidungen durchaus bewusst, dass die Börse keine Einbahnstraße (nach oben) ist, sondern es auch heftig nach Süden (unten) gehen kann. Daher ist eine Risikostreuung mir privat sehr wichtig. Leider ist die Aktienkultur in Deutschland nicht sehr ausgeprägt. Hierdurch werden m. E. viele Renditechancen verpasst. Auch für weniger risikofreudige Anleger gibt es m. E. viele Möglichkeiten in Wertpapiere zu investieren. Aktien, Fonds oder ETFs sind kein Teufelszeug, wenn man ein paar wichtige Grundregeln einhält. Dachwikifolios finde ich grundsätzlich sehr interessant. Wobei es "das" Dachwikifolio nicht geben wird, denn auch hier muss bei der Erstellung des Musterdepots, eine Abwägung zwischen Risikobereitschaft und Renditerwartung stattfinden. 100 % Rendite bei Null Risiko gibt es auch hier nicht. Man muss sich aus meiner Sicht also auch hier bei der Erstellung entscheiden, wo man seine Aktzente setzen will, Rendite, Risikoverringerung oder ein Kompromiss von beiden. Sofern meine wikifolios investierbar werden, wäre ich auch grundsätzlich selbst am Kauf bzw. am Status "Real Money" interessiert, sonst würde ich die wikifolios gar nicht erstellen. Sollte jemand die angegebenen Überprüfungsintervalle teilweise sehr lange vorkommen, dies habe ich absichtlich so gewählt. Ich will jetzt nicht vorab versprechen was ich dann ggf. nicht halten kann, wie z. B. Überprüfung jeden Tag. Dies bedeutet natürlich nicht, dass ich nicht nach dem aktuellen Stand (vgl. "letzter Login") bzw. dem allgemeinen Börsengeschehen kontinuierlich schaue, auch wenn ich nicht plane tägliche Kommentare oder Umschichtungen bei den einzelnen wikfiolios zu tätigen Meine bisherigen Erfahrungen bei meinen (Dach-)wikifolios hat allerdings gezeigt, dass eine engmaschige Überwachung der Dachwikifolios sinnvoll ist und man sich nicht zu stark auf die einzelnen Trader der Musterdepots der in den Dachwikifolios enthaltenen wikifolio-Zertifikate verlassen soll - Vertrauen ist gut, Kontrolle ist noch besser. Grundsätzlich soll zukünftig bei der Auswahl der wikifolio-Zertifikate noch mehr Wert darauf gelegt werden, dass die Musterdepots, welche den wikifolio-Zertifikate zugrundeliegen, möglichst "aktiv" getradet werden. Aktuell sehe ich die Marktlage nach wie vor als sehr herausfordernd an. Aufgrund der lang anhaltenden Hausse wird die Luft nach oben immer dünner und es wird immer schwieriger Gewinne zu erzielen, wobei es aus meiner Sicht nie die ideale universelle Anlage für jeden geben wird, denn die persönliche Anlageentscheidung ist von vielen individuellen Faktoren abhängig (Anlagehorizont, Renditeerwartung, Risikobereitschaft, Zeit für Recherche etc.) . Auch die politische Einflüsse sind aktuell schwer abschätzbar, siehe drohende bzw. weitere Eskalation eines möglichen Handelskrieges USA/Rest der Welt oder auch der nach wie vor ungeklärte Brexit-Frage. Ergänzend möchte ich noch darauf hinweisen, dass meine Investmentideen in den Musterdepots nicht nach strengen ökologischen, ethischen, sozialen oder ähnliche Kriterien ausgerichtet sind (dafür gibt es z. B. auf wikifolio viele andere spezielle Musterdepots), sondern letztlich nur den Gesamtmarkt wiederspiegeln. allgemeine Hinweise: Die Auf- oder Entnahme eines Wertpapiers in mein Musterdepot stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung oder gar eine Anlageberatung dar! Grundsätzlich kann ich auch tatsächlich in die im Musterdepot enthaltenen Wertpapiere (bzw. in Werten die in den "Unterwikifolios" bei meinen Dachwikifolios enthalten sind) selbst investiert sein, wobei ich diese grundsätzlich auch jederzeit konträr zum Musterdepot kaufen oder verkaufen kann. Es können auch eigene wikifolio-Zertifikate in meine Dachwikifolios aufgenommen werden. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für zukünftige Wertentwicklungen. Wertpapiere unterliegen immer Kursschwankungen! Bei der Wertpapieranlage gibt es immer ein Verlustrisiko, bis hin zum Totalverlust... die Börse ist keine Einbahnstraße. Jeder ist für seine Investitionsentscheidungen selbst verantwortlich!

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden