1Best of Bonus solide+Kurzläufer

DachStratege

Performance

  • +24,5 %
    seit 16.02.2016
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen

Risiko

  • -8,7 %
    Max Verlust (bisher)
  • -
    Risiko-Faktor
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios, den wikiolio-Chart und den Nachhaltigkeits-Score zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Dieses Wikifolio soll in Bonuszertifikate investieren. Solange bei Bonuszertifikaten die Sichergrenze -der Bonuspuffer- nicht unterschritten wird, fällt in der Regel eine Mindestrendite an, selbst in Seitswärts- und Abwärtsmärkten.

Schwerpunkt: Bonuszertifikate mit ca. 3 bis 6 Monaten Restlaufzeit, damit der Bonusvorteil klar zum tragen kommt. Zumeist sollen Bonuszertifikate auf den Eurostoxx 50 oder den DAX gehandelt werden.
Angestrebt ist ein Bonuspuffer von ca. 20% - 30% bei 3-6 Monaten Laufzeit.
Ein möglichst geringes Aufgeld ist auswahlrelevant. Hohe Aufgelder bringen zwar Rendite, aber schwer kalkulierbare Probleme bei Einbrüchen und das gepufferte Verhalten schlägt schnell um.

In Zeiten mit hoher Volatilität soll auch in Bonuszertifikate mit längerer Laufzeit (ca. 1 Jahr) und höherem Bonuspuffer investiert werden, um die Vorteile der höheren Vola (höhere Rendite) über eine lange Laufzeit zu sichern.
Die Bonuszertifikate sollen zumeist vor dem Laufzeitende verkauft werden, wenn die Rendite der Restlaufzeit zu gering ist. Das freie Geld wird in neue Zertifikate mit besseren Konditionen investiert.

Die Papiere sollen mit Stopp-Kursen abgesichert werden, der überproportionale Verlust in Nähe des Grenzwertes soll so vermieden werden.

Durch das Investment in mehrere Bonuszertifikate mit unterschiedlichen Laufzeiten/ Umschichtungszeitpunkten und Bonuspuffern soll die Rendite geglättet und der Kursverlauf kontinuierlicher als bei einer Einzelanlage werden.

Das Wikifolio soll eine hohe Investitionsquote halten (ca. 95-100%). Durch Stopp-Kurse und in Crash-Situationen kann der Cash-Bestand höher sein.

Das Wikifolio soll im Schnitt wöchentlich überprüft und ggf. angepasst werden, bei Bedarf auch häufiger.

Ein Wort zum Drawdown: Der Vorteil der Bonuszertifikate ist gerade, dass sie Ihre Rendite dann bringen, wenn der Kurs über dieser Sicherheitsschwelle (dem Bonuspuffer) bleibt. Damit müssen diese Papiere gerade nicht hektisch verkauft werden, wenn es mal runter geht. Einen gewissen Drawdown von ca. 10-15% kann ich bei den von mir favorisierten Bonuspuffern von ca. 20-30% bei kürzerer Laufzeit also locker "aussitzen". Erst wenn der zugrundeliegende Kurs in die Nähe der Puffergrenze kommt verliert das Papier überdurchschnittlich (baut sein Aufgeld ab), daher sollen die Bonuszertifikate vor erreichen der Schwelle verkauft werden. mehr anzeigen

Stammdaten

Symbol
WFBONUSKUR
Erstellungsdatum
16.02.2016
Indexstand
High Watermark
124,4

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Michael Burmeister
Mitglied seit 20.11.2015

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse