MASCHINENFABRIK BERTHOLD HERMLE AG

WKN
605283
ISIN
DE0006052830
  • Aktien
  • Aktien Deutschland
Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

292,414 EUR Verkauf

301,602 EUR Kauf

+0,00 Abs.

0,0 % Rel.

16.01.2019 22:57Lang & Schwarz
  • Vortag / Eröffnung 297,008 / 294,333
  • Hoch / Tief (1 Tag) 297,008 / 290,500
  • Hoch / Tief (1 Jahr) 418,378 / 263,000
  • 1 Woche -6,4 %
  • 1 Monat -5,6 %
  • 1 Jahr -17,2 %

Ausgewählter Top-Trade

Für dieses Wertpapier gab es noch keinen Top-Trade.

Beliebtheitsindikator

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Trading-Sentiment

Es ist ein Fehler beim Laden der Chart-Daten aufgetreten.

Neueste Kommentare

MavTrade Zukunftsbranchen

Die allgemeine Konsolidierung am Gesamtmarkt sorgt dafür, dass einige Unternehmen wieder interessant werden. Dies gilt auch für die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG bei der ich heute mit einem kleinen Anteil eingestiegen bin. Daher möchte ich wie gewohnt das Unternehmen hier einmal kurz vorstellen:

Die Berthold Hermle AG zählt zu den weltweit führenden Anbietern hochwertiger Fräsmaschinen und Bearbteitungszentren. Als Hersteller mit dem höchsten Qualitätsanspruch setzen sie Maßstäbe bei der 5-Achs-Bearbeitung komplexer Werkstücke. Weltweit wurden bisher über 26.000 Maschinen installiert. Zu den Kunden gehören in- und ausländische Unternehmen aus Hightech-BRanchen wie dem Werkzeug- und Formenbau, der Medizintechnik, optischen Industrie, Luft- und Raumfahrt, Energietechnik, Automobilindustrie und dem Motorsport. Hierbei spileen zunehmend auch innovative Lösungen für Automatisierung, vernetzte Produktion und generative Fertigung eine wichtige Rolle. Die Zukunftsthemen Digitalisierung, Industrie 4.0, Smart Factory und generative Fertigung bedient Hermle mit einem umfangreichen Angebot. Eine der zentralen Erfolgsfaktoren von Hermle ist die hohe Wertschöpfungstiefe in Kombination mit sehr effizienten Fertigungsprozessen. 

Die Hermle AG verfolgt eine auf profitables Wachstum ausgerichtet Strategie. Die Grundlage hierfür ist eine starke Eigenkapitalbasis. Im Geschäftsjahr lag 2017 lag die Eigenkapitalbasis bei 71,8 %, zudem ist das Unternehmen schuldenfrei und genügend Liquidität ist ebenfalls vorhanden, sodass eine Rezession ohne Probleme überstanden werden kann. Im 1. Hj 2018 konnte der Auftragseingang um 22,4 % gesteigert werden im Vergleich zum Vorjahr, der Konzernumsatz stieg um 14,3 %, das EBIT konnte um 12,6 % gesteigert werden und der operative Cashflow um 15,6 %. Das durchschnittliche Wachstum des Jahresüberschusse in den Jahren 2012-2017 lag bei knapp 10%. Man kann hier sehen, dass es sich hierbei nicht mehr um ein klassisches Wachstumunternehmen handelt, dass jährlich mit 30-40% wächst. Bei Hermle handelt es sich eher um ein Qualitätsunternehmen, dass sehr auf profitables dafür aber eher etwas langsameres Wachstum setzt. Mit der Fokussierung auf hochpräzisen Spezialmaschinen besetzen sie eine Nische. Wachstumstreiber sind hier natürlich zum einen der Bereich Industrie 4.0 und Smart Factory, wofür hochautomatisierte Bearbeitungszentren benötigt werden. Aber auch die adressierten Kunden von Hermle sind jeweils in Wachstumsbranchen mit viel Potenzial tätig. Wollen diese Kunden in ihrem Markt weiter wachsen werden hierfür natürlich auch neue Maschinen benötigt. Gerade in Wachstumsbranchen wie der optischen Industrie, Medizintechnik oder Luft- und Raumfahrt sind hochpräzise Bauteile und Maschinen erforderlich. Hierfür konnte Hermle sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf erarbeiten und kann mit diesen Kunden zusammen wachsen. 

mehr anzeigen
Die Maschinenfabrik fliegt heute mit 7 Punkten raus: DE0006052830 Maschinenfabrik Berthold Hermle AG Bewertung 7 KGV 26,2 KGV 5 Jahre 19,2 Wachstum EK 4,4% Gesamtkapitalrendite 22,2% Eigenkapital Quote 71,8% Eigenkapitalrendite 30,9% EBIT Marge 24,6% Cash Flow/Umsatz 20,4% Zinsaufwand/Gewinn 0,1% KBV 8,084 EBIT/Gesamtkapital 29,9% Umsatzwachstum 1 Gewinnwachstum 0 Umsatzdynamik 0 Gewinndynamik 0 Umsatzwachstum 3 Jahre 5,1% EBIT Marge Wachstum3 Jahre 1,2% Dividendenrendite 0,24
mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem Wertpapier zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.