• +21,0 %
    seit 11.09.2018
  • -11,8 %
    1 Jahr
  • +12,1 %
    Ø-Performance pro Jahr
Sämtliche Gebühren bereits abgezogen
Inhalte nach Login

Sie wollen Zugang zu allen Infos?

Um das aktuelle Portfolio dieses wikifolios und den wikiolio-Chart zu sehen, registrieren Sie sich jetzt - völlig kostenlos.

Registrieren

Handelsidee

Im Rahmen dieses wikifolios soll ausschließlich in Aktien und ETFs investiert werden.

Bei den Aktien soll es sich zumeist um aus meiner Sicht wachstumsstarke Unternehmen oder Unternehmen, die sich in einer Restrukturierungsphase befinden (Turnaround) handeln. Sie sollen vor dem Investment fundamental geprüft werden. Die Bewertung erfolgt anhand qualitativer und quantitativer Kriterien. Zu den Hauptkriterien gehören Geschäftsmodell, Management, Unternehmensumfeld, Rentabilität, Kapitalstruktur und Wachstumschancen. Der Anlagehorizont soll mittel- bis langfristig sein. Es kann jedoch je nach Entwicklung auch kurzfristig zu Anpassungen im wikifolio kommen. Durch Diversifizierung und Gewichtung der Werte soll das Risiko reduziert werden.

Gemäß Strategie soll es bei meiner Meinung nach erheblichen, systematischen Risiken (Weltwirtschaft, Politik, Zinsänderungen, allgemeine Verschuldung) auch möglich sein, auf fallende Kurse zu setzen (Short ETF). mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00INTSMC
Erstellungsdatum
11.09.2018
Indexstand
High Watermark
153,2

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Thomas Dellmann
Mitglied seit 10.04.2015

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich habe vermehrt zyklische Aktien in das wikifolio aufgenommen, da die Stimmung hier meiner Meinung nach insgesamt sehr negativ ist. Die Zulieferer stehen oft ganz vorne in der Wertschöpfungskette und bekommen somit Konjunkturschwäche als Erstes zu spüren. Ihre Auftragseingänge und Gewinnerwartungen stehen und fallen mit der Wirtschaft. Der Handelskonflikt und der Abschwung in Deutschland scheinen in den Zyklikern weitestgehend eingepreist zu sein und es ist Platz für positive Überraschungen. Positive Katalysatoren könnten eine weitere Lockerung der Geldpolitik und Subventionen im Euroraum sein, welche allerdings aktuell noch auf sich warten lassen. Allgemein bleibt das Risiko an den Aktienmärkten groß und ich bin auch jeder Zeit bereit wieder auf fallende Kurse zu setzen, wenn sich die Wirtschaftsdaten weiter verschlechtern.

mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.