M.O.R.E. Gipfelstürmer

Hubert Strasser

Performance

  • -3,9 %
    seit 09.01.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In Bärenmärkten konzentriere ich mich auf das Shorten von Indizes, Branchen und Länder-ETFs aus den Korrekturen. Hier achte ich vermehrt auf bärische Divergenzen, um das Ende der Korrekturen zu antizipieren und Short Positionen aufzubauen. Als Beimischung zu den Shorttrades handle ich "sichere Häfen" wie Gold und Silber Long.

Weiters ist es mein Bestreben, in Abgleich mit den internen Marktindikatoren, der Branchenrotation sowie unter der Berücksichtigung von Saisonalitäten (Weihnachtsrallye, Schwäche im Sommer,...) antizyklisch Tiefs zu kaufen und Hochs zu verkaufen.

Perspektivisch ist mein Ziel, am Ende des nächsten Bärenmarktes ein Langfrist Depot mit Wachstumsaktien zusammen zustellen. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF000MORE1
Erstellungsdatum
09.01.2019
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Hubert Strasser
Mitglied seit 21.02.2017

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu DB X-TR.SHORT S+P500 LEV.2XI.IC

Weiterer Aufbau der Shortposition, Schwäche kommt in den Markt, Maximal Korrektur Niveau beinahe erreicht.

mehr anzeigen

Kommentar zu ISH. DJ INDUSTRIAL AVER.

Bounce in den US Märkten nachwievor sehr stark, gehe davon aus, dass die Korrektur noch deutlich höher läuft und nutze diese Position im Dow Jones als Hedge zu den bisher eingegangenen Short Positionen im SP500 und DAX. Zielbereich für diese Long Position ca. 26.000

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.