• +20,3 %
    seit 19.07.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses wikifolio soll das Ziel der Outperformance eines MSCI World ETF auf Euro-Basis verfolgen. Ein balancierter Ansatz soll hier unter mehreren Gesichtspunkten angestrebt werden:
Es soll in der Regel in Aktien meiner Meinung nach politisch und wirtschaftlich stabiler Länder investiert werden. Hierbei sollen amerikanische und europäische Titel überwiegend im Fokus liegen.
Es soll weitgehen ein überwiegend langfristiger Ansatz verfolgt werden. Die Gewichtung einzelner Titel soll grundsätzlich circa 10% des wikifolios nicht übersteigen. Die Anpassung der Gewichtung einzelner Titel soll bei starken Kursveränderungen in beide Richtungen verfolgt werden.

Die Outperformance soll grundsätzlich durch die Auswahl aus meiner Sicht aussichtsreicher Titel gelingen. Hierbei achte ich neben allgemeinen, globalen und langfristigen Trends in der Regel auch auf direkte Hebel im Geschäftsmodell wie beispielsweise Marktstellung oder Wachstum- und Margenexpansionen. Eine gesunde Balance aus Large-, Mid- und Small Caps soll hierzu nach Möglichkeit Risiko und Chance in Einklang bringen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000H1AKT
Erstellungsdatum
19.07.2019
Indexstand
High Watermark
124,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Heinz Luckhardt
Mitglied seit 23.07.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Eine sehr angenehme, virtuelle HV heute von IVU. Die Präsentation von Martin Müller-Elschner war sehr informativ und hat meiner Meinung nach viele der anschließenden Fragen überflüssig gemacht. Wie immer was Zahlen und Prognosen angeht sehr konservativ. Es ist ein sehr gutes Zeichen für das Unternehmen, wenn dann diese Aussagen in der aktuellen Situation noch deutlich Luft nach oben lassen. Die Projekte laufen hervorragend, so hat man sich beispielsweise in Slowenien gegen einen anderen Bieter durchgesetzt und hat nun ein Projekt auf der grünen Wiese zur Zitat "Ablösung von Papier und Bleistift und Excel" gewonnen. Mehr denn je wurde betont, dass man Wachstumsmärkte weiterhin austariert, da man in den Kernmärkten nach wie vor genug Kunden hoher Qualität weiterentwickeln kann und die Expansion auf andere Verkehrsträger behutsam aufbaut. Die verschiedenen Projekte mit Qbuzz oder Daimler Buses für die Ausrüstung von E-Bussen, aber auch ein Projekt aus Norwegen, indem die Software auf die Fährenflotte eines Kunden ausgerollt wird, zeigen die Vielseitigkeit für Wachstum in der Zukunft. Dafür drückt IVU beim Recruiting weiter aufs Tempo. In 2020 sind bereits 70 Mitarbeiter eingestellt worden und man rechnet damit auch dieses Jahr wieder über 100 Mitarbeiter einzustellen. Dies zeigt ganz klar, wie es um die Nachfrage nach Projekten steht. In meinem Wikifolio bleibt IVU auf absehbare Zeit die größte Position.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Serviceware hat die komplette Hauptversammlung gestern in 1,5 Stunden durchgeführt. Die beiden Gründer (CEO und CFO), die mit 62,8 % am Unternehmen beteiligt sind hier in einem guten Tempo durch die Folien und die Fragen gerauscht. Gut gefallen hat mir die Aufstellung der Wachstumbereiche. Internationalisierung (15-25 % der Mittel), Großkunden (15-25 % der Mittel) und Akquisitionen (65-75 % der Mittel) stellen die wesentlichen Themen dar. Während die Internationalisierung in 2019 noch am stärkten zu Buche geschlagen hat, gehe ich davon aus, dass Akquisitionen für 2020 und 2021 stark im Fokus stehen werden. Hier wurde mehrfach erwähnt, dass man weiterhin kluge Zukäufe für neue Funktionen der Plattform schaffen möchte. Hinsichtlich der Coronavirus Situation konnten positive Kundensignale zu Modulen für Kostentransparenz und Finanzmanagement sowie neben den beiden gewonnen Großkunden aus DE und US auch die Entwicklung einer Covid-19 App zur Vermeidung überfüllter Testzentren für Kunden aus der Niederlande und Belgien (?) berichtet werden. Die Wachstumsperspektiven für Shared Services, ITSM, Finanzanalysen und globales Wissensmanagement gestalten sich weiter hervorragend, sodass es für Serviceware nur weiter Sinn macht kräftig in diese Bereich zu investieren.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

IVU hat heute verkündet, dass man ivu.elect verkauft hat. Diese Meldung ging einher mit einer EBIT-Prognoseerhöhung (vermutlich um den Verkaufspreis) und unterstreicht aber auch wie sicher man sich mit der ausgegebenen Prognose ist. IVU weist für mich nach wie vor von allen Aktien das höchste Chance-Risiko-Verhältnis auf und ist deswegen auch weiterhin die größte Position im Portfolio. In 9 Tagen steht die Hauptversammlung an, die hoffentlich neue Informationen zu aktuell laufenden Projekten liefert.
https://www.ivu.de/aktuelles/neuigkeiten/artikel/verkauf-der-tochter-fuer-wahlsoftware.html

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die Q1 Zahlen vom schlechtesten Wert im Portfolio, Corestate Capital, sind ohne drumherum zu reden sehr schlecht. Wie dies nach einer wesentlichen (positiven) Veröffentlichung am 24.3. also eine Woche vor Quartalsende möglich ist, ist ein Stück weit unerklärlich. Man braucht nicht weiter nach Gründen für den Kursverlauf der letzten Wochen suchen. So viel zum Blick zurück. Der Blick nach vorne zeigt eine wahnwitzig günstige Bewertung. Es ist schwierig zu prognostizieren wie stark die Gewinne vorübergehend einbrechen, allerdings sollten die Umsätze aus Asset und Property Management nicht so stark wie das Mezzanine Geschäft oder die akquisitionsbedingten Fees zurückgehen. Die Schätzung eines Rückgangs der Gewinne um 50 % würde weiterhin und immerhin ein KGV für 2020 von etwa 6 entsprechen. Dies ist weiterhin sehr attraktiv, sodass ich die mittlerweile kleine Position an Corestate Aktien guten Gewissens halten kann.
https://corestate-capital.com/2020/05/corestate-stellt-sich-krisenfest-auf-und-berichtet-zahlen-zum-ersten-quartal-2020/

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.