schlauer ist das

Performance

  • -99,6 %
    seit 30.11.2017
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Geht es Ihnen manchmal nicht auch so, dass Sie sich fragen warum der DAX oder der EURUSD auf bestimmte Ereignisse "komisch" und überhaupt nicht logisch reagiert? Dann sind Sie in diesem Wikifolio genau richtig. Denn in diesem Wikifolio versuche ich genau dies auszunutzen, dass der Markt theoretisch nicht so reagiert, wie man es erwarten würde. Hierbei nehme ich Sentimentdaten und chartechnische Signale zu Hilfe, um diese Phänomen gewinnbringend auszunutzen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFSCHLAUID
Erstellungsdatum
30.11.2017
Indexstand
High Watermark
0,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 30.11.2017
Ein erfahrener Trader, welcher sich genau diese Frage schon sehr oft gestellt hat, warum reagiert der MArkt jetzt genau so.

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Nun schafft der DAx nicht einmal mehr die 13.120 nachhaltig zu überschreiten. Somit sehe ich für nächste Woche das Unterschreiten der 13.000er Marke als sehr wahrscheinliches Szenario und dann bin ich einmal gespannt, wie die mögliche erhöhte Volatilität sich bei dem niedrigen volumen und der Entspanntheit der Anleger auswirkt. Gerade in diesem Umfeld von sehr geringer Volatilität sind sehr viele Investoren mit größerem Hebel unterwegs und dies kann sehr schnell zu sehr großen Bewegungen führen, wenn diese positionen in die Verlustzone laufen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Bis jetzt läuft alles nach Plan. Somit ist die 13.000 und dann die 12.930 nur noch eine frage von 1 -2 Tagen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wenn alles nach dem lehrbuch verlaufen würde, dann müsste der DAX heute nicht über die 13.160 hinaus kommen und dann Richtung 13.000 bzw. 12.930 fallen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Leider hat es mich um 3 Ticks bei meinem short auf den USDJPY über Nacht ausgeknockt. Die Richtung stimmt aber nach wie vor. Hier werde ich nochmals im Bereich bei 113,60 - 113,80 eine short Position eingehen. Über 1,1820 sollte beim EUR noch mehr Dynamik nach oben in den Markt kommen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.