Konsum über alles

Uwe Theilen
  • +21,2 %
    seit 17.08.2017
  • +24,1 %
    1 Jahr
  • +8,3 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Bei dieser Anlageidee soll es grundsätzlich um die Branche Konsum gehen.

Angestrebt wird eine langfristige Wertsteigerung mittels der Anlage in Aktien,
sodass eine mittel- bis langfristige Haltedauer der einzelnen Positionen in der Regel bevorzugt wird.

Die Auswahl der Unternehmen soll sich grundsätzlich auf die Qualität ihrer Produkte sowie den Bekanntheitsgrad ihrer Marken fokussieren.

Investiert werden soll grundsätzlich überwiegend im Bereich der Gestaltung, der Herstellung oder des Vertriebs von Produkten und Dienstleistungen.
Der Freizeitbereich von Konsumenten könnte ebenfalls eine Rolle spielen.
Dabei kann es sich unter anderem um Gebrauchsgüter-, Medien,- Freizeit und Internetunternehmen sowie um sonstige Unternehmen handeln, die die Nachfrage von Verbrauchern befriedigen.

Eine internationale Streuung der Positionen wird grundsätzlich angestrebt.

Die Auswahl der Aktien soll sich in der Regel aus der technischen- sowie im Schwerpunkt aus der Branchenanalyse des Unternehmens ergeben. Eine Qualitative und Quantitative Unternehmensanalyse kann ebenfalls eine Rolle spielen.

mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000159KW
Erstellungsdatum
17.08.2017
Indexstand
High Watermark
120,7

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Uwe Theilen
Mitglied seit 16.06.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Adidas meldete für das abgelaufende Geschäftsjahr sehr gute Ergebnisse. Der Umsatz stieg um 15 Prozent auf 21,2 Milliarden Euro zu, angetrieben von einem starken Wachstum der Hausmarke Adidas und einer guten Nachfrage nach Laufschuhen und modischen Sneaker. Zusätzliche wurde ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt und die Dividende steigt um 0,60€ auf 2,60€. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Adidas meldete für das abgelaufende Geschäftsjahr sehr gute Ergebnisse. Der Umsatz stieg um 15 Prozent auf 21,2 Milliarden Euro zu, angetrieben von einem starken Wachstum der Hausmarke Adidas und einer guten Nachfrage nach Laufschuhen und modischen Sneaker. Zusätzliche wurde ein Aktienrückkaufprogramm angekündigt und die Dividende steigt um 0,60€ auf 2,60€. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

neu im Depot ist die Aktie von LVMH. Bei folgenden Positionen habe ich Nachkäufe getätigt: WALGREENS BOOTS, FIELMANN, TRACTOR SUPPLY und MCDONALDS. Bei fünf weiteren Aktien werden ebenfalls Käufe mit Limit getätigt. Dieses dürfte sich auf lange Sicht auszahlen. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Das Papier des Handelsunternehmens Wal-Mart hingegen büßte vor dem Börsenstart 7,2 Prozent ein. Enttäuscht haben dürfte insbesondere der Ausblick. Zudem hatte sich im vierten Geschäftsquartal das Wachstum der im Internet erzielten Umsätze abgeschwächt und auch der Gewinn war hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Trotz des Verlustes steht im Depot immer noch ein Gewinn von über 17% zu Buche. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.