PURE SHORES

Alexander Gersunde
  • +9,3 %
    seit 15.03.2016
  • -16,2 %
    1 Jahr
  • +2,4 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Das Muster-Depot PURE SHORES soll im Wesentlichen mein privates Depot abbilden. Der Grundgedanke soll dabei dem Value-Investing à la Buffet und Co. folgen.

Das wikifolio soll langfristig zwischen ca. 5 und ca. 10 Titel umfassen. Die Investments sollen dabei langfristig und ausschließlich direkt in Aktien erfolgen. Bei sich ergebenden Über- bzw. Unterbewertungen können jedoch auch kurzfristige Trades erfolgen, um Markt-Schwankungen ausnutzen zu können. Die Auswahl soll auf Basis einer fundamentalen Analyse erfolgen.

Um mich selbst zu disziplinieren und Fehlentscheidungen bestmöglich vermeiden zu können, habe ich im Laufe der Jahre eine eigene Bewertungsmatrix entwickelt. Darin versuche ich, mehrere Unternehmen, vorwiegend aus den Regionen Europa, USA und Japan, zu beobachten. Die Marktkapitalisierungen reichen dabei von ca. 30 Mio. Euro bis ca. 500 Mrd. Euro. Finanztitel sollen gemieden werden und ich würde aus ethischen Gründen nicht in Tabakkonzerne und die Rüstungsindustrie investieren.

Käufe sollen nur dann erfolgen, wenn die Marktkapitalisierung den von mir ermittelten fairen Wert unterschreitet. Wie groß der Abschlag dabei sein kann, soll abhängig vom Risiko sein, welches sich insbesondere aus den bilanziellen Kennzahlen ergeben kann.

Bei meinen Investments möchte ich prinzipiell gänzlich auf die Verwendung von Stop-Loss-Orders verzichten, da zufällige Marktschwankungen, oft ausgelöst durch eben jene massenhaft ausgelöste Orders, für mich keinen Sinn machen. Ich möchte diese lediglich teilweise verwenden, wenn Investments deutlich über dem von mir ermittelten Wert valutieren und ich diese Gewinne absichern möchte.

Langfristig soll es das Ziel sein, auch nach Performancegebühr eine Outperformance gegenüber dem DAX erzielen zu können. Der DAX soll als Referenz dienen, da auf absehbare Zeit von überwiegend deutschen Titeln im wikifolio ausgegangen werden kann. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00313373
Erstellungsdatum
15.03.2016
Indexstand
High Watermark
134,9

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Alexander Gersunde
Mitglied seit 15.03.2016

Entscheidungsfindung

  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Kommentar zu FORTEC ELEKTRO

Fortec - Heute mit vorläufigen Zahlen für das GJ 2018/2019. Liest sich gut. Schöne Entwicklung. KGV 11 mit solider Bilanz. Bin auf den Ausblick 2019/2020 gespannt. Dauert aber noch 2 Monate. Einer der wenigen Lichtblicke in meinem Depot. ;)


"... Der Gewinn pro Aktie im Geschäftsjahr 2018/19 beträgt 1,75 Euro (VJ: 1,33 Euro). …"


"... Der FORTEC Konzern erzielte im GJ 2018/19 (01.07.2018 - 30.06.2019) einen Umsatz von 88,3 Mio. Euro (VJ: 79,6 Mio. Euro), was einer Steigerung von 11,0% entspricht. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug 7,4 Mio. Euro (VJ: 6,0 Mio. Euro). Die EBIT-Marge stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 7,6% auf 8,4%. Der Konzern-Jahresüberschuss lag bei 5,7 Mio. Euro (VJ: 4,3 Mio. Euro). …"
 

https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/fortec-elektronik-aktiengesellschaft-fortec-elektronik-setzt-die-erfolgsgeschichte-mit-einem-rekordergebnis-fort/?newsID=1186163

www.PURE-SHORES.de
Entwicklung seit 15.03.2016:
DAX +18,1 %
wikifolio -14,0 %

mehr anzeigen

Kommentar zu VISCOM

Viscom - Heute mit Gewinnwarnung. Nun muss man die Prognose doch anpassen. Schade, habe ich so nicht erwartet. Insbesondere da Isra Vision zuletzt starke Halbjahreszahlen vermeldete. Da zeigt sich wieder die starke Abhängigkeit vom mir ungeliebten Autosektor.

https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/viscom-passt-prognose-fuer-an/?newsID=1177547

www.PURE-SHORES.de
Entwicklung seit 15.03.2016:
DAX +24,3 %
wikifolio -1,2 %

mehr anzeigen

Kommentar zu PROSIEBENSAT.1 NA O.N.

ProSieben - Der Kurs kennt nur eine Richtung, abwärts. Und das Insiderkäufe nüchtern betrachtet werden sollten, zeigt ein Blick auf die Käufe des (branchenfremden) CEO Conze. Knapp 1,8 Mio. Euro (-40 %) Minus über alle Käufe. Autsch!

Ich bleibe dabei, Finger weg. Keines der Probleme wurde bisher ernsthaft angegangen. Alles Pseudo-Flickschusterei. Die Lage dürfte sich mit abschwächender Konjunktur weiter verschärfen. Es wird wohl alsbald einstellig.

www.PURE-SHORES.de
Entwicklung seit 15.03.2016:
DAX +24,3 %
wikifolio -1,2 %

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.