Die Nachfrage nach Biontech steigt und steigt

Der positive Newsflow bei Biontech hält an. Heute Mittag hat die europäische Arzneimittelbehörde EMA die Empfehlung zur Zulassung des zusammen mit Pfizer entwickelten Covid-Impfstoffs des Unternehmens für die Behandlung von Kindern im Alter von 5 bis 11 Jahren gegeben. Überraschend kam das jetzt zwar nicht, aber es ist natürlich trotzdem positiv für Biontech.

Damit steigen schließlich die Chancen, dass es hier mit verringerter Dosis noch vor Weihnachten losgehen kann. Hinzu kommen die jetzt auch hierzulande angelaufene Booster-Impfung und die längst offen diskutierte Impfpflicht. Und auch bei der potenziellen Behandlung von Krebs-Patienten ist Biontech zuletzt weiter vorangekommen. Kein Wunder, dass der Aktienkurs bei solchen Meldungen in den vergangenen drei Wochen um mehr als 50 Prozent gestiegen ist. Solche Kursbewegungen sind bei Biontech fast schon an der Tagesordnung. Allerdings in beide Richtungen. Vom Allzeithoch im August aus hatte sich die Aktie innerhalb von rund drei Monaten zunächst mehr als halbiert, bevor es jetzt wieder hoch ging. Für aktive Trader ist der Titel damit ein gefundenes Fressen. Aber auch Langfristanleger mit einem ruhigen Händchen haben an der Aktie ihre Freude.

Ein Impfstoff als echte Marke

Andreas B. Schäfer ( Poleposition ) handelt Biontech regelmäßig. Nach einem Teilverkauf zur Monatsmitte hat er die Position in seinem wikifolio  Megatrend Gewinner Basics vor einer Woche wieder zum zweitgrößten Depotwert aufgestockt: „Die Aktie hat diese Woche die EMA 38 von oben getestet und ist dann wieder in den Aufwärtstrend gewechselt. Nachdem wir zuvor schon große Gewinne mitgenommen hatten und in der kurzen Konsolidierung Gewinne realisierten, sind wir jetzt wieder voll investiert, denn der Aufwärtstrend bei der Aktie wird, unterstützt durch neue Zulassungen, weitergehen“. Im Schnitt liegt er hier aktuell mit 13 Prozent im Plus. Nach oben sieht er aber noch reichlich Luft: „Wie eine Bergbahn wird die Aktie von Biontech weiter steigen. Es gibt nur gute Nachrichten, ein wahrer Megatrend Gewinner. Biontech hat es auch geschafft aus einem Impfstoff einen Markenartikel, eine Megabrand zu machen. Eine großartige Leistung“.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +62,5 %
    seit 25.11.2020
  • +68,4 %
    1 Jahr
  • 1,00×
    Risiko-Faktor
  • EUR 18.218,28
    investiertes Kapital
knapp 70 Prozent in 12 Monaten

Weniger Tech, mehr Biontech

Sogar die klare Nummer eins mit über 20 Prozent Gewichtung ist die Aktie in dem seit Februar existierenden wikifolio  KlassikerxInvestment von Zajko Piljug ( ZPxInvestment ). Der hat bei Biontech zuletzt so richtig zugeschlagen, weil er sein Portfolio neu ausrichten wollte: „„Im KlassikerxInvestment wird umgeschichtet und abgesichert. Während Tech-Werte abgesichert werden, werden Positionen von Impfstoffherstellern aufgebaut. Durch die steigenden Infektionszahlen und dem zunehmendem Druck sich impfen oder boostern zu lassen, dürfte die Kasse bei Biontech wieder klingeln“. Das Depot-Schwergewicht kommt hier aktuell auf ein Plus von 22 Prozent, während das Gesamtdepot mit 27 Prozent vorne liegt.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +23,9 %
    seit 20.02.2021
  • -
    1 Jahr
  • 1,00×
    Risiko-Faktor
  • EUR 21.968,18
    investiertes Kapital
27 Prozent seit Februar

Der Weg zu neuen Hochs

Schon länger bei Biontech investiert ist Christian Mallek von der Vermögensverwaltung SIGAVEST . In deren wikifolio  VV Aktien flexibel kommt die Aktie bei einem Buchgewinn von 89 Prozent auf einen Depotanteil von acht Prozent und ist damit der zweitgrößte Wert. Die jüngsten Ereignisse kommentiert der Anlageprofi wie folgt: „Der Aktienkurs von Biontech hat sich nach dem Schwächeanfall in der letzten Woche wieder deutlich befestigt und ist über den Abwärtstrend seit August gestiegen. Auch wenn es Medikamente geben wird, werden wir wohl um eine jährliche Auffrischungsimpfung nicht herumkommen. Das wird auch zukünftig ordentliche Gewinne in die Kasse von Biontech und Co. sprudeln lassen. Als nächste charttechnische Hürde würde ein Überschreiten der 300-Dollar-Marke den Weg zum Allzeithoch bei über 400 Dollar frei machen. Wir bleiben natürlich investiert“

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +180,3 %
    seit 04.11.2013
  • +48,9 %
    1 Jahr
  • -
    Risiko-Faktor
  • EUR 31.639,78
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 13,6 Prozent

Die 10 meistgehandelten Aktien der letzten sieben Tage:

# Name ISIN Handelsvolumen (in Euro) Alle Trades Käufe
1 Tesla US88160R1014 8 641 356,46 740 47%
2 BioNTech US09075V1026 1 490 812,66 680 53%
3 Standard Lithium CA8536061010 1 544 000,78 635 62%
4 Paypal US70450Y1038 578 171,83 558 68%
5 Nvidia US67066G1040 832 421,52 517 47%
6 TeamViewer DE000A2YN900 1 316 695,85 436 74%
7 Alibaba US01609W1027 223 311,32 396 74%
8 HelloFresh DE000A161408 3 748 261,40 393 48%
9 Apple US0378331005 786 628,92 355 56%
10 Westwing Group DE000A2N4H07 1 629 417,08 292 53%

 

Alle wikifolios mit Biontech im Depot!

Erfahren Sie, in welchen investierbaren wikifolios die Aktie vertreten ist und wie Trader das Papier handeln.

wikifolio-Suche

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.