ChallengeBFS2019

Performance

  • -0,1 %
    seit 29.04.2019
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

Teilnahme an der Börsenchallenge SS19. Investieren in Gold und Silber und Shorten des DAX und MDAX.

Russland ist gerade eine der Zentralbanken, die große Mengen Gold einkaufen. Auch Indien setzt auf Gold, indem über einen Goldstandard diskutiert wird.

Das meiste des Goldes, das Russland kauft, kommt aus den Minen im eigenen Land. Im März sind so die russischen Goldreserven erneut angestiegen, und zwar um 600.000 Unzen (18,66 Tonnen Gold). Seit Anfang Januar sind somit die Goldreserven der russischen Zentralbank um fast 56 Tonnen Gold gestiegen und betragen nun rund 69,7 Millionen Unzen Gold (2167,91 Tonnen). Dies entspricht dem enormen Wert von 90,1 Milliarden US-Dollar.

Auch Indien strebt danach das heimische Goldangebot zu erhöhen und den Importbedarf zu verringern. So fand kürzlich ein Treffen der Top-Minister statt, Thema war der Goldstatus. Indien will weniger von Importen abhängig werden. Dafür soll das Gold in Münzen oder Schmuck gefördert werden. Gold soll zur Anlageklasse aufsteigen. Die indischen Bürger, die Goldschmuck oder -münzen in speziellen zugelassenen Raffinerien zu Barren schmelzen lassen, sollen Zertifikate ähnlich Aktienzertifikaten erhalten. Zinsen sollen möglich sein.

Gold gilt traditionell als sicherer Ort, um in unsicheren Zeiten zu investieren. Laut Schätzungen wird die globale Goldnachfrage im laufenden Jahr auf ein Vierjahreshoch ansteigen, was zirka 4370 Tonnen Gold entspricht. Gut, dass es Goldunternehmen gibt, die für Nachschub in der Zukunft sorgen könnten wie beispielsweise Treasury Metals oder US Gold. mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00BFS007
Erstellungsdatum
29.04.2019
Indexstand
High Watermark
100,0

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Mitglied seit 29.04.2019

Kommentare im wikifolio

Noch keine Kommentare vorhanden