Ron Große

  • Kostolany
  • Zuletzt online am 17.01.2020
  • Mitglied seit 02.01.2013
"Die Börse besteht zu 90% aus Psychologie". Die psychologischen Faktoren bei Anlage- und Finanzentscheidungen faszinieren mich seit über 15 Jahren. Mein Studium der BWL schloß ich 2002 mit der Diplomarbeit über die psychologische Phänomene bei Anlageentscheidungen (Behavioral Finance) ab. Die gewonnen und weiterentwickelten Erkenntnisse fließen sowohl in meine Anlageentscheidungen als auch in meiner beruflichen Tätigkeit als Experte in der Beratung vermögender Privatkunden ein. Dies gilt für Investitionen in den Aktienmarkt ebenso wie für Entscheidungen in die Zins- und Rohstoffmärkte. An der Börse ist die Disziplin entscheidender als die Prognose. Demnach werden alle Investitionen mit einem Stop-Loss-Kurs abgsichert. mehr anzeigen

Handelserfahrung

Risikoklasse 1:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 2:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 3:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 4:  3 oder mehr Jahre
Risikoklasse 5:  3 oder mehr Jahre