DAX - Long Short

Marek Radowski
  • +28,0 %
    seit 24.01.2019
  • -
    1 Jahr
  • -
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Zur Analyse des kurzfristigen Trends werden Kennzahlen ermittelt, welche den Geldzufluss in den DAX prognostizieren.

Zur Analyse des mittelfristigen Trends sollen in der Regel die Einflussfaktoren Renten, Rohstoffe, Währungen, Geldmenge, Inflation, Zinsen, Saisonalitäten und einige Konjunkturdaten beobachtet werden.

Die Signale werden mittels eines mechanischen Handelssystems generiert.

Zur Absicherung der Geschäfte werden Stops gesetzt.

Mit dieser Strategie wird eine Outperformance zum DAX angestrebt.
Diese sehr große Herausforderung führt dazu, dass in der Regel eher spekulativ vorgegangen werden soll.

Bei den Trades kommen Faktorzertifikate mit Hebel 2 zum Einsatz. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WFINVESTDA
Erstellungsdatum
24.01.2019
Indexstand
High Watermark
128,3

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Marek Radowski
Mitglied seit 24.06.2014

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Backtest für dieses System:

2016    +47,65%  
2017    +19,93%
2018    +35,70%

Das wären ca. +34% pro Jahr.
Aktuell liegen wir mit 15,6% für die ersten sechs Monate (Start des Wikifolios 24.01.2019) leicht mit 1,4% unter dem jährlichen Durchschnitt.
Läuft also alles weiterhin nach Plan.
 

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Für Morgen wird wieder mit steigenden Kursen gerechnet.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Nach langer Pause nun wieder ein Long Signal.

mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Wir gehen wieder Long.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.