DAX Moving Average long/short

Franca Parpan
  • -32,1 %
    seit 03.01.2015
  • -0,9 %
    1 Jahr
  • -7,7 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses Wikifolio nutzt kurz- bis mittelfristige Schwankungen der Aktienmärkte. Mittels Index-ETF’s sollen Über- und Untertreibungen auf Tages, Wochen- und Monatssicht gewinnbringend genutzt werden. Vorwiegend sollen dabei ETF‘s auf den DAX gehandelt werden. Bei deutlichen Handelssignalen in einem weiteren etablierten Index behalte ich mir vor diesen ebenfalls handeln zu können. Da sich die Märkte selten ohne Schwankungen seitlich bewegen soll auch das Wikifolio überwiegend investiert sein und längere nicht investierte Phasen sollen möglichst vermieden werden. Die eingesetzten ETF sind maximal 2x (Hebel 2).

Die Ein- und Ausstiegssignale werden insbesondere durch die Technische Analyse geliefert. Vorwiegend sollen die Gleitenden Mittelwerte (Moving Average) als Signalgeber genutzt werden. Im Gegensatz zu einer klassischen Moving-Average-Trading-Strategie soll allerdings nicht erst beim Durchbrechen des Gleitenden Mittelwerts von long auf short und umgekehrt gewechselt werden sondern bereits bei einer überdurchschnittlich starken Abweichung zum Mittelwert. Weitere charttechnische Signale werden für die Entscheidungsfindung heran gezogen. Die Kriterien werden dem aktuellen Marktumfeld sowie der aktuellen Volatilität jeweils angepasst.

Mein Ziel ist es eine jährliche Outperformance zum DAX generieren zu können.
mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF0AVERAGE
Erstellungsdatum
03.01.2015
Indexstand
High Watermark
68,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Franca Parpan
Mitglied seit 30.12.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Während der DAX ein Plus von rund 10% für 2015 erreicht liegen wir bei -33%. Die Strategie ist für 2015 nicht aufgegangen bzw. entschuldige ich mich diese nicht wie geplant sauber durchgeführt zu haben. Durch die Möglichkeit den Index mit Faktor 2 handeln zu können bin ich sehr zuversichtlich die Underperformance wieder aufholen zu können. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Die ausserordentliche Geldschwemme der europäischen Zentralbank hat zu einem einmalig überkauften DAX geführt. Dies hat in meinem System zu einem Fehlsignal geführt. Diese Situation wird wohl die Ausnahme bleiben und das System wird wie bisher weiter geführt. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Da kein Trendwechsel stattgefunden hat sind wir nach wie vor auf der long-Seite geblieben, was sich als goldrichtig erwiesen hat. Nachdem der DAX nun aber 1400 Punkte gutgemacht hat verlassen wir den überhitzten Index von der long- zur short-Seite. Die heute gesatartete technische Gegenbewegung sollte noch ein paar Punkte weiter gehen. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.