Verbio steht ganz oben auf der „Buy“-Liste

Der mittlerweile auch von der Politik massiv unterstützte Trend zu erneuerbaren Energien ist momentan ohne Frage eine der heißesten Storys an den Börsen.

verbio
Quelle: wikifolio.com

Alternative Kraftstoffe sollen in Zukunft für einen saubereren Verkehr auf den Straßen sorgen. Dafür wird viel Geld in die Hand genommen. Im Fokus stehen dabei u.a. auch fortschrittliche Biokraftstoffe, die aus Gülle oder Stroh hergestellt und für deren Produktion somit keine zusätzlichen Agrarflächen benötigt werden. Profitieren könnte davon der Biokraftstoffhersteller Verbio , der in der vergangenen Woche gerade seine Halbjahreszahlen vorgelegt hat. Nach deutlichen Umsatz- und vor allem Gewinnsteigerungen bestätigte das Unternehmen seine im Herbst aufgestellte Jahresprognose.

Die Analysten von Hauck & Aufhäuser bezeichnen diese Ziele allerdings als „zunehmend konservativ“ und rechnen in den kommenden Monaten mit einer Anhebung. Als Begründung verweisen die Strategen auf das starke Wachstumspotenzial für Biomethan sowie die Tatsache, dass die Wachstumsgeschichte von Verbio auf mehr als nur einem Standbein basiere. Bei einem Kursziel von 47 Euro sei „jede kurzfristige Kursschwäche eine gute Einstiegsgelegenheit“.

Wenn der Kurs fällt, wird gekauft

wikifolio-Trader Vincent Soltau ( Juliette ) scheint das genauso zu sehen. Für sein wikifolio Tech & GreenTech Aktienwerte hat er den Bestand an Verbio-Aktien in den vergangenen sieben Tagen sukzessiv ausgebaut. In diesem Zeitraum war die Aktie von 44 auf 33 Euro gefallen. Die ersten Käufe hatte Soltau bei dem Titel bereits im November bei Kursen von rund 10 Euro getätigt. Demzufolge liegt er bei der in seinem Depot mit rund fünf Prozent gewichteten Position trotz der jüngsten Rückschläge auch immer noch mit 140 Prozent im Plus.

Der seit dem Frühjahr förmlich explodierte Kurs des wikifolios selbst liegt mittlerweile bei 600 Euro. Seit dem Start im Spätherbst 2016 brachte es das Depot im Jahresdurchschnitt auf ein Plus von 52 Prozent. Der Trader liegt mit seiner Handelsidee aber auch voll im Trend. Schließlich sucht er gezielt nach wachstumsstarken Nebenwerten mit den Schwerpunkten Technologie und „Green-Tech“.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +561,1 %
    seit 17.10.2016
  • +60,5 %
    1 Jahr
  • 0,89×
    Risiko-Faktor
  • EUR 16.084.188,61
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 51,8 Prozent

Wenn das Regelwerk es vorgibt, wird verkauft

Auch wenn die Käufe bei Verbio auf wikifolio.com seit Bekanntgabe der Ergebnisse deutlich überwiegen, gibt es auch einige prominente Trader, die sich auf der anderen Seite des Marktes positioniert haben. Dazu zählt zum Beispiel Stephan Pflug ( Leise ), dessen Ende 2012 eröffnetes wikifolio Qualität, angelehnt an Susan Levermann noch immer zu den größten Anlegerlieblingen zählt. Nach einem fulminanten Start mit über 300 Prozent Wertzuwachs bis Mitte 2017 und einer längeren Konsolidierungsphase im Anschluss läuft es hier seit dem Frühjahr 2020 auch wieder richtig gut.

Aktuell weist das Musterdepot eine Performance von 430 Prozent oder durchschnittlichen 22 Prozent pro Jahr aus. Das aktuell aus 14 Werten bestehende Portfolio wird nach einem festen Regelwerk zusammengestellt. Das wiederum basiert auf verschiedenen Bewertungskriterien aus einem Buch von Susan Levermann. Verbio zählt seit Ende der abgelaufenen Woche allerdings nicht mehr zu dem erlesenen Kreis der Depotwerte. Die im August 2020 erworbene und am Schluss recht hoch gewichtete Aktie wurde mit einem Kursplus von 166 Prozent verkauft. „Die Marktreaktionen auf die Halbjahreszahlen waren deutlich negativ, relativ zum Kursverlauf des SDAX. Beim Bewertungskriterium ‚Reaktionen auf Geschäftszahlen‘ gab es somit einen Minuspunkt, was die Gesamtpunktzahl von Verbio in den Verkaufsbereich gedrückt hat“, erläuterte der Trader die Gewinnmitnahme.

Chart

abc
cde

Kennzahlen

  • +543,8 %
    seit 12.11.2012
  • +52,4 %
    1 Jahr
  • 0,68×
    Risiko-Faktor
  • EUR 15.890.052,71
    investiertes Kapital
Ø-Performance pro Jahr: 22,4 Prozent

Die 10 meistgehandelten Aktien der letzten sieben Tage:

# Name ISIN Handelsvolumen (in Euro) Alle Trades Käufe
1 GameStop US36467W1099 328.418,90 1581 50%
2 Verbio DE000A0JL9W6 3.082.775,64 633 67%
3 Bitcoin Group DE000A1TNV91 554.851,27 572 57%
4 Tesla Motors US88160R1014 1.382.972,84 536 58%
5 Northern Data DE000A0SMU87 2.401.941,46 508 54%
6 Varta DE000A0TGJ55 565.200,17 507 50%
7 Tilray US88688T1007 2.073.125,03 481 44%
8 Plug Power US72919P2020 801.753,32 463 50%
9 Bayer DE000BAY0017 1.418.143,29 442 51%
10 Xiaomi KYG9830T1067 111.535,33 441 71%

 

Alle wikifolios mit Verbio im Depot!

Welche Trader setzen auf das Unternehmen? Wie wird die Aktie gehandelt?

wikifolio-Suche

Disclaimer: Jedes Investment in Wertpapiere und andere Anlageformen ist mit diversen Risiken behaftet. Es wird ausdrücklich auf die Risikofaktoren in den prospektrechtlichen Dokumenten der Lang & Schwarz Aktiengesellschaft (Endgültige Bedingungen, Basisprospekt nebst Nachträgen bzw. den Vereinfachten Prospekten) auf www.wikifolio.com, www.ls-tc.de und www.ls-d.ch hingewiesen. Sie sollten den Prospekt lesen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Die Billigung des Prospekts von der zuständigen Behörde ist nicht als Befürwortung der angebotenen oder zum Handel an einem geregelten Markt zugelassenen Wertpapiere zu verstehen. Die Performance der wikifolios sowie der jeweiligen wikifolio-Zertifikate bezieht sich auf eine vergangene Wertentwicklung. Von dieser kann nicht auf die künftige Wertentwicklung geschlossen werden. Der Inhalt dieser Seite stellt keine Anlageberatung und auch keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.