Macrofin - Märkte statt Aktien

  • +0,1 %
    seit 10.04.2017
  • +7,3 %
    1 Jahr
  • +0,1 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Die Gesamtperformance hängt selbst bei sehr guten Portfolios immer stark von der jeweiligen Marktlage ab. Unser Portfolio setzt an dieser allgemeinen Schwachstelle an. Ziel ist es gerade nicht durch Einzelaktien den Markt zu schlagen, sondern durch volkswirtschaftliche Analysen gezielt Märkte auszuwählen und so an der jeweiligen Marktentwicklung zu partizipieren.

Verschuldungsanalysen: Unternehmens- und Haushaltverschuldung verlaufen in der Regel zyklisch. Vereinfacht gesprochen sollte eine steigende Verschuldung künftiges Wachstum generieren, während stagnierende und fallende Verschuldungskennzahlen volkswirtschaftliche Stagnationen symbolisieren.
Zentralbankanalysen: Zentralbanken versuchen kurzfristige Zinsen und die Inflationserwartungen zu steuern. Mittels Future- und Zinsswapdaten sollen Markterwartungen über das Zentralbankverhalten analysiert werden.
Liquiditätsanalysen: Volatilität auf dem Interbankenmarkt und dem Schattenbankensektor geben beispielsweise frühzeitige Anzeichen für Verwerfungen.
Reale makroökonomische Analysen: Wachstumsaussichten, Außenhandel, Arbeitslosigkeit, Inflation, Industrieproduktion usw. helfen bei der Evaluierung identifizierter Positionen.

Abhängig von dem Analyseergebnis werden Positionen in Aktienindizes, Währungspaaren oder Anleihekörbe mit bestimmten Laufzeiten eingegangen. Da viele Märkte durch die Internationalisierung immer stärker parallel laufen, können Outperformancepositionen gebildet werden (beispielsweise Dax Long, S&P 500 Short). Zusätzlich wird bei einer erwarteten Verzerrung durch Währungsschwankungen die Position mit einem Währungshedge versehen.
Nach der Identifikation einer Position werden Marktschwankungen bewusst in Kauf genommen um mittelfristig überdurchschnittliche Renditen zu erzielen. Sofern unsere Analysen also fundamental keine Veränderungen aufzeigen, soll eine Position bei Korrekturen ausgebaut und bei starker Performance reduziert werden.
Positionen können kurz- mittel und langfristig gehalten werden. Der Fokus liegt allerdings auf langfristigen Positionen. Abhängig von der Datenfrequenz werden Positionen je nach Analyse täglich bis Quartalsweise evaluiert.

Das Portfolio soll eine höchstmögliche Transparenz gewährleisten. Um Positionen nachvollziehbar zu gestalten, setzt das Portfolio ausschließlich auf ETFs. Positionen sollen zusätzlich mittels Kommentarfunktion erläutert werden. Am Ende des Monats wird die monatliche Entwicklung der Positionen kommentiert. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00ACRFIN
Erstellungsdatum
10.04.2017
Indexstand
High Watermark
100,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 10.04.2017

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu ISHARES MSCI SOUTH AFRICA UCITS ETF

Wir starten mit einer kleinen Position auf den MSCI Südafrika. Viel Potential, bei einem stärkeren Dollar allerdings mit erheblichen Risiken. mehr anzeigen

Kommentar zu dbx CSI300 Consu. Discret.

Wir glauben, dass China seine Verschuldungsproblematik lösen wird, allerdings wird dies zum Teil auf Kosten der Banken geschehen müssen. Da der Bankensektor im CSI 300 und im MSCI China stark gewichtet ist, bauen wir eine zusätzliche Position auf ein Unteraggregat des CSI 300, den Nicht-Basiskonsumgüter-Sektor, auf. Der Spread ist hier teilweise enorm. Da die Haltedauer allerdings langfristig geplant ist und die laufenden Kosten gering, stellt dies bei dieser Position kein zu großes Problem dar. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wir nutzen die kleine Schwäche um unsere Positionen weiter auszubauen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wir erwarten, dass sich deutsche Aktien in den nächsten Wochen besser als amerikanische Aktien entwickeln. Wir investieren daher in den Dax, während wir 3/4 der Position mit einem Short auf den S&P 500 absichern. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.