Auf Erholungssuche

Oliver Gall

Performance

  • +37,7 %
    seit 23.02.2016
  • +21,2 %
    1 Jahr
    -0,22 %
    Heute
    -9,0 %
    Max Verlust (bisher)
    0,5x
    Risiko-Faktor
    ;
    Sie wollen Zugang zu allen Infos?
    • Alle Kennzahlen
    • Das aktuelle Portfolio
    • Alle Trades in Echtzeit

Handelsidee

In diesem Wikifolio ist es geplant in Werte zu investieren, die nach längeren oder auch kurzfristigen Schwächephasen meiner Meinung nach aussichtsreiche Chancen für eine anhaltende Kurserholung bieten.

Im Regelfall ist geplant etwa zwei bis vier Werte einer ausgesuchte Branche zu dem Zeitpunkt zu kaufen, wenn diese durch brancheninterne schlechte Nachrichten oder eine im Moment schlechte Marktlagen stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. Durch das setzen auf eine deutliche mittelfristige Erholung, sollen überdurchschnittliche Renditen erzielt werden.

Sollte die gewünschte Erholung weitestgehend eingetreten sein, soll ein Verkauf in Erwägung gezogen werden.

Die ausgesuchten Werte gehören vorzugsweise zu den größten ihrer Branche und haben meiner Meinung nach eine gute Dividendenhistorie damit auch bei anhaltenden Schwächephasen Fortbestand und Ausschüttungen wahrscheinlich sind.

Es ist geplant in Aktien mit einem weltweiten Anlagehorizont zu investieren. Der Schwerpunkt soll in Europa und den USA liegen. Rohstoffwerte sollen verstärkt betrachtet werden.


mehr anzeigen
Stammdaten
Symbol
WF00OG0306
Erstellungsdatum
23.02.2016
Indexstand
High Watermark
144,5

Regeln

Auszeichnungen

Anlageuniversum

Trader

Oliver Gall
Mitglied seit 21.02.2016

Entscheidungsfindung

  • Fundamentale Analyse
  • Sonstige Analyse

Kommentare im wikifolio

Allgemeiner Kommentar

Ich habe nun die Aktien der BASF (+57 %) und Novo Nordisk (+37 %) verkauft. Beide hatten nach ihren Kurseinbrüchen eine schöne Erholung zu verzeichnen. Der nächste Kauf ist die Aktie von H&M. Diese ist heute mit über 10 % eingebrochen nachdem die Bilanzzahlen unter den Erwartungen geblieben sind. Seit dem Hoch im Jahr 2014 bei ca. 39 EUR hat die Aktie über 64 % nachgegeben und notiert gerade so tief wie 2008. Dabei sind die Umsätze in diesem Zeitraum erheblich gestiegen. Ein Teil des Kursverlustes ist auf das derzeitige Imageproblem zurückzuführen aber das kann sich schnell wieder ändern. Für mich könnte diese Aktie der Turnaround des Jahres werden und ich halte Kurse im Bereich von 22-25 Euro am Ende des Jahres für machbar. Außerdem wurde eine Dividende von etwa 1 Euro für dieses Jahr bestätigt. Das macht eine Dividendenrendite auf dem aktuellen Niveau von 7%. Daher ein klarer Kauf. mehr anzeigen

Allgemeiner Kommentar

Ich habe den dänischen Pharmaspezialisten Novo Nordisk in mein Depot aufgenommen. Nach den jüngsten Kursverlusten müssten die geänderten Prognosen eingepreist sein. Jetzt könnte der Weg frei sein für eine nachhaltige Erholung. mehr anzeigen
Lassen Sie sich nichts entgehen!
Um sämtliche Kommentare in diesem wikifolio zu sehen, erstellen Sie sich bitte einen Account.