Wasserstoff und BZ im Fokus

Performance

  • +119,7 %
    seit 07.04.2020
  • +49,5 %
    1 Jahr
  • +95,5 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -44,1 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Portfolio soll überwiegend aus Unternehmen bestehen, die sich eng mit Technologien aus dem Bereich Wasserstoff (H2) und Brennstoffzellen (BZ) beschäftigen. Es wird unter anderem die Investition in Unternehmen, die in der Produktion, Verarbeitung oder Belieferung von BZ-Systemen tätig sind, beabsichtigt. Es darf dabei auch in Unternehmen investiert werden, welche Wasserstoff produzieren und/oder vertreiben oder passende Rohstoffe bereit stellen, welche typischerweise für die Produktion oder Nutzung von Wasserstoff benötigt werden. Dazu gehören auch Zulieferer von Rohstoffen wie Platin, Kupfer, Zink oder andere Edelmetalle. ETFs, in die investiert werden kann, sollen ihren Fokus im Regelfall in der Branche haben. Dazu können auch ETFs gehören, welche Rohstoffwerte zur Nutzung im Zusammenhang mit Brennstoffzellen beinhalten (z. B. Platin, Kupfer, Zink oder andere im Zusammenhang stehende Ressourcen). Auch die Partizipation mit Hilfe von ETCs ist grundsätzlich möglich. Es darf auch ein Investment in Anlagezertifikate, deren Entwicklung mindestens überwiegend von einem der beschriebenen Werte abhängig ist, erfolgen.
Die Entscheidungsfindung soll überwiegend durch die Analyse von Geschäftsberichten, Unternehmenspräsentationen und Kennzahlen, die aus diesen Dokumenten hervorgehen oder damit berechenbar sind (KGV, EBIT(DA) und weiteren) erfolgen. Zudem können Ad-Hoc-Mitteilungen beobachtet und Pressemitteilungen in die Entscheidung einbezogen, welche Auskunft über Auftragslage, Personal, Finanz- und Wirtschaftswesen, Kooperationen und weiteres geben können. Die Lage am Rohstoffmarkt soll grundsätzlich über die Entwicklung von Rohstoffpreisen und weiteren Indikatoren überwacht werden. Der Anlagehorizont soll überwiegend mittel- bis langfristig (6 Monate oder länger) sein, es können Wertpapiere aber auch zwischenzeitlich verkauft und zurückgekauft werden, wenn dies sinnvoll erscheint. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFUELCELL1
Erstellungsdatum
07.04.2020
Indexstand
High Watermark
337,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Marlon Kröner
Mitglied seit 24.03.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse